Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standboxen und Verstärker für 1600 € gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
datatest
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Nov 2010, 14:35
Hallo,

Ich bin auf der momentan Suche nach den richtigen Lautsprechern für mich.

Raumgröße: 20 qm, länglich gezogen.
Musikrichtung: hauptsächlich ruhigere (in die klassische Richtung gehend) Musik, bei der ich mir viel detailtreue wünsche.
Aber die LS müssen auch mal elektronische und rock/metallastige Sachen gut wiedergeben können.
Anwendungszweck: ausschließlich Musik
Musikquelle: ausschließlich über einen PC. Musik im FLAC-Format.
Preisklasse:: Bis 1600 €.

Zunächst muss ich mich natürlich zwischen aktiven und passiven LS entscheiden. Was für die aktiven LS sprechen würde ich das gute P/L-Verhältnis. Dagegen würde sprechen, dass ich ggf. zu weit weg von den LS wäre (ca. 3 m).

Zur Auswahl bei den aktiven stehen:
Die kommenden Adam ARTIST 6 oder die A8X.
Zusätzlich dazu käme der Nuforce als Vorverstärker in Betracht.

Bei den passiven habe ich stichprobenartig herausgesucht:
NuBOX 681 oder Heco Celan 700.
Als Verstärker käme da z.B. der Pioneer A-A9-J Vollverstärker (Link) in Betracht, da er unter anderem einen USB-Anschluss und DAC-Umwandler hat.

Ich würde gerne eure Meinung hören.
Ist ín meinem Fall eher zu aktiven oder passive Lösung zu raten?
Welcher der LS wäre für mich ratsam? Habt ihr noch andere Empfelungen - vor allem im Passivbereich, in dem ich leider nicht so firm bin?

Vielen Dank .

Gruß,
Daniel


[Beitrag von datatest am 25. Nov 2010, 17:45 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Nov 2010, 19:36
Hallo Daniel,

was hast du von dem Genannten denn schon selbst gehört??

Die Artist 6,
reicht dir der Bassanteil??
Auch die A8X genügt darin nicht jedem.
Wie sieht es mit Subwooferunterstützung aus?
Die A7X (die A8X natürlich auch) gibt es als "Trio" im Bundle mit Sub.

Die 681 ist für die 20qm,
ich sag mal,
nicht konstruiert worden.
Die kann laut,
Detailtreue,Bühnenabbildung usw.
da gibt es besseres.

Die Celan sollte ringsum richtig Luft zum atmen bekommen,
die Höhenwiedergabe ist für manche etwas dumpf,
da werden Details zwar nicht verschluckt,aber auch nicht so präsentiert wie anderswo.
Für lauten Rock sehr angenehm,
für Klassik z.B.?

Wenn ich deine Angaben so durchlese,
ich komme bei meinen Gedanken immer wieder auf die Quadral Platinum M4.

Hör sie dir mit deiner Musik doch mal an,
wäre gespannt.

Gruss
datatest
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Nov 2010, 21:09
Danke für deine Antwort .

Bisher habe ich mich nur mit aktiven LS befasst und bin erst seit kurzem auf die passiven gekommen.
Gehört habe ich bisher in der Kategorie nur die A8X, sowie preisklassenähnliche Modelle.

Klanglich war ich zufrieden, aber mein Raumkonzept zwingt mich quasi zu Standboxen.

Die ARTIST 6 erscheinen leider erst im Januar 2011, über die kann ich mir also noch kein Urteil bilden. Preislich sollen sie bei 600 € das Stück liegen.

Wünschenswert wären Boxen, die möglichst viele Musikrichtigungen abdecken, da mein Musikgeschmack z.T. sehr variert, jedoch soll das Hauptaugenmerk auf klassische bzw. "schwerere" ambientartige Musik liegen. Für die richtige "Tiefe" vermute ich, dass dabei der Bass eine wichtige Rolle spielt.

Wichtig ist noch, dass der LS nicht vollkommen frei stehen wird, sondern relativ wenig Platz haben wird.

Gibt es da besondere LS, die für solche Zwecke optimaler sind oder ist das Platzproblem ein Grundsätzliches?
Den M4 werde ich auf jedenfall antesten. Den scheint es nur nicht überall zu geben, oder irre ich mich?
Gibt es noch Alternativen, die ich dagegen testen könnte?
Wie viel müsste ich noch für einen vernünftigen Verstärker mit DAC und USB investieren?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Nov 2010, 19:21

datatest schrieb:

Klanglich war ich zufrieden, aber mein Raumkonzept zwingt mich quasi zu Standboxen.


Welches Raumkonzept,
klär mich doch bitte auf??


Wünschenswert wären Boxen, die möglichst viele Musikrichtigungen abdecken, da mein Musikgeschmack z.T. sehr variert, jedoch soll das Hauptaugenmerk auf klassische bzw. "schwerere" ambientartige Musik liegen. Für die richtige "Tiefe" vermute ich, dass dabei der Bass eine wichtige Rolle spielt.


M4



Wichtig ist noch, dass der LS nicht vollkommen frei stehen wird, sondern relativ wenig Platz haben wird.

Kannst du das in Maßen ausdrücken??


Gibt es da besondere LS, die für solche Zwecke optimaler sind oder ist das Platzproblem ein Grundsätzliches?


Eigentlich ein grundsätzliches Problem,
wenn der LS mit dem Rücken an der Wand steht wird die Tiefenstaffelung nicht überwältigend ausfallen.

Bei seitl. nahem Wandabstand können frühe Reflektionen das Gesamtklangbild diffus,verwaschen darstellen.

Wo es die M4 in deiner Nähe zu hören gibt solltest du erfragen,
und dann einen Termin ausmachen,
und deine CDs nicht vergessen.

Verstärker mit USB und Dac,
im Preisbereich des Pio eigentlich ohne Konkurrenz.

Alternativer Lautsprecher??Vllt nen Monitor Audio RX 6

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher (+ Verstärker gesucht), Budget 1600?
BastiA am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  8 Beiträge
Standboxen und Verstärker gesucht fürs Wohnzimmer
Gakai am 21.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  4 Beiträge
Standboxen gesucht!
wpeter01 am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  4 Beiträge
Standboxen für Party und Heim gesucht
Limmo am 01.07.2006  –  Letzte Antwort am 08.07.2006  –  13 Beiträge
Verstärker für NuBox481 gesucht.
Noree am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  11 Beiträge
Gesucht - Paar Standboxen bis 500?
kingsteph am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  31 Beiträge
Standboxen + Verstärker
nofear87 am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  4 Beiträge
Stereo Verstärker für Infinity Standboxen gesucht
sSuKraMm am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 01.03.2008  –  92 Beiträge
Mini-Verstärker für Standboxen
runnersjoint am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  4 Beiträge
Standboxen für Denon 1907 gesucht
Rafa1506 am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Adam
  • Nubert
  • Quadral
  • Scott

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.250