5.1 vs Stereo

+A -A
Autor
Beitrag
timontana
Neuling
#1 erstellt: 06. Apr 2011, 13:17
Hallo an alle


Möchte Sound zum Musik hören und Filme gucken im 20 Qudrat großem Wohnzimmer.

Habe mir die Harman-Kardon HKTS16 bestellt.
(Brauch ich dafür ein Zusatzgerät wie einen Reciever oder Verstärker?)

Nun wurde mir erzählt das dieses System ungeeignet sei zum Musik hören und ich mir keine 5.1 Anlage kaufen soll und mir als Beratung dieses Forum empfohlen=)

Budget höchstens 500Euro.
Design in Richtung des obigen Systems.
Möchte meinen Fernsehr und Ps3 anschließen.

Wäre sehr dankbar für Hilfe und Vorschläge
Highente
Inventar
#2 erstellt: 06. Apr 2011, 13:26
Hallo,
ist es nicht schon etwas zu spät für eine Beratung wenn du die Lautsprecher schon bestellt hast.

Für Filme und PS3 wird dir der Sound reichen. Du benötigst aber in der Tat noch einen Receiver.

Highente


[Beitrag von Highente am 06. Apr 2011, 15:07 bearbeitet]
kalter_pinguin
Stammgast
#3 erstellt: 06. Apr 2011, 13:42
Für Musik sind diese kleinen 5.1 Systeme nicht wirklich der Bringer, das ist richtig. Da lässt sich mehr rausholen wenn du das Geld in ein ordentliches Stereo System steckst! Dann hast du aber kein 5.1 -> deine Entscheidung.

Avr wäre zB. der Onkyo tx sr 508 oder Yamaha rx v 467 ....

Gruß,

josh
timontana
Neuling
#4 erstellt: 06. Apr 2011, 15:08
Wenn ich mich für ein Stereosystem entscheiden würde,was wäre da denn angebracht?optisch sollte es aus geschmackstgründen nicht zu wuchtig sein und gut ins Wohnzimmer passen(Freundin!!!)

Braucht man bei jedem system einen Reciever?


[Beitrag von timontana am 06. Apr 2011, 15:47 bearbeitet]
fplgoe
Inventar
#5 erstellt: 06. Apr 2011, 15:52
Du fragst wirklich erst, wenn das Kind im Brunnen liegt, was?

Wenn Du nicht ausdrücklich auf Musik mit Surroundunterstützung aus bist, wäre ein Stereo immer die erste Wahl. Alleine schon deshalb besser, weil man das vorhandene Budget nur in zwei, statt 6 Lautsprecher stecken muss...

Eine konkrete Empfehlung finde ich immer unsinnig, hör Die mal ein paar Lautsprecher beim Händler vor Ort an. Und einen Verstärker brauchst Du ohnehin. Wie hast Du denn bisher Deine Lalla zu Gehör gebracht? Hast Du da keinen Verstärker, den Du weiterverwenden kannst?

Schon die billigsten Receiver fangen ja bei gerade 200€ an, da würde ich das knappe Budget lieber auf zwei Lautsprecher aufteilen und was 'altes' weiterverwenden oder mal im Freundeskreis nach etwas entsprechendem herumfragen.

Und ja, einen Receiver bzw. Verstärker brauchst Du (bei passiven Lautsprechern) schon. Es sei denn, Du kaufst diese günstigen 1000W PMPO-Satelliten-Aktivsysteme inklusive des integrierten gigantischem Verstärkermoduls... Aber genug Ironie, dass diese Lautsprechersets nichts taugen, habe ich damit wohl zum Ausdruck gebracht, oder?


[Beitrag von fplgoe am 06. Apr 2011, 15:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon zum Musik hören?
Hififan777 am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 20.03.2012  –  5 Beiträge
5.1 Harman Kardon oder Stereo Kef ?
Loch am 04.03.2010  –  Letzte Antwort am 05.03.2010  –  6 Beiträge
Verstärker/Reciever Stereo/5.1
kiste86 am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  7 Beiträge
Kaufberatung für Stereoboxen max. 200?, zum filme gucken, musik hören
xXwastelXx am 12.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  3 Beiträge
Suche LS und Verstärker/Reciever um 1000?
Boeller1701 am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  14 Beiträge
HiFi Set zum Musik hören. 1000 EURO !
vichti am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  9 Beiträge
Benötige Beratung für Heimkinoanlage 5.1
Shugah am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  3 Beiträge
Beratung Stereo für Musik und Filme
NicoX am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  5 Beiträge
Erste Anlage zum Musik Hören
ardet4 am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  7 Beiträge
Reciever + stereo oder doch 5.1?
FrankfurterBub89 am 06.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.10.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.312 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedSandro_B
  • Gesamtzahl an Themen1.404.255
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.742.517

Hersteller in diesem Thread Widget schließen