Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stand-LS gesucht! Bitte um eure Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
Cobra_2000
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mai 2005, 06:04
Hallo Zusammen!
Ich suche eine relativ preiswerte Lösung für meinen Wunsch nach Standlautsprechern. Preisklasse bis maximal 500€. Billiger wäre besser

Der Raum für den die Speaker gedacht sind ist etwa 25 m² groß. Wichtiger ist allerdings das ich nach hinten und zur Seite keinen bis wenig Platz habe. Also nach hinten geht kaum was die würden fast direkt an der Wand stehen.

Unter preiswert wurden mir schon mal die LE Serien von Canton empfohlen hier zum Beispiel die LE 170. Was haltet ihr davon und gibt es noch bessere bzw. andere echte Alternativen dazu?

Würde mich über viele Beiträge freuen und ja ich weiß hören geht über studieren!
zwittius
Inventar
#2 erstellt: 18. Mai 2005, 09:23
was hast du denn für einen verstärker??


mir hat die LE 170/107 und die LE 190/109 nicht gefallen!
die LE-serie klingt sehr hell und die höhen sind ein wenig kratzig!


ich habe mir vor kurzem auch standLS gekauft!
meine entscheidung fiel auf die Magnat Quantum 505!
die sind super und klingen richtig ausgewogen!
hör dir einfach mal ein paar LS an und entscheide für dich!
ich habe die magnat für 400Euro bekommen (UVP:600Euro)
und bei makromarkt usw. stehen sie für 500Euro also passt es perfekt!
ich hab sie so billig bekommen weil es irgendwie die erste produktionsstaffel war oder so !

Manu
zwittius
Inventar
#3 erstellt: 18. Mai 2005, 09:41


[Beitrag von zwittius am 18. Mai 2005, 09:44 bearbeitet]
Cobra_2000
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Mai 2005, 10:26
Pioneer VSX-D711 ist ein 5.1 Receiver, aber mit Stereowiedergabe kommt der auch gut klar!

Ja das hab ich auch schon von den LE gehört und das die gerade nicht so gut zu Pioneer passen würden.

Du bist zufrieden mit Magnat? Die Meinungen gehen über diese Marke ja sehr weit auseinander!!!
zwittius
Inventar
#5 erstellt: 18. Mai 2005, 11:03
ja magnat hat wirklich sehr gute LS hergestellt z.B.: die vector serie die vintage serie und die quantum serie
aber es gab auch leider absolute fehlprodukte wie die motionserie oder die victoryserie!!

die quantum sind wirklich leistungsfähige allrounder!
ich bin super zufrieden!


Manu
Haki-28
Stammgast
#6 erstellt: 18. Mai 2005, 13:32
Hi,

bin leider zwar noch nicht dazu gekommen die Magnat Quantum 505 zu hören, muss ich mal Morgen irgendwo machen *neugierigsei*

Ich würde dir auch mal empfehlen die hier mal anzuhören

http://cgi.ebay.de/w...geName=WDVW&tc=photo

weiss zwar nicht was die anderen drüber denken, aber mir haben die Lautsprecher echt gefallen

Mfg
Haki-28
zwittius
Inventar
#7 erstellt: 18. Mai 2005, 14:13


[Beitrag von zwittius am 18. Mai 2005, 21:36 bearbeitet]
Cobra_2000
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Mai 2005, 17:32
So jetzt werde ich mal ganz billig

War gerade bei Mediamarkt und da hat man mir für kleines Geld die Heco Vitas 500 angeboten. Stückpreis 99€
Was haltet ihr davon?
Mr.Stereo
Inventar
#9 erstellt: 18. Mai 2005, 17:43
Sind ja ähnlich wie die anderen Modelle aufgebaut.
Wie klingen sie denn für Dich?
Cobra_2000
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Mai 2005, 17:54
Sind im Umbau und waren leider nicht angeschlossen aber ich kann sie testen und bei Nichtgefallen wieder umtauschen!
Preis ist doch in Ordnung oder?
Welche LS-Kabel sollte man dafür verwenden?
Mr.Stereo
Inventar
#11 erstellt: 18. Mai 2005, 18:10
Wenn sie Dir gefallen, ist der Preis OK.
Der Kabelquerschnitt richtet sich auch nach der Länge.
Bis ca 10 Meter pro Seite würde ich aber ein 2,5mm²-Kabel nehmen (ca 1 Euro/Meter)
zwittius
Inventar
#12 erstellt: 18. Mai 2005, 18:47
ich habe die gehört auch beim mediamarkt und die haben da 170Euro das stück oder so gekostet!

die klangen recht gut und waren dem klang meiner quantum 505 sehr ähnlich!! lediglich im bass und in der präzisiobn fehlte ihnen ein wenig um an die quantum 505 ranzukommen!
für 99euro musst du da aber zuschlagen!!!


Manu


[Beitrag von zwittius am 18. Mai 2005, 21:37 bearbeitet]
neo993
Stammgast
#13 erstellt: 18. Mai 2005, 19:02
Hi,

schau dir doch als Alternative mal die Wharefedale Diamond 8.4 für 479,-€ oder die Monitor Audio Bronze B4 an.
Ich selbst habe die B4 und die klingen echt super! Die kosten zwar UVP 590,-€, dürften aber mit bisschen Verhandeln bestimmt für 540,- oder 550,-€ zu haben sein...
ranXeron
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 18. Mai 2005, 19:07
Hab mir die Acoustic Research Helios F15 gebraucht zugelegt -
und bin wirklich begeistert. Für den Preis (ca.350 das Paar) m.A. nach unschlagbar. Die Ls sind keine Bassmonster ich würde ihren Klang als elegant und unaufdringlich beschreiben fern jeder Effekthascherei. Noch dazu in einem schönen Finish - dunkle Buche Echtholzfunier. Ich hab sie hier im Forum erstanden - mit ein wenig Geduld und Glück findest Du vieleicht ein Paar (werden nicht mehr hergestellt und die letzten Exemplare waren schnell ausverkauft). Es lohnt sich auf jeden Fall....
Cobra_2000
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 19. Mai 2005, 14:09
Mit anderen Worten: Da kann man für den Preis eigentlich nichts falsch machen!

Werde sie mir heute Abend holen!
zwittius
Inventar
#16 erstellt: 19. Mai 2005, 14:10
und wehe du berichtest hier nicht ausfürlich!!
Cobra_2000
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 25. Mai 2005, 07:57
Sorry mit etwas Verspätung bin ich doch wieder hier!
Das mit den Hecos hat sich zerschlagen mir fehlte einfach die Zeit. Doch gestern war ich wieder bei Mediamarkt und hab dort die Magnat Quantum 505 für 280€ das Paar gekauft. Gestern Abend schnell aufgebaut und nicht wirklich Zeit zum testen und einstellen gehabt. Doch mein erster Eindruck war das die Boxen einen recht warmen und basslastigen Klang haben. Die Empfehlung des Wandabstandes kann ich nicht ganz einhalten da ich nicht so viel Platz habe. Zur Seite sind es gut 10 cm und nach hinten fast 20 cm. Als Verkabelung wurde mir 4mm Dicke empfohlen was ich dann auch brav gekauft habe
zwittius
Inventar
#18 erstellt: 25. Mai 2005, 14:33
waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaassssssssssss für 280Euro das ist das beste was dir passieren kann!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

meine haben 400Euro beim mediamarkt gekostet!!!!
herzlichen glückwunsch!!

basslastig????
da kann ich nicht zustimmen was hast du denn fürnen verstärker??


du hast echt ein schnäppchen gemacht!
in welcher farbe haste sie gekauft?

komm uns mal im magnatthread besuchen und berichte von deinen neuen boxen und mach wenn möglich mal ein paar bilder von ihnen!


Manu
Andi1987
Inventar
#19 erstellt: 25. Mai 2005, 15:59
basslastig kann auch bei ihm von der aufstellung abhängen oder???10 cm von der wand is net viel
zwittius
Inventar
#20 erstellt: 25. Mai 2005, 16:04
naja auch aber was haste denn fürnen verstärker?
denn der ist ausschlaggebend für den klang!
wie stehen die klangregler?

wieso warn die eigentlich sooo billig?
und du hast ja noch nciht alle meine fragen von oben beantwortet!
ich bin sehr aufgeregt da niemand hier die quantum 505 hat von dem ichs weiß und du bist der erste und da will ich mal die erfahrungen austauschen!


Manu
Cobra_2000
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 28. Mai 2005, 09:39
So viele Fragen ob ich dafür eine Antwort finde??? Mal sehen!

Sie sind in schwarz was halt am besten zu meiner Einrichtung passt. So billig weil mein Mediamarkt gerade umbaut und es eigentlich ein Preis für Ausstellungsstücke war nur hatte ich Glück und hab die Original verpackt bekommen

Mein Receiver ist leider ein Mehrkanalreceiver weil ich beim damaligen Kauf mit einem 5.1 System geliebäugelt habe. Was aber so gar nicht ins Zimmer passt. Es ist ein Pioneer VSX D 711. Dauerleistung Stereo Modus 100 W pro Kanal / 8 Ohm. Bassregler kann ich +/- 6 dB (100Hz) einstellen. Steht im Moment auf 0 dB.

Vielleicht liegt es auch daran das ich vorher keine LS hatte die wirklich Bass wiedergeben. Der Abstand zur Wand beträgt seitlich 16 cm und nach hinten 25 cm was nicht ganz der Magnat Empfehlung entspricht aber doch ausreichend sein müßte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Hilfe - Receiver + Stand LS für 800?
Apartman am 12.07.2014  –  Letzte Antwort am 15.07.2014  –  9 Beiträge
Gebrauchte Stand-Ls um 2000 Euro, brauche eure Hilfe
lechim am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  3 Beiträge
Gutes System gesucht, bitte um Hilfe
sebekhifi am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  7 Beiträge
Brauche neues LS System- bitte um Hilfe
Tom1305 am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2006  –  10 Beiträge
Gelegenheit gesucht! Standlautsprecher um 800?/paar!Bitte um Hilfe!
ceejaycc am 01.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.10.2005  –  10 Beiträge
Stand-LS ~2000 EUR gesucht
meister_lampe am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  17 Beiträge
Orientierung zu Stand-LS gesucht
funklos am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 15.11.2008  –  32 Beiträge
Verstärker + 2 Stand LS gesucht
Saibot87 am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.07.2009  –  5 Beiträge
LS Beratung, BITTE Hilfe!
THJM am 05.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  2 Beiträge
Bitte um Hilfe 2 kleine LS + Sub+ evtl. Receiver
ichweissnix am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Heco
  • Pioneer
  • Wharfedale

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.792