Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Schallwandler bis 1000€

+A -A
Autor
Beitrag
iceman650
Stammgast
#1 erstellt: 15. Mai 2011, 17:27
Mein Maximales Budget liegt bei 1000€. Wenn möglich auch weniger.
An Musik höre ich vorwiegend Rock, aber auch Blues und Country. Darunter Bands/Künstler wie Placebo, Kings Of Leon, Rolling Stones, R.E.M., Johnny Cash, etc.
Dabei mag ich eher neutrale Lautsprecher, aber wenn es darauf ankommt, muss auch Leistung (Bass) abrufbar sein. Ich lege Wert auf ein ausreichendes Bassfundament, mit guter Qualität.

Bisher vorhanden sind ein Braun A2, ein Braun CD3, sowie ein Thorens TD318 mit Dynavector DV10 (?!).
Ob Stand- oder Kompaktlautsprecher ist mir egal, es kommt mir auf den Klang an.

Bisher habe ich gehört:
KEF Q500 - Für meinen Geschmack zu wenig Bassvolumen
Dali Lektor 6 - Annähernd Perfekt, die Abstimmung fand ich besser als die KEF, da sie mir mehr Tieftonvolumen lieferten. Mehr hätte es nicht sein dürfen.

Ich bin offen für weitere Vorschläge, und ich bedanke mich im Voraus.


Mfg, ice


[Beitrag von iceman650 am 15. Mai 2011, 17:36 bearbeitet]
nfsgame
Stammgast
#2 erstellt: 15. Mai 2011, 17:48
Hmm, hör dir mal die hier an:

Focal Chorus 807v
Monitor Audio BX5 (bisschen drüber, aber anhören kannste dir (;))ja mal )
Nubert nuLine82
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 15. Mai 2011, 17:56
Wie groß ist dein Hörraum? Wie werden die Boxen stehen, direkt an der Wand oder eher Frei im Raum?

Wäre Selbstbau eine Option für Dich?
Diese LS wurden gerade für den Betrieb an alten Klassikern wie Braun im Stil früherer Jahre entworfen und sind für den Betrieb in wandnähe ideal.....

http://www.lautsprec...935b86a57c73e46405eb
http://www.lautsprecherbau.de/Magazin/_SB-23_-3_8563,de,90885,133
iceman650
Stammgast
#4 erstellt: 15. Mai 2011, 18:07
Der Raum ist Rechteckig, ca. 25m² (4,5x5,5m?), die Lautsprecher stehen an der langen Wand. Ich kann die Lautsprecher aufstellen wie ich will (=wie es besser klingt), da es nur ein Musikzimmer ist, es also ausschließlich für HiFi genutzt wird.
Selbstbau wäre leider keine Option für mich, sorry, einfach aus dem Grund heraus, dass ich mir die Arbeit nicht antun will.

Mfg, ice


[Beitrag von iceman650 am 15. Mai 2011, 18:08 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 15. Mai 2011, 18:23
Ok! Mein Probehörtipp bis 1000 Euro/Paar für deine genannten Klangvorstellungen: PSB Image T5

http://shop.spreeaud.../a-158/?ReferrerID=1


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 15. Mai 2011, 18:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stand-Lautsprecher bis 1000
depappa33 am 09.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  4 Beiträge
Standlautsprecher <1000? auch gebrauchte.
homecinemahifi am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  28 Beiträge
Lautsprecher für Braun Atelier PA4
Quarcs am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  8 Beiträge
Aktive Lautsprecher / Monitore bis max. 1000?
Togusa am 06.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  18 Beiträge
Suche Verstaerker für Braun L710
Hix am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.06.2006  –  2 Beiträge
Stereoanlage bis max. 1000€
Captain_Cook am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  6 Beiträge
Stereoverstärker für Braun CM7 bis 200?
thebackfisch am 01.07.2012  –  Letzte Antwort am 01.07.2012  –  2 Beiträge
Welche Lautsprecher zu Braun Atelier R2 / CD2 ?
-Batou- am 29.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  10 Beiträge
Soundanlage gesucht- Budget 1000?
moeppe am 11.03.2014  –  Letzte Antwort am 17.03.2014  –  18 Beiträge
Suche Verstärker f. thorens td318
Lobde am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedwuselwolle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.022
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.562