Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche kompakten Klassiker Verstärker!

+A -A
Autor
Beitrag
Rinser_of_Winds
Stammgast
#1 erstellt: 30. Jul 2011, 17:14
Hallo ihr,




momentan habe ich am Arbeitsplatz einen Technics SU-7700K in schwarz angeschlossen, dieser stellt auch deutlich genug Leisutng für mein 12m² großes Arbeitszimmer zu Verfügung und auch die Vintage Optik gefällt mir extrem gut.


Leider ist er einfach zu groß, vor allem die Tiefe von knapp 34 cm ist für meinen Schreibtisch eigentlich überdimensioniert.


Ich suche also einen klassischen Verstärker, welcher von Optik und Haptik in die Richtung des Technics geht (gern wieder mit VU Metern), aber nicht so tief ist.
Bitte kein Plastik Schnickschnack, sondern was wertig verarbeitetes, möglichst in schwarz.

Von der Leistung her nutze ich den Technics mit seinen 60W pro Kanal nichtmals ansatzweise aus, ein gutes Gerät mit ehrlichen 30W sollte auch dicke für die Nahfeldbeschallung meines Schreibtisches ausreichen.



Machts gut, der Rinser
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 31. Jul 2011, 11:31
Habe einen Teac bei Ebay gefunden, der ist zwar auch gut 34cm tief, aber dafür schmaler als die üblichen 43cm:
Teac A-H500i

Generell baut Teac brauchar hochwertiges HiFi mit kompakten Abmessungen. Kannst ja mal auf der Herstellerseite nachsehen.

Ansonsten: Wenn der Fisher CA-225 die gleichen Abmessungen hat wie mein CA-223, dann ist er nur gut 40cm breit und gute 19cm tief.
Ist kein sonderlich schickes Gerät, aber ganz gut klingend.
Hier


[Beitrag von zuyvox am 31. Jul 2011, 11:32 bearbeitet]
Rinser_of_Winds
Stammgast
#3 erstellt: 04. Aug 2011, 03:23
Hallo zuyvox,



danke für deine Antwort.
Der Teac gefällt mir sehr gut, leider kommt es an meinem Arbeitsplatz auf die Tiefe an und dort habe ich dann das selbe Problem, wie mit dem Technics momentan.

Die Kompakten auf der Teac Homepage wären super, sind aber mit 300€+ außerhalb meiner Preisliga, da ich die Anlage wirklich nur zur Nahfeldbeschallung vorm Rechner nutzen will.

100€ sind meine oberste Schmerzgrenze.



Der Fisher mag zwar gut klingen, aber wenn ich beim Arbeiten die ganze Zeit auf den drauf gucken muss....


Vielleicht hast du oder wer anders ja noch den ein oder anderen Vorschlag.




Machs gut, der Rinser
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche kleinen, kompakten Verstärker
Volc0m am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 31.05.2008  –  4 Beiträge
Suche kompakten Verstärker für Schreibtisch.
NEmo_Tp am 14.10.2016  –  Letzte Antwort am 18.10.2016  –  14 Beiträge
Suche kompakten Receiver
fgkfgk am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  6 Beiträge
Suche kleinen kompakten Verstärker für Deckeneinbaulautsprecher
dschey am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  7 Beiträge
Suche (sehr) kompakten Stereo-Verstärker/AV-Receiver
furz2 am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 23.10.2012  –  8 Beiträge
Suche kompakten Verstärker für Magnat 655
woodyw am 10.10.2013  –  Letzte Antwort am 16.12.2013  –  6 Beiträge
Verstärker für Magnat Quantum 603 gesucht - Klassiker?
gustaf_nagel am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.11.2010  –  3 Beiträge
Suche kompakten Verstärker (Class D) mit Charme, Haptik und Qualität
2und4zig am 04.05.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  27 Beiträge
Suche kompakten und günstigen Verstärker für 2.0 EinbauLS
Dreamer001 am 08.07.2013  –  Letzte Antwort am 09.07.2013  –  12 Beiträge
Harman/Kardon Hi-Fi Klassiker
MCRastaman am 06.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.10.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.248