Teufel Ultima 40 Mk2 ODER Theater 500s

+A -A
Autor
Beitrag
Benninyo
Neuling
#1 erstellt: 21. Mai 2017, 08:43
Hallo,
ich würde mir gerne die Teufel Ultima 40 Mk2 oder Theater 500s kaufen. Da sie ungefähr gleich viel kosten wüsste ich gerne, welche besser sind.

Ultima 40 Mk2: https://www.teufel.de/stereo/ultima-40-mk2-p12805.html
Theater 500s: https://www.teufel.de/stereo/theater-500s-p16123.html

Danke im Vorhinaus!
JULOR
Inventar
#2 erstellt: 22. Mai 2017, 10:43
Kommt drauf an, wofür du sie genau benutzt, wie sie aufgestellt werden sollen, wie dein Hörgeschmack ist, wie groß der Raum ist, wie groß de Hörabstand, ob ein Sub verwendet werden soll.
Oder ob nicht ganz andere Lautsprecher sogar besser passen.

Schau dir mal diesen Fragebogen an und poste ihn hier mit Antworten.
http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=55865

Allgemein auch zur Erstellung von Beratungsthemen:
http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=46115

Dann kann man dir sicher gezielt weiterhelfen.
MrLimatex
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Mai 2017, 12:43
Moin,

was spricht gegen einen anderen Hersteller? Beispielsweise Jamo?
Benninyo
Neuling
#4 erstellt: 22. Mai 2017, 16:12
-Wie viel Geld kann ausgegeben werden? - ca. 800€ minus Verstärker

-Wie groß ist der Raum? - ca. 13 qm

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? Unbenannt

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden? - Regal -oder Standlautsprecher.

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden? - maximal 1,20m

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben) - Nein.

-Welcher Verstärker wird verwendet? - Ich brauche noch einen.

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden? - Hauptsächlich Musik (HipHop).

-Wie laut soll es werden? - Eher leise bis Mittellaut (wohn in ner Mietwohnung )

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)? Weiß nicht genau.

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt? - Nein.

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen? - Billige Komplettanlage von Philips. Der Sound ist sehr schlecht.

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.) - Nein.

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren) - Umkreis von Chemnitz.
Benninyo
Neuling
#5 erstellt: 22. Mai 2017, 16:14
Ich hab nichts gegen andere Hersteller. Ich hatte nur mal ein wenig herumgeguckt und fand die Teufel aufgrund des Desings und verschiedener Testberichte ganz gut.
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 22. Mai 2017, 16:20
Hallo,

wenn ich Deine geplante Lautsprecherpositionierung sehe und mit Blick auf die Raumgröße ... willst Du nicht mal ein Amazon Echo ausprobieren?

Für erste Erfahrungen mit HiFi z.B. einen Philips Fidelio X1/X2 ?

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 22. Mai 2017, 16:23 bearbeitet]
Benninyo
Neuling
#7 erstellt: 22. Mai 2017, 17:57
Amazon Echo hat keinen besonders guten Sound und Kopfhörer hab ich schon
Ich will ne richtige Stereo Anlage
Einsteiger_
Inventar
#8 erstellt: 22. Mai 2017, 18:04
Lautsprecher vor dem Kauf immer erst Probe hören,und zusätzlich würde ich dann ein AVR nehmen,so bist du nicht nur auf Stereo angewiesen falls du mal mehr möchtest.


[Beitrag von Einsteiger_ am 22. Mai 2017, 18:09 bearbeitet]
ATC
Inventar
#9 erstellt: 22. Mai 2017, 18:33
Hallo,

aufgrund deiner Skizze würde ich das hier in Betracht ziehen:
https://www.teufel.de/wlan/raumfeld-sounddeck-p15631.html
JULOR
Inventar
#10 erstellt: 23. Mai 2017, 06:31

ich würde mir gerne die Teufel Ultima 40 Mk2 oder Theater 500s kaufen

Wolltest du die Ultima 40 auf das Regal stellen? Stand-LS gehören auf den Boden. Kompakte idealerweise mit den Hochtönern auf Ohrhöhe und ins Stereodreieck.


Ich will ne richtige Stereo Anlage

Prima. Für richtiges Stereo braucht man allerdings auch möglichst ein Stereodreieck. Tipps zur Lautsprecheraufstellung: http://www.hobby-bastelecke.de/hifi/lautsprecherauf.htm

Wenn du einfach eine kleine Anlage auf das Regal stellen willst, geht auch sowas sehr gut:
https://www.amazon.d...erung/dp/B00L3JXZWW/
https://www.amazon.d...hwarz/dp/B00X4FADXW/
https://www.amazon.d...-Mini/dp/B00WW7P3Z6/
https://www.amazon.d...rlack/dp/B00EXHQPBO/

Oder nur die jeweiligen Receiver und dazu Lautsprecher nach Wahl durch Probehören beim Händler.
foad
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 23. Mai 2017, 14:06
Hallo,

also GENAU DIESE Frage stellte sich auch mir.

Ich bin aus Hamburg nach Berlin gefahren und habe Probe gehört.

Ich bin nicht vom Fach, mir fehlt das Vokabular um dies alles ausgiebig zu beschreiben. Daher in kurzen Sätzen:

Ultima 40:
Viel Fokus auf Höhe und Bass. Erweckt den Eindruck sehr kristallklar zu sein. Die Mitten sind leicht vernachlässigt. Sicherlich großer Spaß beim Filme schauen.


Theather 500:
Sehr Linear. Hat mir nicht gefallen. Höhen und Mitten verschwimmen, die Bässe sind gut. Hat aber keinen Charakter.

Unterschied zu Ultima40 und Theather 500: reine Geschmacksfrage - unbedingt versuchen probe zu hören.

Beide Systeme taugen als Kompaktlautsprecher nicht viel. Da die nötige Klarheit in den tiefeneinfach fehlt. Theater 500s ist ein Bisschen weiter als Ultima 40. Dennoch sind beide Systeme für ihre Preisklasse hervorragend.

Außerdem meiner Meinung nach wichtig:
Viele sind der Meinung, dass man in kleinen Räumen keine großen LS aufstellen braucht. Das ist an sich richtig. Allerdings, wenn man dabei ist viel Geld für eine Anlage auszugeben, dann idealer Weise nur einmal in mehreren Jahren. Und nicht gleich unzufrieden sein wenn man mal umzieht in eine größere Wohnung.
Mein Zimmer: 16 qm.
Ich hätte auch die Definion Stand-LS gekauft, aber zusätzliche 1000€ war einfach nicht drin.

Gekauft habe ich am Ende Definion 3S. Klangbild geht tatsächlich in Richtung HiFi und im Verhältnis zu den oben genannten Boxen klingen sie wie vom anderen Stern.
Sehr ausgewogen, Höhen klar ohne zu klirren. Stimmen erreichen und die Bässe sind sehr trocken und dennoch druckvoll.

Wichtig: alle Systeme brauchen starke Receiver ab 200 Watt. Habe selbst den Receiver von Teufel gekauft "Kombo 62 CD"

Hoffe das hilft.
Beantworte gerne auch weitere Fragen.


[Beitrag von foad am 23. Mai 2017, 14:16 bearbeitet]
Einsteiger_
Inventar
#12 erstellt: 23. Mai 2017, 16:40
@ foad,
bist du sicher mit den Verstärker/AVR. ?
Ich habe zwar keine Teufel,aber ich betreibe zum Beispiel meine LS mit einen Onkyo TX- RZ800.


[Beitrag von Einsteiger_ am 23. Mai 2017, 18:23 bearbeitet]
foad
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 23. Mai 2017, 19:08
Die Beraterin meinte das zu mir.

Zumal selbst die Ultima 40 ne Dauerbelastung von 120 Watt ertragen können. Mindestanforderung ist wohl 20 Watt - damit überhaupt was raus kommt.

Wenn ich das richtig verstanden habe (man möge mich gerne korrigieren ^^) geht es dabei um Folgendes:

Hat der Verstärker zu wenig Kraft, dann ist der Klang eher weich gespült, kraftlos und unpräzise auch bei niedrigen Lautstärken. Daher ist es wohl immer gut, wenn der Verstärker mehr leistet als der LS vertragen kann.

Dein Onkyo sieht extrem stattlich aus mit 180 Watt pro Kanal!
ATC
Inventar
#14 erstellt: 23. Mai 2017, 19:28
und weg isser....
KlaudAtlas
Neuling
#15 erstellt: 23. Mai 2017, 19:36
ne... hab einen neuen Account angelegt, weil man den Namen nicht ändern konnte :-))
ATC
Inventar
#16 erstellt: 23. Mai 2017, 19:41
Den Namen kann man ändern (lassen)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel T400 oder Ultima 40 Mk2
fredmania am 17.10.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2013  –  12 Beiträge
Teufel Ultima 40 mk2
struja am 19.07.2013  –  Letzte Antwort am 19.07.2013  –  6 Beiträge
Teufel Ultima 40 Mk2
Wolfgang*58 am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 31.05.2015  –  2 Beiträge
Teufel Ultima 40 Mk2
Creebon am 24.09.2015  –  Letzte Antwort am 24.09.2015  –  10 Beiträge
Erfahrungen mit Teufel Ultima 40 MK2 gesucht.
daribla am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  4 Beiträge
Receiver/Verstärker für Teufel ultima 40 mk2
Or4lifer am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2015  –  24 Beiträge
Verstärker für Teufel Ultima 40 Mk2
EvilWombats am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 18.10.2015  –  4 Beiträge
Beratung Verstärker für Teufel Ultima 40 mk2
NiklasR am 26.11.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  5 Beiträge
Receiver/Verstärker für Teufel Ultima 40 Mk2
Helu am 14.01.2015  –  Letzte Antwort am 16.01.2015  –  7 Beiträge
13.3qm Zimmer Teufel Ultima 40 Mk2
jonsn99 am 31.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.02.2016  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 150 )
  • Neuestes MitgliedTauschi
  • Gesamtzahl an Themen1.389.179
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.453.629

Hersteller in diesem Thread Widget schließen