Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz

+A -A
Autor
Beitrag
Jekkt
Neuling
#1 erstellt: 16. Jul 2010, 21:15
Ich möchte mir für mein neues Wohnzimmer (etwa 50 qm) auch eine neue, hochwertige aber trotzdem preisgünstige Musikanlage gönnen. Dafür suche ich einen Receiver, einen CD-Player und ein Paar Lautsprecher, die gut aufeinander abgestimmt sind (Gesamtpreis max 2500 Euro).

Ich habe ein Auge auf die qualitativ hochwertigen Geräte von Marantz geworfen:

CD-Player: Marantz SA8003 (zurzeit min. 700 Euro)
Receiver: Marantz SR6004 (zurzeit ebenfalls min. 700 Euro).

Meine Frage ist nun: Passt das gut zusammen? Und welche Lautsprecher passen dazu? Vielleicht Teufel M420F?

Da ich ein absoluter Laie in Sachen HiFi bin, aber nach 20 Jahren Sony-Kompaktanlage endlich einen würdigen "Rahmen" für meine gute CD-Sammlung suche, wende ich mich hiermit an das Forum. Ich hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen...
Meischlix
Inventar
#2 erstellt: 16. Jul 2010, 21:40
Hi,

willst Du Stereo- oder Surroundsound? Wenn Du ersteres möchtest, dann würde ich statt des SR6004 lieber z.B. den PM7003 nehmen. Hörst bzw. hast Du SACDs? Ansonsten würde es auch ein reiner CD-Player tun, z.B. der CD6003 oder 5003.

Die Elektronik passt gut zusammen, aber ich würde etwas mehr in die Boxen und weniger in die Elektronik investieren.

Bei den Lautsprechern solltest Du zunächst probehören gehen. Der Hörgeschmack ist analog zum Geschmackssinn eine sehr subjektive Sache. Ohne Anhaltspunkt was Dir gefällt können wir Dir keine passenden Vorschläge/Alternativen nennen. Zunächst nur soviel, Teufel ist nicht die erste Wahl wenn es auch um Musik geht...

Grüße
Meischlix
Jekkt
Neuling
#3 erstellt: 16. Jul 2010, 22:11
Vielen Dank für den Tipp, Meischlix.

ich bin etwas altmodisch veranlagt und höre eigentlich nur normale CDs und bin nun auch wirklich kein Fan von Surroundsound. Insofern hat mir Dein Tipp schon weitergeholfen.

Normalerweise lege ich ein gutes altes Rockalbum in den Player, aber drehe die Anlage selten richtig auf. In erster Linie muss die Musik unverfälscht klingen.

Bei Lautsprechern kenne ich mich leider überhaupt nicht aus.
Meischlix
Inventar
#4 erstellt: 17. Jul 2010, 06:56
Hi,

dann würde ich wirklich zu dem Vollverstärker PM7003 und einem der beiden genannten CD-Player greifen, womit Du deutlich mehr Geld in die Boxen investieren könntest.

Ich selber habe übrigens die Kombination SR6004 und CD6003, da ich eine Sourroundanlage besitze. Wie ich finde eine klanglich sehr gute Kombination, trotzdem kommt irgendwann vermutlich einmal auch ein Vollverstärker für Stereo dazu

Was verstehst Du unter "unverfälschter Wiedergabe"? Wenn Du damit eine lineare Wiedergabe meinst (= keine mehr oder minder ausgeprägten Eingriffe ich die Musik im Sinne von einer Anhebung/Absenkung einzelner Frequenzbereiche durch die Box), dann wäre evtl. Canton oder Nubert etwas für Dich. Lautsprecher des letztgenannten Herstellers habe ich, weshalb ich sie gerne weiterempfehle Allerdings ist auch eine kleine Warnung angebracht, denn solche Boxen legen schonungslos offen, ob eine Aufnahme gut oder schlecht ist...

Zudem haben auch andere Väter schöne Töchter und es gibt bei dem Budget für die Boxen (insbesondere wenn Du die günstigere Elektronik nimmst) eine wirklich reichliche und gut klingende Auswahl, je nach Deinem Gusto.

Grüße
Meischlix
Jekkt
Neuling
#5 erstellt: 17. Jul 2010, 08:18
Die Kombination SR6004 und CD6003 klingt für mich ziemlich überzeugend. Ich tendiere mehr zu einem Receiver als zu einem Vollverstärker, da ich auf Radio im Wohnzimmer nicht verzichten will.

Bei den Lautsprechern bin ich mir aber noch total unschlüssig. Ich habe vor Jahren von einem HiFi-Enthusiasten aus meinem Bekanntenkreis (zu dem ich leider keinen Kontakt mehr habe) Boxen von B&W (Modell ???)empfohlen bekommen. Aber ich denke, das hängt sicherlich auch vom verwendeten Verstärker ab, was sinnvoll ist und was nicht...
Wolf.Im.Schafspelz
Stammgast
#6 erstellt: 17. Jul 2010, 10:57
Am wichtigsten ist das dir der Klang der Lautsprecher gefällt. Lass dir mal ein paar LS von den Profis empfehlen, gehe zum nächsten Hifi Händler und höre sie dir an. Nur so kannst du herausfinden was dir am besten gefällt. Empfehlungen sind immer sehr subjektiv da jeder Lautsprecher anders klingt.

Packe dir deine Lieblings-CDs ein und ab zum probehören. Ich werde demnächst auch damit anfangen. =)

Hoffe ich konnte ein wenig weiterhelfen.


[Beitrag von Wolf.Im.Schafspelz am 17. Jul 2010, 10:58 bearbeitet]
Meischlix
Inventar
#7 erstellt: 17. Jul 2010, 14:25
Hi,

ja, hör Dir einfach mehrere verschiedene an. B&W ist z.B. so das genaue Gegenteil von linearen Boxen. Bei ihnen ist der Tief und Hochtonbereich signifikant angehoben, so dass manche auch von einem Badewannenfrequenzgang sprechen.

Es kommt wirklich ganz auf Deinen Geschmack an ob Dir das gefällt. Ich habe auch B&Ws an meiner kleinen Zweitanlage im Schlafzimmer. Sie haben durchaus was, auch wenn mir meine nuLines besser gefallen.

Ober der Tuner den Mehrpreis wert ist? Zur Not gibt es auch separate Tuner von Marantz und diversen anderen herstellern.

Grüße
Meischlix
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz
ostseematze am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  2 Beiträge
Neuer Verstärker/CD-Player von Marantz
herbie56 am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2009  –  2 Beiträge
Rotel vs Marantz
VigraShino am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  4 Beiträge
Marantz PM 17
Amperlite am 30.08.2003  –  Letzte Antwort am 01.09.2003  –  5 Beiträge
CD/DVD-Player für ~350 Euro, evtl. Marantz CD7300
flyingfuse am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  3 Beiträge
Pioneer vs. Marantz CD-Player
Netzferatu am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  22 Beiträge
CD-Player gesucht (bis max 600 Euro)
bruts am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 27.06.2008  –  8 Beiträge
Marantz CD-Player
dilem am 23.01.2003  –  Letzte Antwort am 23.01.2003  –  2 Beiträge
Boxen für meine Marantz-Anlage?
flowie am 21.07.2003  –  Letzte Antwort am 22.07.2003  –  11 Beiträge
Passende Marantz Verstärker zu Marantz CD Player SA 7001?
matze1000 am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 05.12.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedpmac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.681
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.906