Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AV Receiver und deren rätselhafte Wlan-Fähigkeit

+A -A
Autor
Beitrag
Hoernblower
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jul 2013, 18:26
Hallo miteinander!
Ich habe ein wenig diverse AV Receivern recherchiert, wobei für meine Zwecke eigentlich ein Stereo-Receiver ausreichen würde (100% Musik), mich aber digitale Eingänge und Wlan-Fähigkeit sehr reizen würden, da ich das (indirekt) auf jeden Fall benötige und sonst den Umweg über DAC-Wandler + Airport gehen werde.
Was ich relativ skurril finde war, dass bei genauerem Hinsehen oft gerade die Wlan-Fähigkeit gar nicht im Gerät eingebaut ist sondern nur die Möglichkeit besteht, ein extra-Teil zu kaufen, dass dann als Erweiterung dient. Das wäre ja noch ok, wobei es teilweise sehr schwer nachzuvollziehen ist, dass dies der Fall ist ("wird verschwiegen") und dann auch teils mit Nachteilen einhergeht - zB ist beim Onkyo TX8050 dann der USB-Port besetzt und die Reichweite wird tw. bekrittelt.

Hat sich das jemand schon mal im Detail angesehen und hat da Empfehlungen von Geräten, wo das inkludiert oder gut gelöst ist?
Zusätzlich irgendwelche Qualitätsunterschiede bei DAC-Wandlung im Gerät ausgemacht - oder betreibt ihr zusätzlich einen externen Wandler?
Letztes relevante Element für meine Nutzung wäre wohl, dass ein angesteckter Ipod (über USB) oder jegliche andere Quelle gut mit App und / oder Fernbedienung angespielt werden können, das Display vielleicht noch sinnvolle Infos wiedergibt etc.

Ich finde das ist eigentlich ein recht natürliches Frageset und mich wundert es, dass diese Geräte auf diese Thematiken wenig eingehen - wohl weil für die meisten Käufer die TV Elemente wichtiger sind.

Als Geräte (so wenig Kanäle wie notwendig, Preisklasse bis ca. 400€ weil ausreichend für Lautsprecher) sind mir zB die folgenden untergekommen: Onkyo TX8050 (Stereo!), HK3490 (Stereo mit digital-in, aber kein Wlan), Pioneer VSX 528, Denon AVR X1000, Onkyo TX-NR414, Yamaha RX-V475...

Würde mich interessieren, ob sich das jemand auch schon mal mit diesem Fokus angesehen hat - dürfte aber ein Randgruppen-Intersse sein, da es immer noch eigentlich nur den TX8050 gibt, der auf so eine Nutzung (Musik + digital + Wlan) abstellt.
imLaserBann
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jul 2013, 05:35
Naja, wer gerne W-Lan möchte besitzt häufig auch schon einen entsprechenden Router.
Dann kann man einen netzwerkfähigen AVR per Ethernet-Kabel anschließen. Bei mir ging das zum Glück mit meinen Räumlichkeiten.
Vielleicht ist die Frage auch bei "PC, Netzwerk und Multimedia" besser aufgehoben.
Hoernblower
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Jul 2013, 12:22
Ja Router wäre ja zur Verfügung, ich kann nur leider kein Kabel legen sonder muss einen "wireless Empfänger" betreiben - idealerweise im Gerät vorhanden, sonst eben Airport oder ähnliches.

Habs mir auch überlegt, dort zu posten - geht mir aber wirklich um die "Kaufberatung" bei diesen AVRs - und eben nach diesem Aspekt beleuchtet. zB braucht der Onkyo TX8050 einen Adapter um 36€, der den USB belegt (und unterstützt kein Airplay); die Yamaha RX-Vxx benötigen ein Teil für stolze 100€ (das dafür separaten Eingang hat); der Pioneer VSX hat einen Adapter um 50€, beim Denon bin ich noch nicht dahintergekommen..

Wenn sich jemand einen AVR für hauptsächlich Stereo-Nutzung angeschafft hat, waren wohl die selben Fragen (DA Wandlung, wireless Fähigkeit..) recht wichtig - nach diesen Erfahrungswerten suche ich
vanye
Inventar
#4 erstellt: 25. Jul 2013, 16:43
D-LAN kann eine gute Alternative sein.

Gruß
vanye
Hoernblower
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Jul 2013, 17:15

vanye (Beitrag #4) schrieb:
D-LAN kann eine gute Alternative sein.


Sorry, verstehe ich nicht - ich hab ja kein Problem, die Daten zu übertragen (über Wlan oder Bluetooth oder auch d-lan) - mich interessiert ob irgendein AVR (a) das intelligenter inkludiert hat als via einem Adapter und (b) ob jemand gute/schlechte Erfahrungen mit dem integrierten DAC Wandler gemacht hat.

Aber so wie es für mich aussieht wirds wohl eher ein Stereo-Receiver + DAC + Airport werden - das sind in der gleichen Klasse weniger Shortcuts bei Leistung, Verarbeitung, Phono-Ausgang...
vanye
Inventar
#6 erstellt: 25. Jul 2013, 17:50
Nun, Du hattest oben geschrieben, Du kannst keine Kabel verlegen und brauchst deshalb Wireless.

Gruß
vanye
dawn
Inventar
#7 erstellt: 26. Jul 2013, 12:37

zB braucht der Onkyo TX8050 einen Adapter um 36€, der den USB belegt (und unterstützt kein Airplay); die Yamaha RX-Vxx benötigen ein Teil für stolze 100€ (das dafür separaten Eingang hat); der Pioneer VSX hat einen Adapter um 50€,


Das sind die Geräte, die die jeweiligen Hersteller dazu verticken, ja. Aber es geht wesentlich einfacher und preisgünstiger mit einem universellen Ethernet to WLAN-Adapter. Damit kann man jedes beliebige Netzwerkgerät von LAN auf WLAN upgraden. Mit dem Netgear WNCE2001-100PES haben die meisten gute Erfahrungen gemacht: http://www.amazon.de...F8&psc=1&s=computers . Es gibt aber auch noch billigere Geräte. Und der USB-Anschluß bleibt auch frei
Hoernblower
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Jul 2013, 16:10
Stimmt, das ist eigentlich der bessere Zugang.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlung AV-Receiver
Hypnos1.0 am 04.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.12.2013  –  4 Beiträge
Netzwerk-Receiver (Internetradio, WLAN) für Stereo Einsatz?
Rayne-720 am 24.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  4 Beiträge
AV Receiver behalten oder Stereo Receiver
RonnyHa am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  147 Beiträge
Kaufberatung Boxen+Receiver (WLAN?)
mightey am 04.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  4 Beiträge
Welchen AV-Receiver - Magnat M8
Jonny1337 am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 19.01.2016  –  4 Beiträge
AV-Receiver
dasding am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 25.12.2014  –  3 Beiträge
AV-Receiver und Stereoverstärker?
novastorm am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  6 Beiträge
AV-Receiver und Boxen
Grobbelflopp am 08.04.2013  –  Letzte Antwort am 10.04.2013  –  7 Beiträge
Sonos connect oder wlan Receiver
schwarzti am 05.12.2014  –  Letzte Antwort am 07.12.2014  –  2 Beiträge
Stereo-System mit Wlan-funktion?
trance2005 am 24.10.2014  –  Letzte Antwort am 26.10.2014  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Yamaha
  • Harman-Kardon
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 88 )
  • Neuestes MitgliedBastianBastian
  • Gesamtzahl an Themen1.345.608
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.526