Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teufel Motiv6 alternative

+A -A
Autor
Beitrag
stefan210567
Neuling
#1 erstellt: 14. Jul 2011, 21:10
Hallo,
hab mir mal zum testen das Teufel Motiv6 Set 1 geholt. Bin aber nicht so begeistert und werde es zurücksenden. Mein Wohnzimmer hat eine L-Form. Der Wohnbereich beträgt 6,5 x 4 mtr ca. 30 qm.

Besitze einen Denon 1911 und nutze es für 70% Musik rest TV.
Tendiere nun auf Nubert, nur weiss ich nicht welche Boxen, ohne Umbau vom meinem 1911, verwendbar sind.

mfg
stefa
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 15. Jul 2011, 00:32
Nun, ein Set von Nubert wird mit Sicherheit anders klingen, ob es für dich das Richtige ist kann man nur schwer sagen....

Was erwartest Du denn? Satten, vollen Klang mit viel Bass bum bumm oder eher eine neutrale Wiedergabe.....

Welche Musik, welchen Pegel.....
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Jul 2011, 18:51
Moin TE:
Teufel kann man zum anständigem Musik hören schlicht vergessen.


ohne Umbau vom meinem 1911


was für ein Umbau?
wie hoch ist denn das Budget?


[Beitrag von Central_Scrutinizer am 15. Jul 2011, 18:52 bearbeitet]
stefan210567
Neuling
#4 erstellt: 15. Jul 2011, 19:25
1. Mein Budget ist ca. 600 €
2. Ich erwarte schon einen satten Klang. Bei Teufel war der Klang zwar auch satt aber irgendwie hat da noch was gefeht.
3. Musik ist gemischt
4. Hab mal gelesen bei bestimmten Boxen von Nubert muss man den 1911 umbauen, kann aber den Link nicht mehr finden.

mfg

stefan
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 15. Jul 2011, 20:23

4. Hab mal gelesen bei bestimmten Boxen von Nubert muss man den 1911 umbauen, kann aber den Link nicht mehr finden.


da hast du was durcheinander gekriegt, da muss man nichts umbauen.

Aber wie willst du für 600 € bei Nubert ein 5.1 Set erwerben?
Das kleine nuBox 101 Set kostet schon 1004 €!

Für 600 € ist es schwierig was taugliches zu bekommen. Vernünftige Front Stand-LS kosten schon 600 €.

fällt mir nur das ein:
Canton
4* GLE 430=300 €
1* GLE 455=150 €
1 *AS 85=200 €

Summe 650 €


[Beitrag von Central_Scrutinizer am 15. Jul 2011, 21:12 bearbeitet]
stefan210567
Neuling
#6 erstellt: 16. Jul 2011, 21:26
da kann ich ja gleich die Teufel Theater 100 kaufen. Kosten 700 Euro und sind sicher nicht schlechter als Canton.

Bei Nubert hatte ich erst mich evtl. erst mal für zwei Boxen für vorne entschieden, z.B. NuBox 381. Später kann ich ja immer noch nachrüsten.
Wie ist der Klang wenn ich nur vorne zwei nuboxen 381 habe.


[Beitrag von stefan210567 am 16. Jul 2011, 21:31 bearbeitet]
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 16. Jul 2011, 21:42

da kann ich ja gleich die Teufel Theater 100 kaufen. Kosten 700 Euro und sind sicher nicht schlechter als Canton.


Die sind mit Sicherheit deutlich schlechter als die Canton. Wenn ich allein den Teufel Center sehe, komm ich vor Lachen nicht in den Schlaf.

Aber kauf doch die Teufel, ich glaub daran läuft es eh hinaus. Wenn Sie nicht gefallen, dann gehen Sie halt Retour.

2 Nubox 381: das ist dann halt Stereo.
Die Nubox ist auch nicht unbedingt besser als die Canton 430. Vielleicht etwas basstärker.
stefan210567
Neuling
#8 erstellt: 18. Jul 2011, 18:58
Was hältst Du von der Lösung wenn ich erst mal zwei NuBoxen 381 kaufe, ist sicherlich besser als das Motiv6 Set im Steroverhalten, und dann nach und nach mit der Zeit aufrüste. Den AV 1911 hab ich schon als Receiver.

Das mit dem Umbau hab ich wieder gefunden. Es hängt mit dem ATM Modul zusammen, keine Ahnung ob ich das Modul brauche ob es nur mit dem 1911 gut ist....
http://www.nubert-forum.de/nuforum/viewtopic.php?f=10&t=23829
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 18. Jul 2011, 20:06

Was hältst Du von der Lösung wenn ich erst mal zwei NuBoxen 381 kaufe, ist sicherlich besser als das Motiv6 Set im Steroverhalten, und dann nach und nach mit der Zeit aufrüste. Den AV 1911 hab ich schon als Receiver.

das ist zunächst mal eine gute Lösung, vorausgesetzt die 381 gefallen dir. Mir haben Sie nicht gefallen. Aber die sind natürlich um Längen besser als der Teufel China Müll. Die haben den Namen Hifi-LS verdient. Gibt noch soviel Kompaktboxen. Bei Regal LS im günstigen Bereich würde ich die Monitor Audio Bronze BX 2 ins Kalkül ziehen.


Das mit dem Umbau hab ich wieder gefunden. Es hängt mit dem ATM Modul zusammen, keine Ahnung ob ich das Modul brauche ob es nur mit dem 1911 gut ist....


das brauchst du nicht zwingend. Es erweitert den Bassbereich nach unten hin und kann die Höhen auch heben oder senken.
ist eigentlich zu teuer, dann kannste gleich andere Boxen kaufen.


[Beitrag von Central_Scrutinizer am 18. Jul 2011, 20:11 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-player für Denon AVR 1911
TobberHifi am 11.09.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Denon AVR-1911
Klatty am 08.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  9 Beiträge
Denon AVR 1911 Alternative zu Stereoverstärker?
Casares am 25.05.2011  –  Letzte Antwort am 25.05.2011  –  6 Beiträge
Teufel T300 und Ultima 30
Haiviecher am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  8 Beiträge
Welche Komponenten für 2.1 Anlage für 30 qm Wohnzimmer?
snicky_77 am 30.10.2011  –  Letzte Antwort am 11.04.2012  –  26 Beiträge
Teufel Motiv 2 auch ohne pc verwendbar?
teufel? am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  2 Beiträge
Alte Sony Boxen verwendbar
kerschi99 am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.03.2011  –  7 Beiträge
Was ist geeigneter? Teufel, Nubert?
david.happel am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  17 Beiträge
Ergänzung zum Teufel
personare am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  13 Beiträge
Teufel T400 alternative
leon_20v am 20.06.2012  –  Letzte Antwort am 22.06.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Canton
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedFatih07
  • Gesamtzahl an Themen1.345.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.099