Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


brauch ein neues Spielzeug für zu Hause

+A -A
Autor
Beitrag
Kumuzi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Mai 2011, 08:56
Ich will mir für zu Hause eine kleine Musik Anlage hinstellen.
Hätte mir mal die Komponenten ausgesucht:

Behringer DJX750 Pro Mixer 5-Kanal DJ Mixer - Behringer
Zustand: Neu
Auf Lager.
Verkäufer: DEEJAYLADEN
EUR 176,94


Paar Omnitronic DX 2222 DJ PA Boxen 2000 Watt 2 Etagen - Omnitronic
Zustand: Neu
Auf Lager.
Verkäufer: ETC-Shop GmbH & Co. KG
EUR 179,90


Speaker-Kabel 10m, hochflexibel, 2x2,5mm² - Showtechnic
Zustand: Neu
Auf Lager.
Verkäufer: Elektronik-Star
EUR 21,38


Ibiza AMP1000 Professional Audio Endstufe PA Verstärker 1600W - McFarlow
Zustand: Neu
Auf Lager.
Verkäufer: Elektronik-Star
EUR 119,90

Bin aber leider noch nicht so Informiert ob diese Sachen auch gut Kompatibel sind!

Würde aber auch bei besseren Vorschlägen andere Teile kaufen, aber max. 800 € dafür ausgeben.

Die Musik wird fast ausschließlich vom PC kommen (MAC).

Danke schon mal für Eure Antworten


Mit freundlichen Grüßen
sakana
Stammgast
#2 erstellt: 12. Mai 2011, 09:06
Willst Du nur einfach Musik vom Mac hören oder auch z.Bsp. Musik mixen etc. ?

Wenn es nur einfach um Music geht würde ich Dir einen USB-DAC und Aktivmonitore empfehlen.

Z.Bsp. :

Adam A 5 X

und dazu noch einen günstigen USB-DAC !
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 12. Mai 2011, 09:06
Warum brauchst Du einen Mixer, wenn die Musik vom PC kommt?

Warum Pseudo-PA Sachen?

Für zuhause reicht auch ein Vollverstärker und Boxen.

Wenn die Musik nur vom PC kommt sind auch aktive Lautsprecher eine Option.

Von den Omnitronic Boxen würde ich die Finger lassen.

Wie groß ist Dein Zimmer?
Welche Musikrichtung hörst Du?

Schönen Gruß
Georg
Kumuzi
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 12. Mai 2011, 12:35
will die musik auch mixen können! Anfänglich wirds mal nur vom PC kommen, vllt dann auch noch von Turns.

Ich will halt dann auch so hobbymäßig bei Privatveranstaltungen auflegen.

Mein Zimmer ist glaub ich so 30 m², will aber auch hin und wieder die boxen raus in den Garten stellen (Ruhige Gegend, also kann ich da schon aufdrehen ^^)

Höre hauptsächlich Elektronische Musik zB. Tekkno, Tribcore, Frenchcore...


[Beitrag von Kumuzi am 12. Mai 2011, 12:37 bearbeitet]
Apalone
Inventar
#5 erstellt: 12. Mai 2011, 13:26
die v dir genannten Sachen sind billigster Schund!

Einfache Markengeräte wären schon sinnvoller!
klausjuergen
Stammgast
#6 erstellt: 12. Mai 2011, 13:50
Ich bin auch der Meinung, dass diese 50000000WattGranatenApparateProfessionelPAAutoscooter-Dinger, egal ob Lautsprecher oder Endstufe, ob diese hier, oder irgendwelche anderen von XYZ-GeiloVersand nix taugen. Sie sind zwar billig, aber nicht billig genug, für das, was sie leisten.
Und wenn dein Budget 800€ beträgt - also dafür bekommst du ganz bestimmt eine recht schicke Anlage. Verstärker und Lautsprecher, oder vielleicht auch Aktivlautsprecher.
Und den Mixer könntest du ja dann kaufen, wenn du auch das Geld für die Plattenspieler beisammen hast.
Wie du möchtest.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 12. Mai 2011, 13:58
Hi

Das Budget ist knapp, abe mein Tipp für halbwegs vernünftiges PA wäre:

http://www.thomann.de/de/gemini_itrax_2.htm

http://www.thomann.de/de/ld_systems_dave_12_g2.htm

besser aber über deinem Budget:

http://www.thomann.de/de/ld_systems_dave_15_g2.htm

Vielleicht bekommt man die Vorgänger der LD Set´s noch irgendwo und kann sich den ein oder anderen Euro sparen.
Darunter macht es IMHO keinen wirklichen Sinn und von guten Hifi sind die Lsp. immer noch recht weit entfernt, aber es rockt.

Saludos
Glenn
Kumuzi
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 12. Mai 2011, 15:54
Danke schon mal für die Antworten, bin für weitere Vorschläge weiterhin offen
Highente
Inventar
#9 erstellt: 12. Mai 2011, 15:57
Bevor wir hier weiter im Nebel stochern, sag uns doch mal wofür du die Anlage nutzen willst.

Highente
klausjuergen
Stammgast
#10 erstellt: 12. Mai 2011, 15:59
Also, dann musst du entscheiden, ob aktiv oder passiv, Mischer dazu oder nicht und so weiter.
Aber die Dinger von Glenn sind doch tip top. Voll im Budget, und ein Mischer passt auch noch rein. Dazu noch der Tip mit der Vorgängerserie.
Du kannst den DJ machen und laut geht auch gut.
Kumuzi
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 13. Mai 2011, 00:35
Mir wirken die etwas zu klein!
Bei meiner Musikrichtung geht es viel um Bässe, ich will den Sound spüren können, ohne dabei an Klangqualität zu verlieren!

Bevorzugt würde ich AktivBoxen kaufen!

Also würde jetzt doch für die Boxen alleine bis zu 800€ ausgeben!

MfG
RocknRollCowboy
Inventar
#12 erstellt: 13. Mai 2011, 04:20
Die von Glenn empfohlenen Aktiv-Sets bringen viel mehr Baß als die von Dir ausgesuchten Omnitronic Tröten.

Bei Deinem Budget ist leider nicht mehr drin, außer Du kaufst Gebraucht.

Schönen Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Benötige neue Anlage für neues zu Hause
ArndKK am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  4 Beiträge
Neues zu Hause! Neuer Sound! HELP ME ! 500 -1000?
-Bran- am 22.05.2016  –  Letzte Antwort am 26.05.2016  –  4 Beiträge
Drahtlos Speaker für zu Hause
Player1005 am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  3 Beiträge
HiFi Anlage für zu Hause
engelore am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  47 Beiträge
Monitor Lautsprecher für zu Hause
ASTRA-G_85 am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  8 Beiträge
Verstärker, neue Boxen oder brauch ich ein komplettes neues System
Sven2308 am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  8 Beiträge
Erstes Stereo Setup für zu Hause
F3rRer0 am 01.05.2016  –  Letzte Antwort am 01.05.2016  –  6 Beiträge
PA Verstärker für zu Hause Kaufberatung
LIL.SASH am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 19.05.2006  –  6 Beiträge
Kopfhörer mit Bass für zu Hause
Rappi am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 07.10.2010  –  3 Beiträge
Subwoofer für zu Hause - 2000 Euros Maximal
uterallindenbaum am 12.02.2013  –  Letzte Antwort am 14.02.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Omnitronic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedconradbodo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.080
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.346