Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aurum Vulkan vs. Canton RC-A

+A -A
Autor
Beitrag
Möllie
Stammgast
#1 erstellt: 19. Mai 2003, 17:44
Hallo,

hat jemand schon einen direkten Vergleich zwischen der aktuellen Aurum Vulkan von Quadral gegen die teilaktive Canton RC-A machen können? Über die RC-A hört man hier nur positives. Ich selbst besitze noch die Canton RC-L und wer sie kennt der weiß auch, daß sie im Bassbereich nicht gerade "schwachbrüstig" ist. Aber die RC-A scheint da noch um einiges besser zu sein, wenn man bedenkt, daß diese noch unter 90 Hz noch einen max. Schallpegel von 114 dB erreichen kann und bei der RC-L schon bei 101 dB Schluß ist. Was bringt eigentlich das Druckkammerprinzip der Vulkan?

Gruß Möllie
magga2000
Stammgast
#2 erstellt: 20. Mai 2003, 12:30
Moin, ich zitiere dann mal von der entsprechenden Herstellerseite:

"Um auch gewaltige Dynamiksprünge in untersten Tonlagen lässig mitzuvollziehen, arbeiten die Membranrückseiten der VULKAN-Tieftöner auf ein Baßreflexvolumen, die Vorderseiten dagegen auf eine Druckkammer.

Die sehr aufwendige und daher bislang nur Studio-Monitoren und wenigen Profiboxen vorbehaltene Kombination beider Konstruktions-Prinzipien ermöglicht eine tiefere und vor allem tadellos aufgeräumte Baßwiedergabe - sogar noch bei explosiven Pegeln.

Woran liegt´s? Sowohl das Baßreflex- als auch das Druckkammerprinzip verringern die Membranbewegungen, und das bei gleichzeitig erhöhtem Schalldruck im Tiefbaß. Hinzu kommt noch, daß Membranvorder- und die -rückseite bei korrekter Dimensionierung den gleichen Luftwiderstand verspüren, so daß die Membranen völlig symmetrisch schwingen können und auch bei großen Hüben kaum je verzerren.

Das Ergebnis sind unglaublich tiefreichende und unverzerrte Bässe mit enormen Pegelreserven."

Und das stimmt ! Der Klang ist auch bei hohen Impulsen sehr feinzeichnend und dynamisch. Diese Teile haben sicher mehr Bass als genug. Diverse Tests belegen dies.

Gruß
Stephan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo 690 DC vs. RC-A
dubwoofer am 19.05.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  4 Beiträge
Canton Ergo RC-A VS. Karat 790 DC
abix13 am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  11 Beiträge
Canton Ergo Rc-A vs. Nubert NuBox 681
popy117 am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  11 Beiträge
Canton Ergo RC-A
bector am 28.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  11 Beiträge
Klipsch RC vs. Canton Chrono?
Vorsicht_heiss am 17.01.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  9 Beiträge
Canton Ergo RC-L vs Nubert NuBox 580
GuRU2TeK am 20.05.2004  –  Letzte Antwort am 25.05.2004  –  54 Beiträge
tannoy dc10t vs aurum vulkan7
thomas100 am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  5 Beiträge
Canton LE190 vs. Canton RC-L
slibben am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  19 Beiträge
Unterschied Canton RC-L und RC-A ?
Loothy am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  9 Beiträge
Receiverempfehlung für Canton Ergo RC-A
Xiroi am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedstephnane
  • Gesamtzahl an Themen1.344.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.489