Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alt oder neu?

+A -A
Autor
Beitrag
purzel
Neuling
#1 erstellt: 12. Nov 2003, 20:11
Hallo Hifi-Spezialisten und -Freunde....
ich überlege gerade, wie ich mir einen guten Sound ins Wohnzimmer (45m²) holen kann. Verkaufe ich meinen geliebten Marantz 1122DC und den dazugehörigen Tuner Marantz ST400, um beide gegen eine moderne Anlage (mir wurde der Yamaha AX496 empfohlen) oder besorge ich mir für den alten Gleichstrom-Marantz ein paar schöne neue Boxen?
Wraeththu
Inventar
#2 erstellt: 12. Nov 2003, 22:48
na, wenn du klanglich unbedingt ein paar Klassen absteigen willst dann mache es so wie von Dir vorgeschlagen...mit gutem Sound hat das dann allerdings nicht mehr so viel zu tun.
Hochqualitativer Radioempfang ist dann wohl auch nicht mehr, und die Leistung des Yamaha dürfte auch nicht ganz reichen.
Aber für kleine Ansprüche wird es genügen...ich denke aber daß du durch den Marantz vermutlich viel besseres gewohnt sein wirst.

Ich hatte selber mal so ein Yamaha Wunderteil, den AX590...ein geringfügig älterer aber grösserer Amp wie der 496...gross dürfte der Unterschied indes nicht sein.
Den fand ich bis dato auch ganz gut, und er schlug sich gegen viele andere moderne Amps in seiner Preisklasse auch beachtlich.
Bis ich dann einmal die Möglichkeit hatte, ihn direkt gegen einen Marantz 2238 Reciever (ein viel kleineres Modell wie dein 1122 DC) probezuhören.
Dei Unterschiede waren nicht nur Nuancen, sondern der Marantz klingt Klassen besser!
Der Bassbereich, der vorher lustlos und unpräzise war, ist jetzt tiefgehend und Druckvoll. Höhen klingen sehr natürlich und gut aufgelöst und nicht mehr leicht spitz und harsch, Stimmen swerden sehr gut wiedergegeben.
Auch leistungsmässig scheint der mit nur 2x38 Watt angegebene Marantz mehr Reserven zu haben als der Yamaha mit angegeben 2x110 bzw 2x150 Watt.
Bei Deinen Geräten dürfte der Vergleich eher noch deutlicher zugunsten des Marantz ausfallen.
purzel
Neuling
#3 erstellt: 17. Nov 2003, 19:42
Vielen Dank für Deine Meinung. Ich merke, Deine Meinung ist klar. Marantz Amp und Tuner behalten und ordentliche Boxen dazustellen. Kannst Du mir diesbezüglich einen Tip geben, wie Du die auswählen würdest? Du scheinst Ahnung zu haben ?! :-)))
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz
Jekkt am 16.07.2010  –  Letzte Antwort am 17.07.2010  –  7 Beiträge
Marantz
ostseematze am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  2 Beiträge
Kompaktanlage: Marantz oder Pianocraft?
RonaldRheinMain am 03.11.2013  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  2 Beiträge
marantz oder nad ?
beam68 am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  9 Beiträge
Marantz Consolette oder Anlage?
marlene26 am 16.06.2013  –  Letzte Antwort am 26.04.2014  –  12 Beiträge
boxen für marantz pm63
Nian am 06.02.2015  –  Letzte Antwort am 08.02.2015  –  22 Beiträge
Verstärker neu oder Marantz 2270 behalten
Eiskurve am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  6 Beiträge
Welche Boxen für einen Marantz PM7200TI
Pini1975 am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  5 Beiträge
Marantz MM7025 oder PM 14?
HerrHelmich am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  8 Beiträge
Marantz
ZX9RLinus am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedBayaro
  • Gesamtzahl an Themen1.345.362
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.906