Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage für Feuerwehr und deren Feste

+A -A
Autor
Beitrag
Flotschi84
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Mrz 2011, 12:53
Grüß euch,

ich bin auf der Suche nach einer Anlage für unsere Feuerwehr.
Für was wird sie genutzt:
1. Für Hintergrundbeschallung (FM) im Mannschaftsraum.
2. Für Hintergrundbeschallung (FM) bei 2maligen Outdoor Veranstaltungen ca. 150 Leute, wobei Hintergrundbeschallung wirklich nur Hintergrundbeschallung ist.
3. Will ich für die Grußworte bei diesen 2 Veranstaltungen über ein Mikro und diese Anlage bringen. Bis dato hat das ganze mir sehr lauter Stimme auch funktioniert.
4. Bei unserem Ball haben wir angrenzend eine kleinere Bar. Ca. 40 m2 und max40 Leute gleichzeitig drinnen. Hier muss die Anlage dann auch ein wenig drücken. Hier wird über PC gespielt.

War Grad beim Saturn zwecks Beratung.
Vorgestellt wurden mir:

ONKYO-535(B)
LG FA162
LG FA164

Die ONKYO hat bei mir jetzt mal den Besten Eindruck hinterlassen, wobei man das in den Verkaufshallen schwer beurteilen kann. Es gibt aber sicher noch dutzende Alternativen.

CD Fach und USB Anschluss wären auch nicht von Nachteil.

Zwecks Mikro hab ich auch nichts dagegen mir so einen Line-in Verstärker zuzulegen, wie gesagt verwende ich 2mal im Jahr.

Alles in allem (inkl. Mikro) wollen wir mit ca. 300€ auskommen.

Danke schonmal für eure Hilfe.
Gruß Flo
zani
Stammgast
#2 erstellt: 05. Mrz 2011, 13:01
Hallo Flo,

meiner Meinung nach ist keine drei Anlagen für Deinen Einsatzzweck geeignet. Mehr als die Hintergrundbeschallung vom Mannchaftsraum ist mM nach nicht drin.

Ich denke hier ist eine PA Anlage gefragt, die kann dann auch laut.
Flotschi84
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Mrz 2011, 18:03

zani schrieb:

Ich denke hier ist eine PA Anlage gefragt, die kann dann auch laut.


PA?
flo42
Inventar
#4 erstellt: 05. Mrz 2011, 18:07
das kann man auch googlen

unter pa versteht der volksmund eine anlage, die dafür ausgelegt ist feste o-ä. zu beschallen.

für eure zwecke könnte richtig sein:

2x nova visio vs 10
1x THE T.AMP TA450 MK-X

+ ein kleiner mixer an dem man das mikro anschließen kann
zani
Stammgast
#5 erstellt: 06. Mrz 2011, 09:55
Hier gibts übrigens auch ein PA-Forum:

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=182



Da kann man Dir vermutlich besser helfen.


Grüsse
zani
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Guten Bass für Zimmer & kleine Feste
Cybey am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 14.05.2008  –  52 Beiträge
Ersatzlautsprecher für Student ohne feste räumliche Gegebenheiten
fidelestro am 31.07.2015  –  Letzte Antwort am 31.07.2015  –  4 Beiträge
Mini-Anlage für Schreibtisch und Nahfeld
christophb am 30.11.2011  –  Letzte Antwort am 02.12.2011  –  5 Beiträge
Stereo Anlage für Streaming und Home Cinema?
Vineo am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 09.08.2013  –  5 Beiträge
kaufberatung avr für heimische anlage
bibaba90 am 30.12.2014  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  3 Beiträge
anlage
JohnWalker am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  3 Beiträge
AV Receiver und deren rätselhafte Wlan-Fähigkeit
Hoernblower am 24.07.2013  –  Letzte Antwort am 26.07.2013  –  8 Beiträge
Anlage aus Einzellkompos für max. 1000??
Lauschangriff81 am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  4 Beiträge
Anlage für Klassik und Schlager?
Ryglajoe am 15.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  13 Beiträge
Suche HiFi- Anlage
Dionisos am 03.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedjojomuc93
  • Gesamtzahl an Themen1.345.223
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.480