Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktlautsprecher zum späteren aufrüsten - sinnvoll?

+A -A
Autor
Beitrag
DarkwingDuck85
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Mai 2011, 21:09
Guten Abend,

wenn ich mir die Fragen in diesem Unterforum so ansehe, haben viele ein sehr ähnliches Anliegen wie ich. Trotzdem habe ich mich für einen neuen Beitrag entschieden, weil ich vor allem erst einmal wissen möchte, ob mein grundlegendes Vorgehen sinnvoll ist.

Ich möchte mir in naher Zukunft ein Paar Kompaktlautsprecher in Kombination mit einem Class-T Verstärker anschaffen (Wegen der Berichte wohl Arjen Helder TA2020 MK III). Diese sollen einen ca. 18 qm großen Raum beschallen. Im Laufe des Jahres ist dann geplant:
- Umzug
- Fernseher
- Ein AV-Receiver und ein Paar Standlautsprecher + Center

Soweit ja kein außergewöhnliches Vorgehen. In meinem Fall bereiten mir allerdings einige Aspekte Kopfzerbrechen

- Mein "Nutzungsprofil" besteht aus mindestens 90 % Musik zu 10 % Filmen, weswegen ich auch hier gepostet habe, obwohl es später ein Surround-System werden soll. Fernsehen schaue ich so gut wie gar nicht (abgesehen von Nachrichten natürlich, aber dafür tuts fast jeder Lautsprecher). Bisher habe ich nicht mal einen Fernseher.
Die Kompaktlautsprecher werde ich jedoch noch mindestens ein halbes Jahr zum Musik hören nutzen, also möchte ich da schon etwas kaufen, was mir zusagt. Wenn ich mich für Lautsprecher in der Klasse zB einer Nubox 311 oder 381 entscheide, und diese später für Musik durch Standlautsprecher ergänze, wären die Kompaktlautsprecher bei mir abgesehen von ein paar Filmen im Jahr die meiste Zeit ungenutzt, und dann würden es auch einfachere tun.

- Ein andere Punkt ist, wenn ich jetzt Regallautsprecher finde, die mir klanglich zusagen, beschränke ich mich quasi bei den Standlautsprechern für später schon auf das Modell aus der gleichen Serie, ohne diese gehört zu haben. Ist das schlimm oder haben die verschiedenen Lautsprecher einer Serie einen so ähnlichen Charakter, dass man von den "kleinen" auf die "großen" schließen kann? Ich meine, es wird ja wahrscheinlich im Surround-Bereich nicht ohne Grund zu Sets aus einer Serie geraten.

Ich bin sehr unschlüssig, ob ich jetzt kaufen soll, oder lieber bis nach dem Umzug warte und dann gleich Nägel mit Köpfen machen soll, wobei ich dann natürlich in erster Linie die Standlautsprecher aussuchen und mir danach die passenden Effektlautsprecher auswählen würde.
T-Bone79
Stammgast
#2 erstellt: 11. Mai 2011, 08:12
Hallo

wie Du sagtest, ist Dein Vorhaben eigentlich nicht sooo ungewöhnlich, für mich macht das Ganze aber bei Deinem Nutzungsprofil keinen Sinn.

Warum willst Du denn unbedingt wie Du sagst "für die paar Filme im Jahr" ein Surroundset?

Mit tollen StereoLS kann man auch schon gut nen Film schauen, allemal besser als der Fernsehton.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Stereoset zum späteren optimalen Aufrüsten.
thegreatbehind199 am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  26 Beiträge
Suche günstige Kombi zum späteren Aufrüsten
Egoduck am 29.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  19 Beiträge
Aufrüsten sinnvoll?
MartyR2 am 02.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  2 Beiträge
Anlage aufrüsten - was ist sinnvoll?
LouisCyphre123 am 21.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  18 Beiträge
Set zum Aufrüsten...
Eimerlie am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  5 Beiträge
Subwoofer zum Aufrüsten gesucht
mark179 am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  2 Beiträge
Fernseher Sound Aufrüsten per optischen Digitalausgang sinnvoll?
m00 am 04.02.2012  –  Letzte Antwort am 05.02.2012  –  11 Beiträge
Kompaktlautsprecher zum aufhängen?
drpengu am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  3 Beiträge
anlage aufrüsten
Moosman am 09.09.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  11 Beiträge
Vollverstärker & Kompaktlautsprecher
0921_P am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 89 )
  • Neuestes MitgliedLoopingline
  • Gesamtzahl an Themen1.345.129
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.820