Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


"Billig boxen" auf Teuren Sub.

+A -A
Autor
Beitrag
Buzuk
Neuling
#1 erstellt: 10. Mai 2011, 21:10
heyho also,

hab 2 boxen mit einen sub von philips die haben ca 150 € gekostet...

will mir jtz nen sub für 250€ kaufen weis noch nicht welchen ..

die frage ist ob ich meine 2 boxen auf den sub anschließen kann... die boxen haben chinch rot und weis...

könnt ihr mir helfen und subwoofer empfehlen...

dankö!
stefan1100
Inventar
#2 erstellt: 11. Mai 2011, 05:21
Kannst knicken.

Erstens mal ist alles, was du hier aufzählst, Kategorie "billig". Zweitens hast du einen aktiven Subwoofer, wo ein Lautsprechersignal zu den Satelliten geht.
Du brauchst also schon mal einen Sub, der genauso konzipiert ist. Weiter sollte die Frequenztrennung auf die Satelliten abgestimmt sein, das bekommst du wenn überhaupt nur bei einem Komplettsystem, wo der Hersteller dies angepasst hat.
Die nächste Gefahr ist, daß der größere Sub den "Rest" einfach übertönt, d.h. es dröhnt und klappert, vom Klang bleibt nicht viel übrig.
Aber vielleicht gefällt dir das ja...

Tipp:
Such dir ein Komplettsystem, das aufeinander abgestimmt ist.


[Beitrag von stefan1100 am 11. Mai 2011, 05:22 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Mai 2011, 06:40

Buzuk schrieb:

die boxen haben chinch rot und weis...


Sind das Aktivboxen?

Mir persönlich sind jedenfalls keine Passivboxen bekannt, die über ein Cinchkabel mit einem roten und weißen Stecker angeschlossen werden.
Am besten Du machst mal Bilder und schreibst die Marke mit dem genauen Typ dazu, Infos bzgl. der Anlage und dem Raum wären auch hilfreich.

Ganz so dramatisch wie Stefan100 das sieht, muss es aber nicht sein und es gibt Subwoofer für 250€ die schon recht ordentlich sind.
Wenn der Sub verünftig ein und aufgestellt ist und der Raum akustisch keine riesigen Probleme bereitet, sehe ich erstmal kein Problem.
Das also der Sub den Rest übertönt und es dröhnt und klappert, muss nicht unbedingt das Resultat einer günstigen Kombination sein.

Saludos
Glenn
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 11. Mai 2011, 06:53

Kannst knicken


Zumindest ist es wenig sinnvoll. Wenn du dein Budget auf 300 Euro erweitern kannst, bekommst du dafür z.B. hier als preisreduzierte Auslaufmodelle gute Lautsprecher und einen Sub aus dem Hause Canton www.hifi-fabrik.de
boyke
Inventar
#5 erstellt: 11. Mai 2011, 07:00

GlennFresh schrieb:

Mir persönlich sind jedenfalls keine Passivboxen bekannt, die über ein Cinchkabel mit einem roten und weißen Stecker angeschlossen werden.


Kommt doch bei so Billigsystemen oft vor.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 11. Mai 2011, 07:43

boyke schrieb:

Kommt doch bei so Billigsystemen oft vor.


Ach ja, wenn das so ist, kann man sehen, das ich mich mit Billigsystemen nicht wirklich auseinandergesetzt habe!

Das Budget muss nicht zwingend erhöht werden, für 250€ gäbe es diese Kombi:

http://www.idealo.de...us-150-infinity.html
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/289461.html

Die ist jedem Billigsystem das mit einem 250€ Sub kombiniert ist haushoch überlegen und als Einsteigeranlage bestens geeignet.
Allerdings fehlen hier noch Infos zum Raum, der Elektronik und den Hörgewohnheiten nur so machen Lsp. Vorschläge wirklich Sinn.
Aber mit meinem Beispiel, sieht man, was für ca. 250€ möglich ist, dein Billiglsp. (?) muss nicht mit einem "teuren" Sub kombiniert werden.

Saludos
Glenn
Buzuk
Neuling
#7 erstellt: 11. Mai 2011, 15:48
und was ist mit

2x http://www.musicstor...m/art-PAH0008254-000

1x http://www.musicstor...S/art-PAH0009818-000

und was heist das... eingebaute endstufe

und wen ich nen Verstärker will welche muss ich kaufen?
laut-macht-spass
Inventar
#8 erstellt: 11. Mai 2011, 16:00
mir stellt sich hier die Frage: WO WILLST DU HIN ???

sprich, was möchtest du mit deinem System, wenn es denn dann eins ist machen?

die sachen in deinem letzten Beitrag sind PA-LS und wären evtl. die richtige Wahl wenn es um eine Garagenparty geht...

wenn du aber in deinem (Wohn-) Zimmer ordentlich Musik hören möchtest taugt das nicht, dafür würdest du andere LS benötigen...

Schreib doch mal was du mit der Anlage vor hast, Musik hören, Tonwiedergabe von Film oder Games usw...

Wenn Musik, dann welche? Rock? Pop? Klassik? HipHop?

Wie groß ist der Raum, welche Möbel, welcher Boden? Fliesen? Tep.? Laminat usw....

Welche Geräte sind vorhanden? DVD/BluRay-Pl., PC, Verstärker???

Bitte mehr Info`s

Gruß Marc
Buzuk
Neuling
#9 erstellt: 11. Mai 2011, 16:25
würde damit auflegen ...

das heist auf nen 4 kanal mixer von pioneer drauf hauen...

ist für kleinere partys gedacht .. garten oder ne kleine halle mieten... so was in der art sollte multifunktionel sein sollte ordentlich aber auch raushauen...
und bitte nicht solche abkürzungen benützen ich kenn mich sowieso nicht so gut mit den pa boxen etc aus das macht eig mein freund immer.. danke!
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 11. Mai 2011, 17:13
Das die Jungs immer erst nach gefühlten 100 Post´s die quasi umsonst waren mit den wichtigen Infos kommen!

Für wenig Geld zum auflegen im kleinen Rahmen, das PLV stimmt jedenfalls:

http://cgi.ebay.de/M...&hash=item2563b4da5e

In dem Set sind die Endstufen schon eingebaut und die kannst Du dann direkt mit deinem Mischpult verbinden, that´s it!
Allerdings empfehle ich, wenn Du richtig was raushauen willst noch etwas zu sparen und ein PA Set von LD System´s zu holen!

Saludos
Glenn
laut-macht-spass
Inventar
#11 erstellt: 11. Mai 2011, 17:27
Aha!

hatte ja schon die Vermutung, dass es wohl um PA-Gerät geht...

... da biste hier eigentl. falsch, wenn du auf der Starseite vom HiFi-Forum bist und dann so ca. 3/4 nach unten ziehst, landest du bei Veranstalltungstechnik (PA) , da bist du dann richtig...

Viel Spaß noch im Forum und beim DJ-ing...

Gruß Marc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Billig-Sub gegen Bass-Mangel
Qou89 am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 25.07.2006  –  11 Beiträge
Empfehlung für gute "billig"-Boxen
ReNeGaDe2000 am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 13.05.2005  –  8 Beiträge
suche laptop boxen: billig aber gut!
whiteroom am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  5 Beiträge
Boxenkauf... was ist gut und billig?
milchschnittae am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  17 Beiträge
2.0 für billig Geld
pogo769 am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.05.2010  –  5 Beiträge
PC > Canton 930 möglichst billig
floprentl am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  2 Beiträge
Frage: Billig-Boxentipp für Zweitanlage
uwsimon am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 22.11.2003  –  9 Beiträge
Sub und Boxen gesucht/kaufidee?
Yumashiva am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  6 Beiträge
Sub+Boxen funktioniert die Zusammenstellung ?
iBarne am 09.08.2014  –  Letzte Antwort am 10.08.2014  –  2 Beiträge
Frage zu Raveland Billig Boxen
dernikolaus am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedBambule23
  • Gesamtzahl an Themen1.345.138
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.937