Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecherfrage: Microlab Solo 4C? Oder Ähnliches?

+A -A
Autor
Beitrag
Herr_K
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Dez 2010, 21:56
Hallo,

als ziemlicher Leie in Sachen Klang (ich traue mich gar nicht von HiFi zu sprechen) würde ich gerne Euren Rat einholen.

Ich bin auf der Suche nach Lautsprechern für mein UKW/ DAB/ Internetradio Revo Heritage.
Das Heritage ist ein Stereo-Radio mit nur einem Lautsprecher, aber mit Aux-Ausgang. Um in den Genuß von Stereo zu kommen, möchte ich ein Set Aktivboxen. (nur 2.0 Stereo, kein Subwoofer oder weitere Satelitten)
Das Radio steht nahe am Bett, die Boxen würden daneben stehen (hinter dem Kopf, Entfernung ca. 30-40cm)

Ich höre gerne Hörspiele (Stimmen), neue Musik (Geräusche, Töne, Musikähnliches) und Radiofeatures (wieder Stimmen).
Und ab und an Klassik-Konzerte. (und Punk und Arabic-Sounds und...)

Vor allem sollten die Boxen auch bei geringer Lautstärke gut klingen.
Mehr als Zimmerlautstärke brauchen sie nicht leisten.
Eine Fernbedienung wäre nicht schlecht.
Preis: bis ca. 120,-€
(den HiFi-Kennern dreht sich wahrscheinlich jetzt schon der Magen um)

Trotzdem:
Hat jemand einen Tip?
Oder: Worauf sollte ich achten?

Kennt jemand die Boxen von Microlab? Das Solo 4C (ca. 80,-€) würde mir gefallen.

Leider finde ich keinerlei Tests dazu. Die Marke scheint auf dem deutschen Markt noch recht wenig verbreitet zu sein.

Allen einen guten Rutsch und ein wohl klingendes neues Jahr!
Schönen Gruß,
-Alex


[Beitrag von Herr_K am 31. Dez 2010, 21:59 bearbeitet]
zuglufttier
Inventar
#2 erstellt: 31. Dez 2010, 22:14
Ahoi,

schau auch mal hier: http://www.thomann.d...hfeldmonitore&oa=pra

Dort kannst du die Lautsprecher auch bei Nichtgefallen zurücksenden. Zudem kannst du da mal ruhig anrufen und dich ein bisschen beraten lassen, die sind da eigentlich recht gut informiert. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Laden gemacht.

Ich kenne mich in diesem unteren Preisbereich nicht wirklich aus, weiß aber, dass man für 300-400 Euro schon was richtig gutes bekommen kann, von daher müsste mit deinem Budget auch was drin was nicht ganz verkehrt klingt.
Herr_K
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Jan 2011, 16:51
@zuglufttier:
danke für den Tip. Besonders hilfreich sind auch die technischen Erklärungen auf dieser Site.

Vorläufig scheint mir die Behringer MS20 doch recht passend zu sein.

Schönen Gruß,
-Alex
zuglufttier
Inventar
#4 erstellt: 01. Jan 2011, 17:53
Kannst ja mal gucken, ob die MS40 nicht vielleicht auch interessant wäre, kostet schließlich nur ein bisschen mehr. Wenn's bei kleinen Lautstärken auch noch ein bisschen Bass haben soll, ist ein größerer Tieftöner nie weg aber man könnte auch alles an der Box nachregeln.
Herr_K
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 01. Jan 2011, 18:56
die MS40 habe ich auch in der engeren Wahl.
Allerdings sind die auch deutlich größer und das gefällt mir weniger.
Ich werde wohl die MS20 bestellen und mal hören, ob mir wirklich Bass fehlt.

Schade, dass es zu den Microlab solo4C keine Meinungen gibt.
Meinst Du, dass bei der besonderen Art der Aufstellung (am Kopfende des Betts) nur Nahfeldlautsprecher in Frage kommen?

Schönen Gruß,
-Alex
zuglufttier
Inventar
#6 erstellt: 01. Jan 2011, 19:19
Bei dieser Aufstellung ist es eigentlich egal welche Lautsprecher du nimmst, denn optimal kann man da gar keinen betreiben würde ich sagen. Muss nicht unbedingt schlecht klingen, sind aber keine guten Voraussetzungen.

Ob nun ein Lautsprecher als Nahfeldmonitor oder als Kompaktbox bezeichnet wird, sagt nicht viel darüber aus, welcher Lautsprecher bei deiner Umgebung besser klingt.
Herr_K
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 01. Jan 2011, 19:34
@zuglufttier:
danke für Deine geduldige Hilfe auf meine Amateurfragen.

Ich werde demnächst die MS20 bestellen und einfach mal gucken, was dabei herauskommt.

Schönen Gruß,
-Alex
zuglufttier
Inventar
#8 erstellt: 01. Jan 2011, 20:45
Kein Problem, kannst dann ja mal schreiben wie sie dir gefallen
Herr_K
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 30. Jan 2011, 21:50
Hi zuglufttier,
bei diesem Namen muß ich immer lachen!

Seit 2 Wochench habe ich die Behringer MS20 an meinem Bett stehen und ich finde sie SUPER!

Wie gesagt, ich bin kein HiFi-Kenner. Um so mehr bin ich erstaunt, was man mit diesen Boxen alles hören kann! Ich höre nun mit meinem REVO Heritage-Radio Dinge, von denen ich vorher keine Vorstellung hatte. Auch bei ganz leisem Gebrauch.
Es ist fast wie mit Kopfhörer hören, nur ohne die Lästigen Dinger an den Ohren.
Dein Tip war genau das Richtige für mich!

Ein kleiner Wermutstropfen ist dabei: Wenn man sehr leise hört, oder bei Passagen, in denen es eigentlich keinen Laut zu hören geben sollte, hört man ein leises Rauschen aus der Box mit dem Verstärker. (Netzteil?)
Das stört dann. Aber sonst bin ganz begeistert.

Also nochmals vielen Dank für den Tip!
Schönen Gruß,
-Alex
zuglufttier
Inventar
#10 erstellt: 31. Jan 2011, 09:00
Freut mich, dass sie dir gefallen!

Das Rauschen kommt vermutlich vom Verstärker und das hört man auch bei deutlich teureren Geräten, jedoch ist das Geräusch meistens leiser. Eine direkte Lösung für das Problem wüsste ich nicht, außer den Hörplatz wechseln Bei laufender Musik sollte das ja eh nicht wirklich stören.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Microlab - Marke bekannt? Erfahrungen?
kadioram am 23.11.2011  –  Letzte Antwort am 24.08.2012  –  2 Beiträge
M Audio BX5 im Vergleich zu den Microlab Solo 6c
AlexDieAnanas am 05.07.2015  –  Letzte Antwort am 07.07.2015  –  8 Beiträge
Solo 6C, Studio 6 Plus oder Alternative
Relacm am 10.05.2014  –  Letzte Antwort am 10.05.2014  –  7 Beiträge
Suche aktive 2.0 LS für um die 100 ? (Edifier R1900TII vs Microlab SOLO 15)
Empyrium am 09.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  12 Beiträge
Arcam Solo Mini oder Denon?
reinhart am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  8 Beiträge
YAMAHA---PianoCraft---oder ähnliches...
gugsi am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  9 Beiträge
multicast oder ähnliches
hififranz am 07.08.2006  –  Letzte Antwort am 08.08.2006  –  2 Beiträge
NuBox 481 oder ähnliches
OrtAeonFluxx am 19.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  16 Beiträge
Stereokompaktanlage oder ähnliches
laubfeuer am 05.12.2012  –  Letzte Antwort am 06.12.2012  –  8 Beiträge
Linn Classik Music oder Arcam Solo
discovery767 am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Microlab
  • Revo
  • Jung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.575