Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.0 mit späterem Upgrade zu 5.1

+A -A
Autor
Beitrag
carpazo
Neuling
#1 erstellt: 29. Mrz 2011, 16:14
Servus zusammen,

ich steh momentan vor dem Kauf 2er Boxen, die später aber
um 3 Boxen und einen Subwoofer, sprich 5.1 upgegradet
werden sollen.

Ich bin erst vor kurzem umgezogen, musste renovieren,
neuen TV etc zugelegt und deshalb muss ich beim Sound
jetzt erstmal zurücktreten.

Der maximale Preis sollte bei 500 Euro für beide
Boxen liegen. Falls ein erhöhen meines Limits große
qualitative Unterschiede machen würde, würde ich es schon
erhöhen, da ich schon RICHTIG gute Boxen haben will.
Falls das für 2 Boxen bei dem Preis möglich ist.

Die Boxen sollten schon zu 2. was taugen, also sowohl über
gute/klare Höhen wie auch über satte Tiefen/Bässe verfügen.
Ganz klare Priorität hat bei mir erstmal die Musik,
die aber sehr gemischt bei mir ist, falls die Musik bei der
Boxenwahl überhaupt eine Rolle spielt.
Ich höre meist: (fetzigen/classic)Rock, Soul, Funk,
Reggae/Dancehall und auch etwas Drum&Bass.

Ich hoffe das reicht erstmal an Infos, um euch ein Bild zu
machen. Falls nicht einfach nachfragen!


Ein Bekannter hatte mir mal zu einem Teufel 5.1 System
geraten, worüber ich mich auch informierte. Laut fast aller
Meinungen sind diese Sets für ca 500 Euro fürs HEIMKINO eine super Wahl, für Musik wohl nicht.
Daher kamen diese erstmal nicht für min in Frage.

Hier stell ich mir jedoch die Frage, wo der große
Unterschied zwischen Heimkino und Musik liegen soll. Ich
frag mal so, wenn ich eine TOP 5.1 Musikanlage habe, ist
diese dann auch für das HEIMKINO schlechter, als eine
HEIMKINO-Anlage die als diese verkauft wird? Oder ist
HEIMKINO als Begriff ein Marketingtrick für normale 5.1
Systeme?


Ich habe mich dann jedenfalls auf die Suche nach guten
Boxen für Musik gemacht und bin auf den Hersteller Nubert
gestoßen, bei dem ich mir mal die nuBox481
(249EU)rausgesucht habe. Diese sollen auch später im
5.1 System die 2 seitlichen Fronspeaker bilden.

Würde ich mit diesen 2 Boxen schon ganz gut fahren,
oder gibt es doch noch bessere Alternativen?

Ein Vergleich im Bezug auf die Größe der nuBox481 und der nuLine32 hätte ich auch mal gerne, da das Volumen der nuBox
doppelt so groß ist. Vom Sound her müsste die nuBox doch
besser klingen als manch teure mit weniger Volumen.


Schonmal vielen Dank für die Antworten!
Grüße Carp


[Beitrag von carpazo am 29. Mrz 2011, 16:30 bearbeitet]
flo42
Inventar
#2 erstellt: 29. Mrz 2011, 16:20
hey,

vorweg die frage: hast du schon einen verstärker?

wichtig für die wiedergabe ist der raum. mach am besten mal ne paint-skitze mit möglichen aufstellungsmöglichkeiten

für das budget sind deine anforderungen schon nicht ganz einfach. drum n bass fordert lautsprecher schon ziemlich.

die nubert wären do wohl zu dünn

meine idee wären die klipsch rb81(paar 400euro)

das sollte schon gut sein.


diese 500euro sets sind auch für den surroundsound(,,heimkino-ton´´) meistens! nichs dolles. aber für musik(betrachten die meisten menschen mit erhöhtem anspruch) sind diese plärrkissten und grummel-woofer nix.

allgemein gilt: eine 5.1 anlage welche in der lage ist musik vernünftig wiederzugeben ist erstrecht in der lage filme gut darzustellen
carpazo
Neuling
#3 erstellt: 29. Mrz 2011, 16:35
Hey,

ja ich benutz noch meinen alten "Sony str-de135" Verstärker,
der würde aber dann auch irgendwann mal gegen einen neuen weichen.

lg
flo42
Inventar
#4 erstellt: 29. Mrz 2011, 16:42
der wird übergangsweise schon gehen.

die paint-skizze kommt noch?

in welchem zeitrahmen möchtest du erweitern und wie viel investieren?
carpazo
Neuling
#5 erstellt: 29. Mrz 2011, 16:55
das Rote sind meine derzeitigen Boxen

http://img25.imageshack.us/img25/521/wohnzimmerfx.jpg

Gegen Ende des Jahres wollte ich schon nochmal so bis max 1500 Euro erweitern.


[Beitrag von carpazo am 29. Mrz 2011, 17:23 bearbeitet]
flo42
Inventar
#6 erstellt: 29. Mrz 2011, 17:30
mh mit der aufstellung wird das aber nichts. wie hast du dir das denn mit surround vorgestellt?
1500ist n gutes budget, da kann 2weitere rb81, den passenden center(oder wie ich finde lieber nochmal die rb81), nen guten av und einen ordentlichen subwoofer kaufen.
um erstmal bei stereo zu bleiben:

wäre es möglich ein stereo-dreieck zu deiner hörposition hin auszurichten?

ich schätze mal, dass es das sofa ist, so sollte der vom sofa aus gesehene linke nicht neben den fernseher sonder links neben die tür der kurzen seite und der rechte auf ca. die ursprüngliche position des linken lautsprechers.
carpazo
Neuling
#7 erstellt: 29. Mrz 2011, 17:44
Ich hätte mir dann noch einen Fronspreaker für unter den TV-Tisch genommen und 2 kleine aufhängbare Boxen für hinten.

Das Dreieck versuch ich gerade mit dieser Positionierung so gut es geht einzuhalten. Ist in diesem Raum leider nicht ganz einfach.

Bei deiner Aufteilung würde der TV rechts neben beiden Boxen stehen, hab ich das richtig verstanden?
flo42
Inventar
#8 erstellt: 29. Mrz 2011, 17:47

Bei deiner Aufteilung würde der TV rechts neben beiden Boxen stehen, hab ich das richtig verstanden?


mag etwas gewöhnungsbedürftig sein, aber ja so wäre es klanglich optimiert.

deine surround-idee könnte an der aufstellung scheitern.

die ortung geht den bach runter, wenn du es so machst wie angedacht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Von 5.1 zu 2.0 (Neuanschaffung)
zylfaxx am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.02.2013  –  5 Beiträge
2.0 (1) System + AV-Receiver mit Option auf 5.1 - Einsteigerklasse
HaRRi88Bln am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 17.12.2014  –  7 Beiträge
Rückwärts Marsch von 5.1 zu 2.0/2.1
wulthur am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 12.04.2011  –  12 Beiträge
Von 5.1 zu 2.0 für 1500?
Marcel-Do am 13.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  30 Beiträge
Upgrade Elac HiFi-Stereo auf 5.1
durimo am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 22.03.2008  –  3 Beiträge
Stereo Upgrade Beratung
JulianS1987 am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 25.08.2013  –  18 Beiträge
Günstiges Stereo System - 5.1 oder 2.0 Receiver?
blubbl am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  3 Beiträge
2.0 oder 5.1 oder oder oder?
Jotess71 am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  7 Beiträge
Empfehlung 2.0/5.1 für Kenwood AV Receiver
BmW_pOWer91 am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  6 Beiträge
Verständnisfrage 2.0 zu 4.1/5.1
Veannon am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.798
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.188