Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Benötige eine Kaufberatung zu Monitoring-Systemen

+A -A
Autor
Beitrag
Decstasy
Neuling
#1 erstellt: 20. Feb 2011, 21:44
Hallo zusammen,

ich kenne mich ganz gut im Bereich PA Beschallungstechnik und allg. mischen von Musik aus, aber das tut jetzt nichts zur Sache.

Ich produziere jetzt seit etwa einem Jahr eigene Musik und stelle immer wieder fest, dass sich die Musik im Auto, bei Freunden oder irgendwo anders immer anders anhört...

Ich möchte ein recht anständiges Monitoring-System zum produzieren haben das eine möglichst lineare Frequenzwiedergabe von 30Hz-30kHz hat und bis zu 600 Euronen kostet.
Ich weiß, der Preis macht nicht zwangsweise die Qualität aus, aber auf dem Gebiet habe ich kaum Erfahrung. Bisher ging es immer darum möglichst laut zu sein ^.^
Ich war auch bei JustMusic (Hamburg - Bunker) und hatte mich da Beraten lassen und selbstverständlich mir auch einige Systeme mit meiner Musik angehört, aber ich wollte ganz gerne noch eine 2. oder 3. Meinung haben

Also... ich habe mir da schon mal was aus geguckt: http://www2.justmusi...nitore/category/119/

Achja, zur Musikrichtung: Electro, House, Dubstep
m2catter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Feb 2011, 03:25
hallo Decstasy,
die Amis schwoeren auf die Sonics Anima, siehe *gearlslutz.com*.
Manchmal findest Du sie im ebay gebraucht, neu allerings zur Zeit etwa das doppelte was Du ausgeben wolltest.
Haette auch den Vorteil, dass Du darueber nicht nur mischen kannst, sondern auch noch so die Musik geniessen......,
viele Glueck Gruss Michael
Decstasy
Neuling
#3 erstellt: 21. Feb 2011, 20:23
Danke erst mal für die schnelle Antwort, aber das ist dann doch ein wenig viel für meine Verhältnisse es sollte schon so im 600€ Bereich sein, die Wiedergabe unter 50Hz ist bei denen nicht ganz so wichtig da ich einen Subwoofer habe der ich glaube bei 46Hz seine Resonanzfrequenz hat, da könnte ich sicher noch was mit einem Equalizer was dran machen

Ich weiß es ist als Auto-Sub gedacht, aber in meinem kleinen Hobbyraum ist das egal...
http://www.ground-ze...ZRB_12BT_carhifi.pdf

Also wenn ich jetzt 2 anständige Monitorboxen kaufe könnte ich mit Frequenzweise und Equalizer sicher was schönes aufstellen...

Sry für meine Unwissenheit falls da an meiner Idee was falsch sein sollte
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Benötige Kaufberatung
dr-mabuse am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  2 Beiträge
Kaufberatung zu 5.1. Systemen
Freigeist1972 am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  3 Beiträge
Benötige Kaufberatung Stereo hochwertig
Griffon am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  7 Beiträge
Kaufberatung
Friedrich_L am 18.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  24 Beiträge
benötige Kaufberatung für Lautsprecher
wellbeing am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  7 Beiträge
Benötige Kaufberatung zu 2.1 bzw. 2.0 System
Vengeance am 21.11.2014  –  Letzte Antwort am 22.11.2014  –  12 Beiträge
benötige mal eine kaufberatung
rici- am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 19.10.2012  –  11 Beiträge
Benötige Kaufberatung beim Einstieg
saschowatoschi am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  7 Beiträge
Benötige Kaufberatung einiger Experten :-)
papstizzle am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  14 Beiträge
Erstes Stereosystem - benötige Kaufberatung
levii am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 19.07.2009  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.060
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.115