Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lohnt sich die Reparatur da noch - oder lieber eine neue Anlage bis 1200€

+A -A
Autor
Beitrag
.m4isy
Neuling
#1 erstellt: 15. Jan 2011, 14:03
Hallo zusammen,

da ich hier in den letzten Jahren immer wirklich sehr gut beraten worden bin, wende ich mich mit meinen aktuellen Überlegungen mal wieder an euch und hoffe auch Entscheidungshilfen

Es geht um eine Stereo-Anlage, die ich bereits vor einigen Jahren erstanden habe.

AV: Onkyo Integra 8850
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Onkyo_A-8850

Front: 2x Canton LE 109
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Canton_LE_109

Sub: Canton AS 100
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Canton_AS_100_SC

Meiner Meinung nach keine allzu schlechte Zusammenstellung - zwar etwas in die Jahre gekommen aber der Klang ist für mich okay. Allerdings auch nur dann, wenn die Anlage nicht defekt ist. Folgende Defekte treten auf:


  1. Die Mitteltöner der 109er sind beide defekt - neue kosten laut Hersteller jeweils ca. 50€
  2. Der Verstärker schaltet schon bei relativ niedrigen Lautstärken ab - liegt das an den defekten Mitteltönern und dem daraus resultierenden hohen Widerstand?
  3. Natürlich hat der Onkyo auch das bekannte Input-Wahlregler Problem - d.h. er schaltet immer mal wieder selbstständig die Kanäle durch


Die Kosten würden sich nun augenscheinlich auf ca. 100€ belaufen, was ja im Vergleich zu einer Neuinvestition nicht wirklich viel ist. Allerdings stelle ich mir die Frage, ob es aufgrund des Alters und der Abnutzung nicht sinnvoll wäre die komplette Anlage bzw. einzelne Komponenten zu ersetzen. Meine Überlegungen dazu lege ich an dieser Stelle mal absichtlich nicht offen, da ich gerne wissen würde wie ihr (unabhängig von meiner Meinung) in dieser Situation handeln würdet
Das Budget für eine neue Anlage würde bei ca. 1200€ liegen.

Über jegliche Tips, Vorschläge und Meinungen bin ich sehr dankbar.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende,

.m4isy
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 15. Jan 2011, 14:25
Hallo,

beim Onkyo Amp lohnt sich auf alle Fälle noch eine Reparatur/Generalüberholung. Die alten Onkyos sind noch sehr solide gebaute Amps, wie man sie heute nur noch für sehr teures Geld findet. Selbst wenn Du einfach mal etwas Neues haben möchtest, lohnt sich die Überholung. Für einen Generalüberholten 8850 gibt es auf dem Gebrauchtmarkt noch richtig Knete.....

Das bei einem defekten Mitteltöner die Schutzschaltung des Amps zuschnappt, kann durch aus sein. Um zu entscheiden, ob sich eine Reparatur der alten Cantons lohnt, müsste man mal einen Kostenvoranschlag einholen. Neue Cantons gibt es laufend auch als Auslaufmodelle sehr günstig zu erstehen....


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 15. Jan 2011, 14:31 bearbeitet]
.m4isy
Neuling
#3 erstellt: 17. Jan 2011, 00:17
ok vielen Dank für deine Antwort - ich denke auch dass eine Generalüberholung in jedem Fall Sinn machen würde. Weiß jemand wo man das im Raum Frankfurt am Main machen lassen kann? Werde wohl auch die Mitteltöner neu kaufen.

Gruß,

.m4isy
.m4isy
Neuling
#4 erstellt: 17. Jan 2011, 14:07
also heute werde ich mir erstmal neue Mitteltöner besorgen, gluecklicherweise hab ichs wie ich gerade herausgefunden habe nur 25km
vielleicht habe ich ja glueck und der verstaerker arbeitet anschließend auch wieder fehlerfrei.
falls er das nicht tun wird, muss ich ihn wohl reparieren/ueberholen lassen. kann jemand schaetzen wieviel euro ich dafuer ganz grob ausgeben muss?
alternativ wuerde ich mir einen neuen receiver kaufen muessen, allein schon aus komfortgruenden (mehr als 2 kanaele, einspielung per mikrofon etc.) waere das schon eine feine sache..
waere super wenn ihr mir ein paar receiver nennen koenntet die fuer diese anlage ausreichen (auch inkl. canton as 100 sub)

vielen dank!

.m4isy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neue Anlage bis 1200?
rym am 25.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  7 Beiträge
Anlage bis max. 1200?
fischbroetchen am 26.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  7 Beiträge
Lohnt sich neue stereo Anlage?
Felix_DassDu am 15.10.2012  –  Letzte Antwort am 17.10.2012  –  46 Beiträge
Neue Anlage zwischen 1200-1400 ?
SoundM am 05.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  55 Beiträge
Anlage für Musik bis 1200?
benor am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 07.08.2009  –  8 Beiträge
Lohnt sich neue Anlage? (surround sound)
Felix_DassDu am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 24.09.2012  –  6 Beiträge
Lohnt sich eine neue Anlage?
virriz am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  24 Beiträge
Erste " Anlage " bis 1200 Euro ?
Terrier04 am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.02.2012  –  2 Beiträge
Anlage bis 200? gesucht
emjay28 am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  12 Beiträge
Neue Anlage/gute Neuware bis max. 1200?
Verwesender am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitglied*Civer*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.222