Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Lautsprecher zu Braun Atelier R2 / CD2 ?

+A -A
Autor
Beitrag
-Batou-
Neuling
#1 erstellt: 29. Okt 2010, 11:22
Hallo ihr Audiophilen.

Bin neu hier und wende mich mit einer Frage an euch:

Ich bin Besitzer einer Braun Anlage R2 mit CD-Spieler CD2, habe dafür aber keine Boxen.
Nun bräuchte ich dafür mal welche, da ich auch vllt gerne mal über PC ein paar filme anschauen will, der würde also auch noch angeschlossen werden.

Nun die Frage: Welche Boxen sollten es sein? Bin noch Student und daher Systemen im 4stelligen Preisbereich eher abgeneigt, obwohl das wohl eher zur Anlage passen würde. Habe aber auch keine Daten zur Hand bezüglich der Leistung der Anlage, hab im Internet 4 Ohm und 80 W gelesen, aber weiß nicht ob das stimmt (habe bisher nicht so die Ahnung von Audiosystemen, und von so einer alten Anlage erst recht nicht).

Einsatzgebiet wäre Musik und Filme in einem 20 qm-Raum.
Als Obergrenze wären für mich so 600 bis 800 Euro insg., das ist nicht viel ich weiß, aber nunja. Neue Soundkarte brauche ich auch noch.

Hoffe, ihr könnt damit etwas anfeangen.
lg, Batou
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 29. Okt 2010, 14:36
Hallo,

wäe der Gehäusesebstbau für einen fertigen Bausatz eine Option für dich?
http://www.acoustic-...7662ed1a450f0315257f
http://www.lautsprec...ril-2010/133-sb-23-3

Gerade für Klassiker wie deine Braun gemacht

Externe Soundkarte: http://www.media-sel...e&utm_medium=organic

Gruß
Bärchen
-Batou-
Neuling
#3 erstellt: 30. Okt 2010, 09:30
Nunja, klingt zwar verlockend, aber ich sehe nicht, wie ich zurzeit an eine Fräse drankommen könnte.
Muss mich da mal umhören...

Danke schonmal für die Soundkarte!!
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 30. Okt 2010, 10:30
Nun, das Fräßen wäre das geringste Problem. Udo hat eine Tischlerei an der Hand, bei der man den Gehäusebausatz ganz oder Teilweise auf CNC-Fräße präzisionsgefräst bestellen kann.....

Außerdem ist das Einlassen der Chassis kein unbedingtes muss. Man kann auch mit der Stichsäge kleinere Löcher aussägen und die Befestigungringe aufliegen lassen. Macht der dänische High End Produzent Dynaudio z.B. bei seiner Focus Modellreihe auch und niemanden stört es......
Phantom_2.0
Stammgast
#5 erstellt: 30. Okt 2010, 13:08
Hallo ich selber habe einen Braun R2 .

Ich habe 2 Canton GLE 490 dran , die Boxen haben einen Super klag viel besser als meine alten Boxen! Mien Zimmer hat ca 25m².

Beide LS bekommst du bei Amazoon für ca 500€ , dei der Tondose in Viersen bekommst du es für 420€ incl. Versand , wenn du es da bestelln möchtest. (ich habe die da Abgeholt deshalb hab ich nur 398€ bezahlt )


[Beitrag von Phantom_2.0 am 30. Okt 2010, 13:13 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 30. Okt 2010, 13:12
Wobei die braun sichlich auch eine Ergo, Vento oder Reference antreiben könnte. Die Ergo und die Vento sind als Auslaufmodelle durchaus im Budgetrahmen.
-Batou-
Neuling
#7 erstellt: 31. Okt 2010, 12:27
Okee, ich merk schon ich hab die Qual der Wahl...
Vielen Dank schon mal für die Antworten.

Ist der Lautsprecher denn generell egal (solange er gut ist) oder sollte der wirklich zur Anlage passen? Gibts da merkliche Unterschiede?

lg, Batou
baerchen.aus.hl
Inventar
#8 erstellt: 31. Okt 2010, 15:04
Nun, bis auf wenige Ausnahmen sollte der Braun Receiver unter normalen Homebedingungen jeden Lautsprecher antreiben können.....

Die SB23, Canton Ergo oder auch eine ältere Canton Quinto
http://shop.ebay.de/...t=See-All-Categories Würden in sofern gut zur Braun passen, weil sie entweder aus der Zeit der Braunanlage stammen oder dafür kozepiert sind....
-Batou-
Neuling
#9 erstellt: 09. Nov 2010, 18:11
Ich hätte nochmale ne Frage zur Soundkarte die von baerchen angeboten wurde:
Was ist hier denn der Unterschied zu, sagen wir mal, etablierten Soundkarten von Creative oder Asus?
Ich komme mit dem Gerät nicht ganz klar.

Danke im VOraus,

Batou
Phantom_2.0
Stammgast
#10 erstellt: 09. Nov 2010, 18:55

-Batou- schrieb:
Ich hätte nochmale ne Frage zur Soundkarte die von baerchen angeboten wurde:
Was ist hier denn der Unterschied zu, sagen wir mal, etablierten Soundkarten von Creative oder Asus?
Ich komme mit dem Gerät nicht ganz klar.

Danke im VOraus,

Batou



Welche Modelle meinst du denn ? Du kannst ja jetzt nicht eine 10€karte mit einer 150€ externen Karte vergleichen ....

Ich bin nicht ganz der Fan von einer Externen , wenn man einen Destop PC hat , denn Interne Lösungen gefallen mir besser . Die "DAC Box USB" kenne ich nicht , ich wage mal zu behaupten ,dass eine ASUS Xonar Essence ST(x) besser ist .


Die ASUS Xonar Essence ST(x) ist eine super Sterokarte (über den Optischen Ausgang mein ich , sind (5.1/7.1)verfügbar ) ,soweit ich weiß ist diese einer der besten Karten auf dem Markt .
Ich werde mir bald die ASUS Xonar Essence ST kaufen . Die STX ist mir zu teuer und der Unteschied ist mir zu geringfügig ..

Diese Karte bietet 6.35 Klinke und einen Chinch L/R Ausgang . Das bietet , so weit ich informiert bin ,keine Creativekarte .


Aber einen Unteschied gibt es dennoch ,so gut wie alle Crative Karten bieten mitlerweile EAX 5.0 Advanced HD alle ASUS Xonar Modelle "nur" EAS 2.0 . Aber das ist nur für Hardcore-Gamer interessant . Zudem unterstützen nur eine Hand voll Spiele 5.0 . Ich bin auch einer der oft mal zockt, aber mir ist das herzlich egal .


Ich würder dir die ASUS Xonar Essence ST ans Herz legen .

Hier ein Link zur STX http://www.hartware.de/review_885.html die St ist schon für 110€ zu haben .


[Beitrag von Phantom_2.0 am 09. Nov 2010, 19:08 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Braun Atelier PA4
Quarcs am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  8 Beiträge
Braun Atelier, eure Meinung?
FrederickR1986 am 17.10.2012  –  Letzte Antwort am 22.10.2012  –  9 Beiträge
Lautsprecher für Braun Atelier T1
NackteBrezel am 30.06.2014  –  Letzte Antwort am 30.06.2014  –  11 Beiträge
Suche passende Lautsprecher zu Braun A1 Verstärker
Philipp_S. am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  10 Beiträge
welche Lautsprecher für Braun PA4
barny1 am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  8 Beiträge
welche Lautsprecher für Braun-Anlage
heiter-sonnig am 19.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  6 Beiträge
Welche Boxen bis 100 euronen? -- Verstärker Braun Atelier A1 -- Dual-Plattenspieler 1019
dako14 am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  7 Beiträge
ROWEN R2&2 Lautsprecher kaufen!?
placidus am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  5 Beiträge
Passende Boxen für Braun Atelier A1
philoshippos am 07.01.2016  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  6 Beiträge
Braun Atelier zu alt --> neue Anlage oder was auch immer ;-)
fabifri am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 11.08.2006  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.024