Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoanlage mit Ipod als Hauptquelle

+A -A
Autor
Beitrag
FLOYD331
Neuling
#1 erstellt: 05. Jul 2011, 15:54
Hallo Zusammen,

In den letzten Jahren habe ich viele meiner Fragen bezüglich Hifi immer mit Hifle der zahlreichen Beiträge dieses Forums beantworten können. Nun benötige ich jedoch eine inviduelle Kaufberatung, weshalb ich mich angemeldet habe.

Dann leg ich mal los...

Ich habe ein wenig gespart und möchte mir eine neue Anlage zulegen. Insgesamt beträgt mein Budget maximal 1000€.

Als kleine Alternative hätte ich noch einen alten 5.1 Verstärker, den ich vorerst als Übergangslösung nutzen könnte.

Wichtig ist, dass ich meinen Ipod Classic, welcher meine gesamte CD-Sammlung enthält als Hauptquelle nutzen möchte. Ist das überhaupt möglich einigermaßen verlustfrei hinzubekommen? Ein CD-Player wäre somit überflüssig.

An Musikrichtungen höre ich alles mögliche außer stupide Technobeats etc..
Vorwiegend gute alte Rockmusik über Blues bis Pop und auch mal gerne Filmmusik.

Zur Zeit wohne ich noch zu Hause, doch ab Oktober beginne ich ein Studium und werde höchstwarscheinlich ausziehen. Das heißt ich kann nicht sagen, in was für ein Zimmer die Anlage in Zukunft stehen soll.

Ich denke, dass ich eine gute Allround-Lösung suche mit der ich viele Jahre Musik genießen kann. Jetzt ist natürlich die Frage ,ob ich auf Kompaktlautsprecher oder Standlautsprecher gehe.

Eigentlich gefallen mir vom Klang her die Standlautsprecher besser. Die Kompaktlautsprecher sind vielleicht vielseitiger was die Aufstellung und den Raum betrifft.


Vielen Dank und liebe Grüße,
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Jul 2011, 17:24
hallo,

bei 1000€ Budget und den IPod als Quelle,

da könntest du so wie ich bei einer meiner Anlagen vorgehen,

Project Dock Box Vi (nicht Fi!),
und dazu ein Paar Aktivlautsprecher,ob Stand oder Kompaktlautsprecher musst du eigentlich alleine entscheiden,wenn nicht durch die Aufstellmöglichkeit irgendwas vorgegeben wäre.

Mehr brauchst du eigentlich nicht,
mit der Vi (Dock Box) kannst du per Fernbedienung deinen IPod bedienen und auch die Lautstärke natürlich verändern.

Ist also quasi der "Vorverstärker" und die Endstufen sind in den aktiven Lautsprechern eingebaut.

Mit Standlautsprechern hast du natürlich mehr Volumen was sich in einer kräftigeren Basswiedergabe widerspiegelt.


Ich habe mit der Dock Box Vi noch ein Paar Grundig Monolith 90 (Standlautsprecher)am Laufen,
was ich übrigens beides verkaufe,
auch einzeln falls Interesse bestehen sollte.

Da würde dein Budget auch zur Hälfte reichen ,

Gruss
FLOYD331
Neuling
#3 erstellt: 05. Jul 2011, 19:40
Hallo,

Vielen Dank für deinen Beitrag. Sowas wie den Project Dock Box habe ich gesucht. Das heißt, dass ich mit aktiven Lautsprechern keinen seperaten Verstärker benötigen würde und mit passiven Lautsprechern bräuchte ich seperat noch einen Verstärker.

Welche bei den 2 Varianten ist klanglich vorteilhafter oder gibt es da gar keine Unterschiede?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Jul 2011, 20:04
Hmm,

klanglich vorteilhafter ,
das kann man so pauschal nicht beantworten.

Bei gleicher Grösse sind Aktive im Bassbereich allermeistens klar im Vorteil,
aktive LS haben des öfteren auch Schalter auf der Rückseite mit welchen man den Lautsprecher im Klang dem Raum,dem eigenen Geschmack,der Aufstellung soweit anpassen kann damit es besser passt.

Gruss
FLOYD331
Neuling
#5 erstellt: 05. Jul 2011, 20:48
Was sind denn gute Lautsprecher?


Ich hätte maximal 800€ zur Verfügung für die Boxen und bei meinem Musikgeschmack (vorwiegend Rock aber auch mal Filmmusik) sollten diese möglichst vielseitig sein.

Den Rest den Budgets würde ich dann in den Project DocBox stecken und diese mit dem bereits erwähnten Pioneer Verstärker betreiben und dann in ein paar Monaten auf einen guten Stereoreciver aufrüsten.

Klingt das ganze vernünftig? Jetzt bräuchte ich nur noch ein paar Lautsprecherempfehlungen. Was sind denn gute und vielseitige Standlautsprecher?
FLOYD331
Neuling
#6 erstellt: 06. Jul 2011, 15:54
Also meine Situation hat sich verändert. Ich habe Lautsprecher!!!

und zwar die allseits bekannten Canton GLE 490.

Jetzt habe ich also 2 Lautsprecher und meinen Ipod Classic.


Meine Frage ,was brauche ich dazwischen. Ich will auf jedenfall ein klassisches 2.0 System. Deshalb empfiehlt sich sicherlich ein Stereoverstärker. Durch ein bisschen Suchen in älteren Beiträgen habe ich mich für den Harman Kardon HK 980 entschieden. Gute Wahl?

Dazu würde ich dann noch das von Weimeraner empfohlene Project Doc Box holen und die Sache ist durch?!

Meine Frage ist jetzt, ob man an einen Stereoverstärker wie den Harman Kardon einen TV-Reviver, ne PS3 und nen Blu-Ray Player anschließen kann, sodass ich diese Audioquellen auch über meine 2 feinen Boxen genießen kann oder kommt man da um einen modernen AV-Reciver nicht drum rum?

Ich habe nämlich öfter gelesen,dass der Stereo-Musik Sound bei Stereoverstärkern wie den Harman Kardon besser sein soll, als bei preisgleichen AV-Recivern.

Was denkt ihr?

Vielen lieben Dank. Ich stehe kurz vorm Ziel ;-)
sakana
Stammgast
#7 erstellt: 06. Jul 2011, 16:10
Wenn Du auf 2.0 Stereo gehen willst würde ich Dir auf jeden Fall einen reinen Stereoverstärker empfehlen. Da können sicherlich die Freaks mehr dazu sagen !

Als iPod - Dock wäre vielleicht das folgende noch interessant :

Pure i20

Da werden die Daten des iPod digital ausgelesen und im internen DAC verarbeitet !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoanlage für ipod
leiti1975 am 06.02.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  10 Beiträge
Stereoanlage mit Ipod Dock
test_9999 am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  2 Beiträge
IPOD und Stereoanlage
Bergziege am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  4 Beiträge
Suche Stereoanlage mit Ipod-Anschluss
lachs9999 am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  2 Beiträge
Stereoanlage mit WLAN
Rambodieschen am 22.09.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2008  –  6 Beiträge
Aktivboxen, Ipod-Dock oder klassische Stereoanlage
rappatoni am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  30 Beiträge
Kaufberatung: iPod Stereoanlage bis circa 250?
rxamax am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  3 Beiträge
NEUER Stereoverstärker(evtl. + D/A-Wandler), PC als Hauptquelle, absolutes Maximum 400?
*derdude* am 10.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  9 Beiträge
Stereoanlage mit 3 Eingängen
tesr am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  8 Beiträge
Stereoanlage
Mark_Mazhar am 01.04.2012  –  Letzte Antwort am 02.04.2012  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.961