Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Verstärker als Ergänzung für 5.1 System

+A -A
Autor
Beitrag
HiroProtagonist
Inventar
#1 erstellt: 06. Jan 2011, 17:32
Hallo Allerseits,

tja, wie soll ich mich ausdrücken?

Ich habe einen Harman Kardon AVR 355 5.1 Receiver und möchte mich klanglich verbessern.
Meine Idee: da ich die meiste zeit nur Stereo höre, schließe ich einen Stereo Verstärker an den pre-out des Harman an.

Nun die Frage: Ab welcher Preisklasse des Stereo Verstärkers würden klanglich Unterschiede klar rauskommen?
Ich liebäugele mit der Marantz PM Reihe.

Die Lautsprecher wären KEF iQ 90.

Danke schonmal und ich hoffe mich nicht zu wage ausgedrückt bzw eine unsinnige frage gestellt zu haben...
Schöne Grüße,
Thomas
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 06. Jan 2011, 17:42
Moinsen Thomas,

wir kennen uns ja bereits

Dein geplantes Vorhaben wird klanglich nicht sonderlich viel bringen. Der geplante Verstärker (oder Endstufe) würde das Signal nur verstärken, welches er von der Vorstufe bekomme. Die Endstufen des HK sind ja nicht verkehrt, der tendenziell dumpfe Klang resultiert aus den Einstellungen der Vorstufe.

Außerdem, was ist daraus geworden:


@eminenz
ich habe gestern eine einstellung an dem harman entdeckt. ich habe nämlich die eq anpassung, die durch das einmessen vorgenommen wurden, rausgenommen. so klingt er nicht mehr so dunkel und ich bin zufrieden. peinlich, peinlich!


Also wenn du mit dem 355 nicht zufrieden bist, dann geb ihn ab. Dann aber teste bitte einen Yamaha oder Pioneer, wenn der Marantz 6005 nur minimal besser war.


[Beitrag von Eminenz am 06. Jan 2011, 17:42 bearbeitet]
HiroProtagonist
Inventar
#3 erstellt: 06. Jan 2011, 17:50
Mahlzeit

Mir ist vorhin die Idee gekommen und ich dachte, ich frage mal, in welchen Preisregionen man sich bei so einem Vorhaben bewegen würde.
Ich habe mal eine Faustformel gehört, nach der ein Stereo Verstärker sich bei 1/4 des Preises eines klanglich gleichwertigen AVR's bewegt.

Als Zuspieler würde dann ein Marantz NA 7004 ins Spiel kommen. Die Signale vom Computer nimmt dieser dann über Airplay entgegeben. Das heißt im Endeffekt würde ich kaum noch über den AVR gehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-System als Ergänzung zu 5.1
Hauke87 am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.07.2014  –  11 Beiträge
Stereostandboxen als Ergänzung zum 5.1
campino89 am 09.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  9 Beiträge
Stereo Ergänzung für Teufel Concept S
Shoyo am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  4 Beiträge
Stereo-Verstärker als Ergänzung zur Surround Anlage gesucht!
Doc_Zombie am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  10 Beiträge
Lieber Stereo als 5.1?
Adramir_Pemar am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  31 Beiträge
5.1 vs Stereo
timontana am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  5 Beiträge
5.1 AV Reciever als Stereo Verstärker?
janosch2705 am 01.09.2012  –  Letzte Antwort am 02.09.2012  –  4 Beiträge
KEF X300a als Stereo und Ergänzung zu Q500?
designo* am 03.03.2014  –  Letzte Antwort am 03.03.2014  –  2 Beiträge
Stereo System Aufrüstung
Merandor am 01.08.2012  –  Letzte Antwort am 04.08.2012  –  8 Beiträge
Kaufberatung Standlautsprecher als Stereo Ergänzung zu SR Anlage
markus-maximus am 06.03.2016  –  Letzte Antwort am 12.03.2016  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 137 )
  • Neuestes MitgliedPAINaciousD
  • Gesamtzahl an Themen1.345.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.606