Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Stereo-Ergänzung für Teufel Theater 80

+A -A
Autor
Beitrag
maikromashine
Stammgast
#1 erstellt: 14. Dez 2011, 11:51
Hi Leute,

viele von euch werden jetzt schreien, weil ich ein Teufel System habe. Ich bin aber damit in Sachen heimkino echt zufrieden. Nur zum Musik hören ist es noch nicht der Genuss, den ich mir wünsche.

Geklemmt ist das Ganze an einen Denon AVR-1309 und ist gestell in einem fast quadratischen Raum mit 4,5m x 4,7m. Der zu beschallende Raum ist also nicht besonders groß.

Da ich nun ein Paar StereoLS zum Austausch der Teufel-Frontspeaker suche die klanglich in das Teufelsystem passen, brauche ich eure Hilfe. Denn auch wenn mein Budget mit 500,- bis 600,- eher klein ist, will ich das Geld nicht zum Fenster raus werfen.
Zudem bin ich mir noch nicht sicher, ob es StandLS oder KompaktLS mit Ständer werden sollen.

Hier könnt Ihr euch ein Bild machen, wie das Ganze im Moment steht...

100_0725

Um den TV herum kommt noch eine Verschalung, damit alle Kabel versteckt werden können...

DSC_0194

Angesehen habe ich mir schon die NuBox 341, wobei ich dafür dann auch neue Ständer bräuchte. Außerdem werden überall die Quantum 605/655 empfohlen. Zudem finde ich auch die Canton Chrono 507 sowie die Heco Aleva 400 und Metax XT 501 interessant.

Was meint Ihr dazu?
maikromashine
Stammgast
#2 erstellt: 15. Dez 2011, 08:08
Ich glaube, ich habe eine Lösung gefunden, die das Klangbild allgemein verbessert und später mit größerem Budget dann noch ausbaufähig ist.

R/L Front: nuBox 381 + Center: nuBox WS-201 ...mehr Volumen, größere Treiber und Bassreflexgehäuse.

... später können die nuBox 381 dann als Rears eingesetzt werden, und ich greife für nuBox StandLS noch tiefer in die Tasche.

Vorher muss nur schauen, ob mir die Dinger irgendwo in Schwerin mal anhören kann.

Was meint Ihr?
Tricoboleros
Inventar
#3 erstellt: 15. Dez 2011, 08:52
Gute Idee, bestellen, anhören wenn gefällt behalten, ansonsten zurück und bei anderen Herstellern reinhören.

Das wird auf jeden Fall deutlich besser sein, als dein Teufel Set, gerade bei Musik.
maikromashine
Stammgast
#4 erstellt: 19. Dez 2011, 17:11
Hab jetzt mal bei einem der großen Eltrofachhändler die Canton GLE 490.2 angehört... Wahnsinn!!! Was da an Klang und Räumlichkeit raus kommt, bekommen meine Teufel im 5 CH Stereo nicht hin. Wobei erwähnt sein sollte, dass der Vorführraum recht klein war.

Jedenfalls werde ich da mal mit eigener Musik hin und dann werde ich weiter sehen.
Tricoboleros
Inventar
#5 erstellt: 19. Dez 2011, 17:21
Da brauchst nicht nochmal hin mit deinen CDs, hast sie ja gehört. Jetzt müssen die LS bei dir zuhause gehört werden, der Raum macht die Musik.

Bestell sie doch zusammen mit den Nuberts und vergleiche dann in Ruhe.
maikromashine
Stammgast
#6 erstellt: 11. Jan 2012, 11:22
Beides zusammen bestellen? Wird sich schwierig gestalten, da ja auch der Center mit ausgetauscht werden soll. Das sind dann für beide Lösungen zusammen mal eben 1100,- €.

Ich werde wphl erstmal bei Nubert bestellen, habe dazu aber noch ne Frage:

Über die nuBox381 liest man ja überall, dass diese in relativ kleinen Räumen (unter 25qm) sogar den Sub überfläüssig machen kann und dass sie auf jeden Fall, auf Grund ihres Volumens und dem großen Tie-Mitteltöner den Klang eines StandLS mitbringt.
Wenn sich das bei mir bestätigt, dann wird sie in der Front bleiben und ich muss mir überlegen, ob ich für die RearLS die nuBox311 oder die nuBox DS 201 (DipolLS) hole.

Dazu hätte ich gern gewußt, wo klanglich der Vorteil von Dipolen ist. Wie wirkt sich also der Hochtöner auf der Rückseite des LS auf den Klang aus? ...wird bei mir mit Wandhaltern drehbar an der Wand montiert.
Tricoboleros
Inventar
#7 erstellt: 11. Jan 2012, 17:15
Einen guten Sub können die nicht ersetzen. Gerade bei Film werden die Nuböxchen schnell einknicken, hier ist ein Sub doch angeraten. Bei der meisten Musikwiedergabe kommst du ohne klar.

Dipole fürs Heimkino sind ne feine Sache, damit hat man eine herrlich wuschige Kulisse, die kein Direktstrahler so aufbaut.

Wichtig, hoch genug aufhängen (ca 1,70m)
maikromashine
Stammgast
#8 erstellt: 11. Jan 2012, 22:21
...erkjlär mir mal, was du mit ne "wuschigen Kulisse" meinst
Tricoboleros
Inventar
#9 erstellt: 12. Jan 2012, 06:59
Die Effekte sind einfach räumlicher, realer ähnlich einem Rundstrahler.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Teufel Theater 80 gesucht!
lutterbg am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  2 Beiträge
Stereo Ergänzung für Teufel Concept S
Shoyo am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  4 Beiträge
Teufel Theater 1
Andi11-2000 am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 11.04.2010  –  2 Beiträge
Teufel Theater 1 bei musik!
Sofunny01 am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  6 Beiträge
Verstärker für Teufel Theater® 6 Hybrid
Pommes81! am 13.10.2016  –  Letzte Antwort am 17.10.2016  –  10 Beiträge
Stereostandboxen als Ergänzung zum 5.1
campino89 am 09.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  9 Beiträge
Ergänzung zum Teufel
personare am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  13 Beiträge
Suche passenden Plattenspieler zu meinem Onkyo-TXNR828 und Teufel Theater 500 Mk2 System
Geonow am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  7 Beiträge
Onkyo 507 und Teufel theater 80
*thelistener* am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  3 Beiträge
Welchen Verstärker für Teufel M 80 Stereo Boxen?
Julhas am 08.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Canton
  • Heco
  • Nubert
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.419