Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe bei Lautsprecherauswahl

+A -A
Autor
Beitrag
starwalker
Stammgast
#1 erstellt: 13. Jan 2004, 15:03
Hallo,

benötige nochenmal Eure Hilfe bei der Auswahl von Stand LS (600 - max. 800 EUR).

Raum 25 qm, Verstärker NAD C 352.

Ich habe zunächst Stand LS von Canton und B&W gehört. Klang gut, aber traf beides nicht meinen Geschmack (welche habe ich mir deshalb nicht notiert). Anschließend KEF Q5 und Q7. Dasselbe Spiel, irgendwie nicht so ganz meine Geschmacksrichtung (zumindest aber konnte ich mir die Namen merken).

Dann habe ich (obwohl nicht meine Preisklasse) die Dynaudio Audience 72 gehört an einem NAD C 372. Das passte!

Meine Frage ist nun, welche Stand-LS ich mir noch anhören könnte, die in der Preisklasse bis max. 800 EUR liegen und klanglich in die Richtung der Dynaudio Audience 72 tendieren (die 62 hatte der Händler leider nicht da, lohnt es sich für die das Budget auf 1000 EUR zu erweitern?)

Vielen Dank im Voraus!

Gruß Lars
Wiesonik
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2004, 15:17
Hallo Lars,

leider hast Du nicht geschrieben, wie sich für Dich der optimale Klang anhört.

Dynaudioboxen brauchen in der Regel etwas stärkere Verstärker um so richtig gut zu spielen. Dynaudio 72 mit NAD C 372 "passt" deshalb.
Ob es mit C 352 auch "passt" mußt Du Dir anhören.

Als wirkungsgradstarke und vor allem auch neutrale Box (wie Dynaudio)empfehle ich Dir die Visonik Evolution 602 Mk2.
Hör Sie Dir einmal an. Würde auch gut zum C352 passen (IMHO).
starwalker
Stammgast
#3 erstellt: 13. Jan 2004, 17:58
Danke für den Tipp.

Ich war mal auf der Visonik Homepage. Die Evolution 602 habe ich gefunden, aber nicht in einer MKII Version. Leider gibt es bei mir in der Nähe (Marburg, Hessen) laut Homepage auch keinen Händler??

Würde sie mir ansonsten gerne anhören!

Gruß Lars
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Jan 2004, 23:58
Sonst schau doch mal, ob sie dir freundlicherweise ein Händler mal zuschicken kann. Macht bestimmt ein Visonik Händler. Das du diese mal ausprobieren kannst. (Eventuell gegen Kaution, sollte aber kein Problem darstellen)
Wiesonik
Inventar
#5 erstellt: 14. Jan 2004, 09:00
Moin Starwalker,

die auf der Homepage abgebildete 602 ist die Mk 2-Version.
Gibts glaube ich schon seit ca. 2 Jahren.

Den Tipp von Markus würde ich mal ausprobieren. Hätte den Vorteil, daß Du die Boxen in Deinem Hörraum beurteilen könntest.
starwalker
Stammgast
#6 erstellt: 14. Jan 2004, 21:35
Hallo,

erst mal danke für die Tipps.

Ich glaube aber, ich habe mich entschieden. Habe die Audience 62 gehört und das hat mir sehr gut gefallen (die 72 ist zwar m.E. eine Klasse besser-aber auch eine Klasse teurer). Vielleicht ist die Visonik ja noch besser, aber der Aufwand, sie zu bestellen und dann wieder zurückzuschicken ist wohl doch zu hoch.

Das Probehören hat zwar echt Spass gemacht (obwohl der ein oder andere Verkäufer mich doch ein wenig einseitig beraten hat), kostet aber auch enorm Zeit.

Ich kann die das Paar Audience 62 von einem Hifi Händler aus Thüringen für 859 EUR inkl. Versand bekommen. Das ist m.E. auch ein guter Preis dafür, dass Gewährleistung und Herstellergarantie voll bestehen (nicht wie bei so vielen fragwürdigen ebay Angeboten)!

Was für ein LS-Kabel sollte ich verwenden (meins ist 15 Jahre alt). Soll nicht "highendiges" sein. Es geht mir um Querschnitt und Material?

Danke

Lars


[Beitrag von starwalker am 14. Jan 2004, 21:37 bearbeitet]
sudden
Stammgast
#7 erstellt: 14. Jan 2004, 23:36
Zu den Boxen hätte ich dir noch sagen können, dass die JBL XTI 100 mir sehr gut gefallen (400 Euro / Stück).

Das Lautsprecher-Kabel sollte 2-5 Euro / Meter kosten. Lass dich am besten von Fachhändler beraten, bei günstigen Kabeln (Kupfer) ist der Querschnitt wichtig, bei besseren Kabeln wird ein anderes Material verwendet. Ein neues Kabel solltest du dir aber schon gönnen
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 14. Jan 2004, 23:48

Zu den Boxen hätte ich dir noch sagen können, dass die JBL XTI 100 mir sehr gut gefallen (400 Euro / Stück).


Akustisch oder optisch?
Wiesonik
Inventar
#9 erstellt: 15. Jan 2004, 09:02
Moin Starwalker,

Glückwunsch zu den neuen Boxen.

Neues Kabel würde ich mir auch gönnen.

Holst Du Dir aus dem Baumarkt Lautsprecherstrippen mit 2,5 oder 4qmm Querschnitt (so um die 3 Euro/Meter) und gut ist.

(Ich hoffe, daß ich mit diesem Tipp nicht wieder eine Kabeldiskussion lostrete.)
starwalker
Stammgast
#10 erstellt: 15. Jan 2004, 15:31
Hallo,

ich bekomme sogar LS-Kabel kostenlos dazu (wirklich netter Laden u. richtiges Hifi Geschäft - kein Versender) und zwar Ortofon 6N-SPK 100 6,30 Euro / m (keine Ahnung, ob die gut sind?).

Falls nicht werde ich wohl wieder auf die "normalen Strippen" zurückgreifen (wie von Wisonik beschrieben und auch bisher verwendet).

Habe öfter gelesen, dass die Dynaudio eine recht lange Einspielzeit haben sollen - bis zu 72 Std.). Gibt es dabei irgendetwas zu beachten oder kann ich sie in der Zeit einfach auf Zimmerlautstärke "vor sich hin klingen lassen"?

Dane Euch!

Gruß Lars
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
erste anlage und ich benötige hilfe bei LS auswahl
patrick.z am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  3 Beiträge
Dynaudio Audience 72 + Verstärker ?
DieKlage am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  5 Beiträge
Bräuchte Hilfe bei Lautsprecherauswahl
SharonX am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  9 Beiträge
Hilfe bei LS Auswahl.
fisch99 am 02.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  14 Beiträge
Hilfe bei LS Kauf
DoR-Rav3n am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  14 Beiträge
Dynaudio Audience 72 + Verstärker ?
DieKlage am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  35 Beiträge
Hilfe bei Auswahl von Verstärker und LS
Hobald am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  23 Beiträge
NAD C 352 oder 356 für Dynaudio 72
HeikoF1977 am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 21.10.2014  –  16 Beiträge
Stand-LS gesucht! Bitte um eure Hilfe!
Cobra_2000 am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 28.05.2005  –  21 Beiträge
Welcher Verstärker für meine Stand LS
Paddy_M am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • NAD
  • KEF
  • B-52

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedBoom-HIFI
  • Gesamtzahl an Themen1.345.966
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.658