Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche Hilf ebei Kaufentscheid für Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
maltehh
Neuling
#1 erstellt: 19. Mai 2011, 11:35
Moin Moin liebe Hifi Community,

vorweg, ich bin ein Neuling auf dem Audio gebiet,daher benötige ich mal eure Hilfe.

Ich möchte in meinem Wohnzimmer einen Medien Receiver hinstellen, dieser soll Internetraido spielen können und 1080 HD Filme wiedergeben können, Netzwerkanschluss und eingebaute FP ebenfalls an Bord haben.Desweiteren benötige ich dann noch eine neue Anlage die an den Receiver und TV angeschlossen werden soll um Audio darüber auszugeben.

Meine Entscheidung in Punkto receiver habe ich bereits getroffen und zwar für den TVIX HD M-6600A/N, dieser soll laut diversen Meinungen einer der besten auf dem markt sein.

http://www.ewers-pc....t-2000-GB-Samsung-F2

Nun fehlt mir aber die passende Anlage und habe an folgendes Produkt gedacht

http://www.cyberport.de/?DEEP=7A06-174&APID=4

jedoch steht dort im Datenblatt das die Anlage nur einen Koaxialen Digitalen Out Anschluss hat, ich muss doch aber an der Anlage einen davon als IN haben um vom Mediaplayer wiederzugeben oder?

Vielleicht reicht auch einfach mein Verständnis nicht aus

für jede Antwort bin ich dankbar.Und alternative Hadware Vorschläge nehme ich natürlich auch gerne an.

Gruß Malte
Tanglewood
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Mai 2011, 12:10
Moin,

digitale Verbindung der Komponenten wird wohl nicht gehen da der Phillipsanlage die Eingänge dazu fehlen. Wenn dann analog über Audio-in..
Die Frage ist ob du die Funktionen der Anlage überhaupt benötigst (DVD,usw..) wenn Fime und Musik eh vom Receiver kommen sollen.
Falls nicht und es geht dir nur um die Tonwiedergabe, evt. auch aktive Lautsprecher in Betracht ziehen..
Grüße
maltehh
Neuling
#3 erstellt: 19. Mai 2011, 12:26
Hallo Tanglewood,

danke für deine Antwort.Also wenn ich mir aktiv Lautsprecher hole kann ich natürlich kein FM Radio mehr hören und auch keine cds mehr abspielen ohne den Medien receiver anzuhaben.
Für mich nicht das große Problem, aber für meine Freundin, der ist das alles viiiell zu kompliziert dann

deshalb wäre es natürlich gut zumindest die beiden Optionen zu haben, dann kommt nur wieder zum Tragen das die Auswahl an Anlagen mit Optical In doch noch relativ übersichtlich ist, und Preislich dann auch direkt relativ hoch.

Mhm.. hättest du denn evtl eine Empfehlung bezüglich der Aktiv Lautsprecher?
Tanglewood
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Mai 2011, 12:47
das mit der Freundin kenne ich, muss meiner auch immer einen Zettel schreiben welche Geräte sie einschalten muss um ihre CDs zu hören wenn ich mal wieder Komponenten getauscht habe.
Sorry, mit aktiven Lautsprecher kenne ich mich zu wenig aus bzw. habe kaum welche gehört um dir da Tips geben zu können. Denke da werden sich vielleicht die Spezialisten hier im Forum noch zu Wort melden.
Andere Möglichkeiten wären natürlich noch Verstärker/Surroundreceiver mit digitaleingang (dazu eben noch CD-Player und was noch benötigt) und passive Lautsprecher, außer die Vorgabe ist natürlich eine 'Komaktanlage..
Grüße
maltehh
Neuling
#5 erstellt: 19. Mai 2011, 16:29
Vielleicht einfach mal so vom grundsatz her, welche Anschlüsse muss denn nun die Anlage genau haben wenn ich:

- über den TV auf der Anlage das ganz normale Programm
wiedergeben möchte.
- Musik / Internetradio / Filme die ich auf dem media Player
abspiele über die Anlage hören möchte.

Wird in dem Fall die Anlage direkt an den TV angeschlossen oder nur per Digital Coax an den Mediaplayer und dieser per HDMI an den TV?
Tanglewood
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Mai 2011, 21:39
Hi,

maltehh schrieb:


- über den TV auf der Anlage das ganz normale Programm
wiedergeben möchte.

das kommt jetzt drauf an welchen Ton-Ausgang dein Tv (bzw. Receiver, Sat/Kabel/DVB-T) hat, dementsprechend braucht die Anlage einen Eingang


maltehh schrieb:

- Musik / Internetradio / Filme die ich auf dem media Player
abspiele über die Anlage hören möchte.

Wird in dem Fall die Anlage direkt an den TV angeschlossen oder nur per Digital Coax an den Mediaplayer und dieser per HDMI an den TV?


Digital-Coax Verbindung von Medienplayer zur Anlage würde für eine digitale Tonübertragung reichen, ja. Und Hdmi-Kabel zum Tv brauchst dann ja eh für die Filmübertragung.
Ob es jetzt noch andere Möglichkeiten gibt, darübr mach ich mir dann morgen Gedanken, wird Zeit fürs Bett
Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Empfehlungen für meine Anlage
saci am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 28.04.2005  –  6 Beiträge
brauche anlage für daheim/party
kutter am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  2 Beiträge
Hilfe . Brauche Anlage für Partykeller
ReKu am 11.06.2014  –  Letzte Antwort am 11.06.2014  –  4 Beiträge
Brauche neue anlage!
odatria am 30.03.2007  –  Letzte Antwort am 30.03.2007  –  10 Beiträge
Brauche eine neue Anlage
steire1793 am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  3 Beiträge
Brauche neue Anlage
Markus26 am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  20 Beiträge
Erste Anlage, brauche Hilfe
skelter am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  2 Beiträge
Was brauche ich alles für DJ-Anlage?
Stefanvolkersgau am 28.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  17 Beiträge
Brauche Empfehlungen für eine komplette Anlage
sakri am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  3 Beiträge
Brauche Tipp´s für eine Anlage...
DEDE2005 am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 179 )
  • Neuestes Mitgliedluis_thr
  • Gesamtzahl an Themen1.344.976
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.860