Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Verstärker für Heco Celan 700

+A -A
Autor
Beitrag
ttaps
Neuling
#1 erstellt: 06. Nov 2010, 01:27
moin,

war jetzt den ganzen Abend in diesem Forum am lesen und hab keine wirkliche Antwort auf meine Frage gefunden. Drum doch nochmal ein Post.

Hab mir ein paar Heco Celan 700 (zu sehr gutem Kurs) zugelegt. Der Kauf eines Stereo-Verstärkers für die Dinger war eigentlich erst etwas später eingeplant, muss aber jetzt wohl doch vorgezogen werden.

(Wollte die erst übergangsweise an meinem Denon 1908 laufen lassen, aber das geht garnicht. Hab nun meinen halb-defekten 25 Jahre alten Technics SU-V-55a dran gehängt und damit kann man das Potential der Boxen erahnen. Leider fängt der Verstärker nach 20 Minuten an zu "spinnen". Naja denk selbst wenn man das beheben könnte, wäre der für die Lautsprecher nicht wirklich passend, oder ? )

Also zurück zum Thema. Musikgeschmack ist (härterer) Rock. Raum ist 30 qm (allerdings eher länglich, daher gedanklich etwas kleiner ansetzen). Parkett. Lautstärke ist wechselnd, sollte aber durchaus geeignet sein eine Party zu beschallen.

nach einigem Lesen hab ich zwei Favoriten:

Pioneer A-A9-J
(den USB Anschluss brauch ich nicht wirklich, wobei wer weiss ... )

yamaha A-S700
(schöne Optik, wobei man hier ja auch liest, dass das ein "Blender" ist)

dann wäre da noch der:

Denon PMA-710AE
(billiger, aber hab mit Denon und den Celan auch was Schlechtes gelesen und mein AVR hat mich mit den Lautsprechern wirklich so garnicht überzeugt)

vom Preis her ... naja Markenname usw ist mir egal

die genannten liegen so bei 400-500 Euro. (Denon weniger) Wenn es da was geben sollte, was etwas teurer ist (oder auch billiger) aber aus irgendwelchen Gründen herausstechend: Bitte nennen.

So hoffe ich hab eine halbwegs vernünftige Anfrage gestellt. (die dieses Mal auch eindeutig ins Hifi-Forum passt)

viele Grüße und vielen Dank für Antworten

Tobi

PS Ja ich weiss ... Probehören ... :-)
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 06. Nov 2010, 08:12
Die Celan ist ein toller Lautsprecher, Glückwunsch dazu!

Genrell kommen alle drei Geräte in Frage. Es ist eine Frage des Geschmacks. Über die klanglichen Unterschiede der Verstärker brauchst du dir nicht so viele Gedanken machen, die sind wirklich marginal.

Heco/Yamaha ist eine beliebte Kombination, den Yamaha A-S700 hatte ich auch schon hier, allerdings hab ich den für 300.- als Aussteller abgeräumt, die 430.- aktuell wären mir persönlich zu teuer.

Der Denon tuts natürlich genausogut, ist etwas zurückhaltender in seinem (optischen) Auftreten, bietet etwas weniger Einstellmöglichkeiten, aber die Leistung reicht völlig aus.

Gebraucht ist in dem Preisbereich natürlich auch ein Flair von High End möglich
markusfrohnert
Stammgast
#3 erstellt: 06. Nov 2010, 08:48
Hallo


Ich habe an meinen Heco Celan den Denon Pma1500ae klingt für mich einfach Klasse :hail,hatte auch schon Pma500ae dran ging auch super und klang auch sehr gut ging nur nicht so Laut .Den Denon 1500ae bekommt man nu recht Günstig da Auslauf Modell sehr zu Empfehlen und super Verarbeitet .

Gruß Markus


[Beitrag von markusfrohnert am 06. Nov 2010, 08:50 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 06. Nov 2010, 08:55
HIER noch eine relativ unbekannte, aber dennoch schöne Alternative.

ttaps
Neuling
#5 erstellt: 08. Nov 2010, 08:39
moin,

also wollte mich kurz für die netten Antworten bedanken.

Bekomme heute leihweise einen größeren Verstärker von einem Kumpel. Das gibt mir zeitlich Luft, um nach einem Ausstellungsgerät oder Sonderangebot Ausschau zu halten.

viele Grüße

Tobi
Laser12
Stammgast
#6 erstellt: 09. Nov 2010, 23:12
Moin moin,

ttaps schrieb:
Musikgeschmack ist (härterer) Rock. Raum ist 30 qm (allerdings eher länglich, daher gedanklich etwas kleiner ansetzen). Parkett. Lautstärke ist wechselnd, sollte aber durchaus geeignet sein eine Party zu beschallen.

wenn es mehr Richtung Power gehen soll, würde ich einen NAD probehören.

Etwas feingeistiger wäre dann ein Myryad.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Heco Celan 700
chrisbz am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  6 Beiträge
Kompakter Stereo Verstärker für Heco Celan 700
classiphil am 05.08.2011  –  Letzte Antwort am 06.08.2011  –  5 Beiträge
heco celan 700
phr34kx am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  3 Beiträge
Passender Amp für Heco Celan 700
Ðethix am 06.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  11 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für HECO Celan 700/800
vierfarbeimer am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  3 Beiträge
Unterschiede NuWave85 , NuBox 681 , Heco Celan 700
gibboar am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 04.07.2008  –  4 Beiträge
heco celan xt 500 oder celan 700
magic-r am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 23.09.2011  –  8 Beiträge
Receiver/Verstärker für Heco Celan 700 gesucht (Stereo/surround?), (gebraucht/neu?)
Flg am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  6 Beiträge
Verstärker/Endstufen für Heco Celan
*MAYDAY* am 03.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  20 Beiträge
welchen vollverstärker für heco celan 700
motunils am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Yamaha
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.275