Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ergänzung zu KEF KHT 6000 für Stereo?

+A -A
Autor
Beitrag
shedworker
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Dez 2015, 19:52
Hallo,

ich verwende einen Denon AVR 3805 und ein KEF KHT 6000 5.1-Set (4 x mit Bassextendern, Center und KEF PSW 3500 Subwoofer). Für Filme eine tolle Sache, beim Stereo-Betrieb bin ich nicht richtig zufrieden (klingt mir irgendwie zu flach), daher überlege ich die beiden Frontlautsprecher zu ersetzen. Würden z.B. zwei KEF iQ5 gut dazu passen? Wäre das akustisch eine Verbesserung? Oder habt Ihr andere Vorschläge?

Früher (TM) hatte ich mal hochwertige, selbstgebaute Dynaudio-Lautsprecher, die haben aber leider nicht die Gnade der lieben Gattin gefunden. Der WAF müsste also hoch sein.

Der Raum hat ca 30qm mit Holzboden und hohen Decken, ist spärlich möbliert und hat keine dicken Vorhänge - akustisch also ein bischen problematisch.
Gehört wird Rock, Jazz und Klassik.

Danke!

Gruss,
Bernd
ATC
Inventar
#2 erstellt: 06. Dez 2015, 20:11
Moin,

keine Ahnung was du unter flach genau verstehst ,
aber das wäre eine Bezeichnung welche mir zu der IQ 5 einfallen würde.

Was wäre denn das Budget, woher kommst du , auch Gebrauchtware, wie wandnah stellst du die LS auf?
shedworker
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Dez 2015, 23:08
Hallo,

Danke für die Antwor!. Komme aus Dortmund, kaufe in der Regel gebraucht, Wandabstand nur 25cm, Budget bis 1000 EUR. Die Lautsprecher sollten möglichst schmal sein (max 20 cm).

Gruss,
Bernd
ATC
Inventar
#4 erstellt: 07. Dez 2015, 18:30
Moin,

wenn du die Lautsprecher nicht in eine Nische stellen willst (wegen der max. 20cm Breite), dann könnte man so etwas anhören:
http://www.ebay-klei...c/392947266-172-1863

Wenn sie doch in eine Nische müssen ist das wegen dem seitlichen Basses nichts,
da würde ich dann in so einem Fall das hier vorziehen:
http://www.ebay-klei...r/373864267-172-1182
shedworker
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Dez 2015, 21:11
Danke, schaue ich mir genauer an! Um Canton habe ich bislang immer einen Bogen gemacht.

Was haltet Ihr denn von den Dynaudio Audience 122? Oder kennt jemand die LINN Komponent 110?
Die würden beide von der Größe schon mal super passen.

Gruss,
Bernd


[Beitrag von shedworker am 07. Dez 2015, 22:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher passend zu KEF KHT 2005
Alukiste am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  6 Beiträge
Stereo Verstärker als Ergänzung für 5.1 System
HiroProtagonist am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  3 Beiträge
KEF KHT 2005.3 & Onkyo TX-SR507?
Qashi am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  10 Beiträge
KEF X300a als Stereo und Ergänzung zu Q500?
designo* am 03.03.2014  –  Letzte Antwort am 03.03.2014  –  2 Beiträge
Zu KEF KHT 3005 passender Receiver mit Spezialwünschen?
Cpt_Future am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 24.06.2006  –  4 Beiträge
Denon AVR 2310 + KEF KHT 3005 SE Bitte Hilfe
gonzo_duke am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  4 Beiträge
Stereo-System als Ergänzung zu 5.1
Hauke87 am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.07.2014  –  11 Beiträge
Suche Stereo-Ergänzung für Teufel Theater 80
maikromashine am 14.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  9 Beiträge
Welcher Receiver für Kef KHT 2005.3 ?
loewenmarc am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 07.02.2010  –  9 Beiträge
Kef Kit100 oder KHT 9000 kaufen?
vox777 am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • KEF
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.797