Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoempfehlung bis € 1200,-

+A -A
Autor
Beitrag
pitu84
Neuling
#1 erstellt: 01. Feb 2011, 13:10
Hallo Forumsgemeinde,

ich bin neu im Forum und genauso neu ist der Bereich Stereo für mich. Es soll meine erste "richtige" Anlage werden. Ich habe mich schon ein wenig ins Forum eingelesen und weiß, dass ich um ein Probehören nicht herum kommen werde.

Die Anlage wird in einem ca. 20m2 großen quadratischen Raum stehen. Im Raum befinden sich nur ein Bücherregal, Fersehboard mit Fernseher und ein Sofa. Die Lautsprecher sollten kompakt sein oder auf einen Ständer stehen. Meist wird Jazz, Swing und Klassik gehört. Die Anlage sollte den Raum aber auch bei einer kleineren Party mit "Partymusik" ausreichend beschallen können(Wird nicht so oft vorkommen).
Als Hauptmusikquelle würde ich gerne mein MacBook mit iTunes oder ein iPhone benutzen.

Preislich reicht mein Budget bis 1200,-. Ich scheue auch nicht vor gebrauchten Geräten zurück wenn Sie etwas taugen.

Vielen Dank vorab schon einmal für Eure Antworten.

Mit freundlichem Gruß


[Beitrag von pitu84 am 01. Feb 2011, 13:11 bearbeitet]
yoon
Stammgast
#2 erstellt: 01. Feb 2011, 13:17
Hallo und willkommen!

Hat dein Macbook einen digitalen Audioausgang?

Dann würde ich dir folgenden, interessante Kombination empfehlen, was die Elektronik angeht:

Onkyo 5 VL, Verstärker mit 2 digitalen Eingängen
http://www.eu.onkyo.com/de/products/product_print_de_8266442.html

Onkyo, digitale Dockingstation, ND-S1
http://www.hifi-regler.de/shop/onkyo/onkyo_nd-s1-100002917-si.php

Die digitalen Anschlussmöglichkeiten haben den Vorteil, dass du die Konverter des ipod und des macbook umgehen kannst.

Bei den Lautsprechern solltest du einfach Probe hören. Ein kleiner Tip: Die Kefiq30 sollen sehr neutral klingen (habe selber keine) und sind gerade im Ausverkauf.

http://www.die-4-helden.de/

Grüße
pitu84
Neuling
#3 erstellt: 02. Feb 2011, 16:12
Hallo "yoon",

herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort. Der Vollverstärker hört sich in Verbindung mit dem Dock sehr interessant an.

Grüße
yoon
Stammgast
#4 erstellt: 03. Feb 2011, 08:30
Ja, zumal man (soweit ich weiß) den PC/Lappi auch über USB an das Dock anschließen kann. Also hat man auch so eine verlustfreie Übertragung. Für die Anbindung von PC oder ipod mMn eine super Lösung, die auch nicht übermäßig teuer ist und zudem im Wohnzimmer schick aussieht.
Tobzen16
Stammgast
#5 erstellt: 03. Feb 2011, 19:09
Ich empfehle dir für den Anfang mal bei gut sortierten Händlern durchs Sortiment zu hören. Tipp: Monitor Audio. Einfach mal wild mit allen anderen Lautsprechern vergleichen - mit eigener Musik natürlich!

Als Kontrast könntest du in die eine Richtung mal ein Paar B&W anhören, in die andere Richtung LS von KEF. Dann hättest du eine warme, eine neutrale und eine brilliante Box gehört und wüsstest, wo die Reise wohl hingehen sollte!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Komplettsystem bis 1200 ?
beldema am 24.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  10 Beiträge
Gute Kombo bis 1200??
teufel_ am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  2 Beiträge
Einsteigeranlage bis zu 1200?
Turquoise_Boy am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  13 Beiträge
Lautsprecherpaar bis max 1200?
freedom321 am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  21 Beiträge
Standlautsprecher bis 1200,-?
Zeppelin03 am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  15 Beiträge
Standlautsprecher bis 1200? gesucht !
CaptainBlaubaer am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.06.2011  –  44 Beiträge
neue Anlage bis 1200?
rym am 25.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  7 Beiträge
Anlage bis max. 1200?
fischbroetchen am 26.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  7 Beiträge
Suche Standlautsprecher bis 1200?
wolle774 am 04.11.2011  –  Letzte Antwort am 02.12.2011  –  72 Beiträge
Neue Lautsprecher bis 1200 ?
The_Trasher am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 21.05.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedFatih07
  • Gesamtzahl an Themen1.345.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.099