Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bräuchte Hilfe bei Lautsprecherauswahl

+A -A
Autor
Beitrag
SharonX
Neuling
#1 erstellt: 16. Feb 2011, 22:57
Hallo

Ich würde auch etwas Kaufberatung benötigen und würde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen könnte.

Worum es geht, ich hatte bisher ein quadral Sourround System mit nem passiven Verstärker (Sub120) - nicht toll, ich weiß. Die Lautsprecher tun's auf jeden Fall nicht mehr wirklich und ich brauche neue - aber mit der Auswahl bin ich etwas überfordert Bisher hatte ich gedacht irgendwie gebrauchte, alte B&W Lautsprecher bei ebay zu ersteigern, aber ist das auch eine gute Idee? Muss ich da auf irgendwas achten??

Ich höre übrigens vor allem "drum-lastige" Instrumentalmusik... und habe einen Technics SA-DX940 Verstärker den ich auch gerne behalten würde.
Und mhhh mehr als 350Euro wollte ich für die Beschallung z.Z. eigentlich nicht ausgeben. Ist das überhaupt möglich damit was anständiges zu holen, oder sollte ich besser erstmal sparen?
Chohy
Inventar
#2 erstellt: 16. Feb 2011, 23:08
Hey

du solltest noch die Raumgröße angeben und ob du Standlautsprecher stellen kannst oder alles ins Regal muss.

Und in welcher Entfernung sitzt du meist, wenn du Musik hörst bzw. wo hörst du vorwiegen Musik?

gruß chohy
SharonX
Neuling
#3 erstellt: 16. Feb 2011, 23:47
Gerne das Zimmer in dem ich z.Z. Musik höre hat so ungefähr 38qm... und ähm wird ja ganz schön privat am liebsten höre ich im Bett, so in 3m Abstand zur Anlage (Lautsprechern). Wo die Lautsprecher stehen würden wäre mir total egal.
Chohy
Inventar
#4 erstellt: 17. Feb 2011, 00:01
Hey

bei der Raumgröße würd ich auf Standlautsprecher gehen, damit's untenrum nicht zu dünn geht...

Ich würde dir zum Probehören mal Infinity Primus 360 und die Magnat Quantum 605 empfehlen

gruß chohy
Ingo_H.
Inventar
#5 erstellt: 17. Feb 2011, 00:44
Oder bei der Raumgrösse vielleicht auch die Magnat Quantum 607, die noch etwas bassstärker sein sollen als die 605er und auch schon recht günstig zu haben sind, da ebenfalls Auslaufmodell!
SharonX
Neuling
#6 erstellt: 17. Feb 2011, 15:07
Ui, die sehen toll aus

Vielen Dank für die super Tipps, ich werde mir die Lautsprecher auf jeden Fall anschauen und Rückmeldung geben
Ingo_H.
Inventar
#7 erstellt: 17. Feb 2011, 18:56
Hier mal ein Test der 600er Reihe:

http://www.magnat.de...ukte/1464610_PDF.pdf
SyncOL
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 17. Feb 2011, 19:13
Hi! Ich kann dir auch zu den Magnat Qunatum 605/7 raten.

Besitze sie nun bald selbst, nachdem sich ein netter Kumpel eines Kumpels bereiterklärt hatte, dass ich seine Quantum 605 mal bei mir hören durfte.
Die haben doch schon ganz schön druck für den Preis..
hoffe nur, dass mein alter Verstärker noch ne Zeit hält

Aber ums probehören in deinen eigenen 4 Wänden solltes du trotzdem nicht herumkommen..

Mfg
Jonas2704
Inventar
#9 erstellt: 17. Feb 2011, 19:29
Wenn dann nimm die 605, die 607 dickt den Oberbass auf ohne wirklich besser zu klingen. Richtig tief gehen beide nicht. Die 605 ist fuer das vergleichsweise kleine Geld wirklich sehr gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei Lautsprecherauswahl
starwalker am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  10 Beiträge
Hilfe bei Lautsprecherauswahl
iLEAH am 04.09.2016  –  Letzte Antwort am 10.09.2016  –  13 Beiträge
Suche Hilfe bei Lautsprecherauswahl für Camping Box
Flipbo219 am 14.03.2016  –  Letzte Antwort am 18.03.2016  –  2 Beiträge
Lautsprecherauswahl (günstig gebraucht)
TT-Cab am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  2 Beiträge
Brauche Beratung bei Lautsprecherauswahl
_Andree_ am 09.03.2014  –  Letzte Antwort am 09.03.2014  –  4 Beiträge
bräuchte mal eure Hilfe
Hifi-Fan am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecherauswahl
do.se.ch am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 02.12.2015  –  6 Beiträge
Elektronik- und Lautsprecherauswahl [mir raucht der Kopf]
My_Fidelity am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 25.09.2008  –  32 Beiträge
Lautsprecherauswahl allgemein+ speziellCanton Ergo RC-L +Kef
gandalf2 am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  5 Beiträge
Hilfe bei neuem verstärker!
odatria am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.978