Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung CDPlayer und Vollverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
xenoxx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Feb 2011, 21:22
Hallo zusammen,
Wie angedroht, hier noch mein Thread zur Kaufberatung.

Ich bin auf der suche nach einem CD-Player und einem Vollverstärker.
Beides zusammen sollte 1500 euro nicht grossartig übersteigen.
Momentan stehe ich zwischen NAD und Cambridge Audio.

NAD http://www.nad.de/produkte/classic.php
CD Player C565 http://www.nad.de/produkte/c565bee.php
+ Digital In
+ <1W Standby
+ Relativ neues Modell
Vollverstärker C356Bee http://www.nad.de/produkte/c356bee.php
+ Leistung genügt (80W 8ohm)
+ <1W Standby
+ Relativ neues Modell
- Kein zusätzlicher Festpegeleingang für meinen Yamaha

Cambridge Audio http://www.cambridgeaudio.com/products.php#amplifiers
CD Player Azur 740C http://www.cambridgeaudio.com/summary.php?PID=272
+ 2 Digital In
- 6W standby
- Jahrgang 2007
Vollverstärker Azur 740A http://www.cambridgeaudio.com/summary.php?PID=273
+ Leistung genügt (100W 8ohm)
+ Festpegeleingang
- 6W standby
- Jahrgang 2007


Zum CD-Player:
Ein digitaler Eingang sollte er schon mitbringen.

Zum Verstärker:
Ich würde gerne die Frontlautsprecher auch für Filme verwenden, deshalb währe ein Festpegeleingang super (oder gibt es da andere Möglichkeiten)

Bei Cambridge Audio generell stören mich die 6W Standby und das Erscheinungsdatum. Es würde mich sehr ärgern wenn in einigen Monaten ein neues Modell raus käme.

Vielen Dank für eure Tipps, vielleicht kommt ja dadurch noch ein anderes Modell mit ins Spiel oder sogar ein anderer Hersteller.


[Beitrag von xenoxx am 22. Feb 2011, 21:27 bearbeitet]
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 24. Feb 2011, 05:51
Das Datum der Serieneinführung ist bei Stereo-Geräten völlig egal, hier gibt es keine großen Änderungen wie bei Surroundreceivern.


Zum CD-Player:
Ein digitaler Eingang sollte er schon mitbringen.

Meinst du wirklich einen Ein- oder Ausgang?


Ich würde gerne die Frontlautsprecher auch für Filme verwenden, deshalb währe ein Festpegeleingang super (oder gibt es da andere Möglichkeiten)

Du willst per Pre-Out aus einem AVR raus? Dies wäre auch mit dem NAD unter Zuhilfenahme eines Cinch-Umschalters möglich.
Varadero17
Inventar
#3 erstellt: 24. Feb 2011, 10:06
Hallo!

Für die PRe-Outs eines AVR eignet sich der Marantz PM-8003 hervorragend, dank "Power-Amp Direct".
xenoxx
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Feb 2011, 10:15
Hallo, Danke für eure Antworten.


Amperlite schrieb:
Das Datum der Serieneinführung ist bei Stereo-Geräten völlig egal, hier gibt es keine großen Änderungen wie bei Surroundreceivern.

Dann währe da nur noch der Standby Stromverbrauch welcher mich stört.


Amperlite schrieb:
Meinst du wirklich einen Ein- oder Ausgang?

Ja einen Eingang, ich möchte den DAC vom CDPlayer verwenden.


Varadero17 schrieb:
Für die PRe-Outs eines AVR eignet sich der Marantz PM-8003 hervorragend, dank "Power-Amp Direct".

Ich werde mir dieses Modell und die Chinch Umschaltboxen mal anschauen.

Danke und Grüsse
Hifi-Tom
Inventar
#5 erstellt: 24. Feb 2011, 10:28
Hallo,

sowohl von Audio Analogue wie auch von C.E.C. gibt es dies teilweise. Allerdings könnte es mit dem vorhandenen Busget knapp werden.
xenoxx
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Feb 2011, 22:30
Hallo, ich bins nochmals.
Welche Verstärker und CD-Player könnt ihr mir empfehlen.

Kann ich mit NAD oder Cambridge Audio etwas falsch machen?
Ich habe diverse Bestenlisten angeschaut. http://www.magnus.de/bestenlisten-1702.html

Da verwirrt mich doch dass zB. der Yamaha A-S 2000 vor Cambridge Audio (Azur 740A) und allen NAD Geräten kommt.

Klar, der ist auch teurer, aber der A-S 1000 zB. ist nicht weit hinter den NAD Geräten.

Gruss
Hifi-Tom
Inventar
#7 erstellt: 25. Feb 2011, 07:52
Vergiß die Bestenliste am besten gleich wieder, die ist in 1. Linie Marketinggründen geschuldet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Vollverstärker
Christian1101 am 15.04.2015  –  Letzte Antwort am 18.04.2015  –  23 Beiträge
Vollverstärker Kaufberatung
Exhorder am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  6 Beiträge
Vollverstärker Kaufberatung
Gainfame am 29.03.2014  –  Letzte Antwort am 30.03.2014  –  12 Beiträge
Kaufberatung Vollverstärker
benzenbanz am 24.01.2013  –  Letzte Antwort am 25.01.2013  –  7 Beiträge
kaufberatung Vollverstärker
wanderameise am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  2 Beiträge
Kaufberatung Vollverstärker!
divotion am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  15 Beiträge
Kaufberatung Vollverstärker
Ruddl am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  10 Beiträge
Kaufberatung Vollverstärker
Bufo_Bufo am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  4 Beiträge
Kaufberatung Vollverstärker und Standlautsprecher
supertino am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  23 Beiträge
Midu sucht CDPlayer und Vollverstärker für 1000-1500 ?
Vale_ am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Cambridge Audio
  • Marantz
  • Plantronics
  • Thomson

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedAmAnfangWarDerTon
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.269