Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Creek oder Naim?

+A -A
Autor
Beitrag
hoschna
Stammgast
#1 erstellt: 04. Jun 2004, 17:25
Hi
Ich kann mich nicht so recht zwischen Creek 5350SE,CD 50MK2+Naim5i,CD5i entscheiden.
Zu meiner Entschuldigung muss ich gestehen,das ich die Creek Kette bis jetzt noch nicht gehört habe,sondern nur durch Testberichte aufmerksam geworden bin.
Leistungsmässig hat Creek wohl die Nase vorn.
Klingen soll es an Elac 208.2.
Interessieren würde mich die Verarbeitungsqualität der beiden Marken,und ob ihr diese Kombi im vergleich schon mal gehört habt.
Gruss Lars
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Jun 2004, 20:06
Hallo,

was hindert dich daran den Creek dir anzuhören?

MArkus
hoschna
Stammgast
#3 erstellt: 04. Jun 2004, 20:41
Hallo Markus
Bis jetzt die Zeit.
Mein Händler,der mir ein sehr gutes Angebot für die Naim Kette gemacht hat,hat leider Samstags geschlossen.
Übernächste Woche habe ich Urlaub,werde dann mal hinfahren und fragen ob er überhaupt Creek hat.
Was sagst Du allgemein zu diesen beiden Marken.
Gruss Lars
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Jun 2004, 20:44
Hallo,

fand Creek früher mal sehr gut. Die aktuellen Modelle kenne ich nicht wirklich. Naim polarisiert. Entweder man liebt es oder hasst es. Ich mag es eher, sofern es nicht um Lautsprecher geht.

Markus
Moonlightshadow
Inventar
#5 erstellt: 07. Jun 2004, 20:03
Hi,

wenn es um die Verarbeitungsqualität geht, hat IMHO Naim die Nase vorn, da die Creeks doch etwas schepperig wirken. Schade finde ich, dass der 5i nicht mehr durch externe Netzteile aufrüstbar ist.

Klanglich sollte man es schon vergleichen, die leistungsmässige Unterlegenheit des Naim aber nicht unbedingt als Masstab nehmen, um den Creek zu bevorzugen.

Der Creek 4330SE, den ich mal zum testen hatte war in etwa mit meinem damaligen Naim Nait 3+Flatcap vergleichbar. Ohne Flatcap war der Creek besser.


[Beitrag von Moonlightshadow am 07. Jun 2004, 20:12 bearbeitet]
sparkman
Inventar
#6 erstellt: 07. Jun 2004, 21:36
hallo

hatte selbst die qual der wahl.
tipp
teste es zuhause, im laden hört es sich meistens nicht so gut an wie zuhause.
hatte selbst einiges zum teste zuhause gehabt, aber die naims sind mir ans herz gewachsen.

jetzt nach 2 monaten wo ich sie habe kann ich nichts schlechtes berichten, auser das ich ein erdungs problem habe mit einen alten kenwood kt - 1100. wenn er an ist hab ich ein brummen auf die lautsprecher.

sonst kann ich die naims nur empfehlen.

bei fragen meld dich einfach bei mir nochmal.

gruss

sparkman
_axel_
Inventar
#7 erstellt: 08. Jun 2004, 08:38
Hi All.

Naim polarisiert. Entweder man liebt es oder hasst es.

Dem kann ich zustimmen (habe allerdings auch nur mal ein Probehören beim Händler genossen). Naim ist 'anders'. Ich pers. mag es nicht. Einzelne Verkäufer beim Händler sind glühende Liebhaber.

die leistungsmässige Unterlegenheit des Naim aber nicht unbedingt als Masstab nehmen, um den Creek zu bevorzugen.

Dem stimme ich ebenfalls zu.
Gruß
hoschna
Stammgast
#8 erstellt: 08. Jun 2004, 10:34
Hi
Danke für die Antworten
Ich bestelle jetzt etwas von Exposure,den CD 2010+AMP 3010 zum testen.
Bin mal gespannt wie diese Kette bei mir spielt.
Naim ist aber weiterhin im Rennen.
Werde euch dann berichten.
Gruss Lars
hoschna
Stammgast
#9 erstellt: 18. Jun 2004, 19:48
Hallo
Heute ist meine Exposure Kette gekommen
Spielt wunderbar mit meinen Elac,kerniger Bass und lupenreine Stimmen(Doro)
Musste mir noch schnell billige Cinchkabel besorgen,nun habe ich beim einschalten des AMP ein knacken in den Lautsprechrn,und beim ausschalten etwas verzögert auch.
Das"Bedienungsflugblatt"ist leider komplett auf englisch
Das knacken macht mir doch ein wehnig Sorgen,kann es am Cinch liegen?
Gruss Lars
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creek oder Musical Fidelity
gulli am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  3 Beiträge
creek endstufe
winnicooper am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  5 Beiträge
Creek?
Itchy78 am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  9 Beiträge
Creek A50i
whatawaster am 24.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  9 Beiträge
Probleme Creek Evo CD 50
*Kato* am 27.01.2016  –  Letzte Antwort am 28.01.2016  –  5 Beiträge
Creek Vollverstärker 5350 SE
ralmicha am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  4 Beiträge
Creek destiny oder leema pulse
puyan am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2016  –  19 Beiträge
Creek Evolution 50A an Kef LS 50?
Andi71 am 21.07.2013  –  Letzte Antwort am 27.10.2016  –  17 Beiträge
Verstärkersuche Naim, Cyrus, NAD, Music Hall, Creek
StephanBerlin am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  12 Beiträge
Creek, Rega oder Roksan - Kombi?
AR_Fan am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Dantax
  • Naim Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.776