Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche tragbare Stereo-Cd-Anlage (MP3) mit Aux-In /Ab Beitrag#15

+A -A
Autor
Beitrag
sepphorst1337
Neuling
#1 erstellt: 31. Jul 2011, 17:20
Hallo,


ich habe mir einen Netbook zugelegt (Samsung NC10 Plus) und möchte dort Internetradio hören. Damit ich meine Wohnung mit einer etwas besseren Qualität beschallen kann, bin ich jetzt auf der Suche nach einer Kompaktanlage (ist das der richtige Ausdruck?).

Ich suche also max. 2 Lautsprecher mit optional zusätzlichen kleinen Woofer, an welche ich meinen Netbook anschließen kann. Des Weiteren benötige ich die Kompaktanlage mit CD-Laufwerk, da mein Netbook ja kein CD-Laufwerk hat, will ich wenigstens über die Boxen alte CDs hören können.
Was natürlich sehr geil wäre, wenn die Kompaktanlage MP3-CDs lesen kann. Gibt es sowas auch?


Ausgeben will ich max. 150 Euro, vorzugsweise jedoch im zweistelligen Bereich. Es muss keine Bose-Qualität sein. Ich werde keine Discolautstärke hören, sondern nur etwas lauter als Zimmerlautstärke und dann sollen die Boxen eben nicht blechern klingen bzw. rauschen etc.

Im Voraus vielen Dank für Kaufempfehlungen, am besten mit Link.


DANKE =)
sepphorst1337
Neuling
#2 erstellt: 05. Aug 2011, 16:02
keiner einen Vorschlag :/
Aldin
Stammgast
#3 erstellt: 05. Aug 2011, 16:36
Such dir eine aus mit CD-Player und AUX-in
Stoneprophet
Stammgast
#4 erstellt: 06. Aug 2011, 19:53
hi

ich glaube bei dem Wort Kompaktanlage werden die meisten hier etwas maulig und wenn dann noch 150€ inkl. Subwoofer genannt werden. Glaube nicht das dir da einer helfen kann da hier sowas keiner besitzt.

Mein tipp für den bereich. Geh in den MediaMarkt und schau dir an was sie da haben. Hörs dir an und was dir gefällt nimmst du mit. Bei 150€ wirst du nicht weit kommen glaube ich.

Beste Grüße Alex
roho_22
Stammgast
#5 erstellt: 06. Aug 2011, 20:01
Hallo,

bei deinem Budget von € 150 maximal, bekommst du fast nur gebraucht was anständiges.

Eventuell eine kleine Pianocraft - schon mal auf ebay geschaut? Die E 330 bekommst du neu für ca 230.

Gruß


[Beitrag von roho_22 am 06. Aug 2011, 20:03 bearbeitet]
Stoneprophet
Stammgast
#6 erstellt: 06. Aug 2011, 20:19
ja oder eben was älteres im höherpreisigen feld gebraucht.

Was auch noch eine idee wäre. Kauf dir einen externen DVD brenner oder sowas (20-30€ bei E-Bay) und dann ein paar aktive PC boxen dazu wie die nuPro A-10 vielleicht. Wird hier oft empfohlen, habe ich aber noch nicht selbst gehört.
sepphorst1337
Neuling
#7 erstellt: 12. Aug 2011, 07:23
Danke für die bisherigen Antworten.
Ich habe mich jetzt mal bei Amazon umgeschaut und bin auf folgenden Artikel gestoßen:
http://www.amazon.de...id=1313133322&sr=1-2
u
http://www.amazon.de...id=1313132951&sr=1-5


Sehe ich das richtig, dass ich mit der Anlage von Samsung über HDMI in meinen Fernseher kann und in die Anlage nen Blueray schauen kann? Das wäre ja super, denn nen Blueray-Player hab ich nicht (eigentlich brauch ich nicht umbedingt einen, doch wenn es sowas gibt).
Dann hätte ich in dieser Anlage nen Blueray-Player, nen Radio, meinen CD-Player in einem vereint.

Oder gibt es bessere Heimkinoanlagen, die das auch alles können? Die können jetzt schon etwas teurer sein, da sie ja auch mehr können. Aber auch nicht mehr als 300,00 Euro bitte.

MfG



**kann ich über die Anlage überhaupt einfach ne CD einschmeißen und die dann ohne TV-Gerät, also nur über die 2.1-Boxen hören?
roho_22
Stammgast
#8 erstellt: 12. Aug 2011, 08:11

sepphorst1337 schrieb:



Sehe ich das richtig, dass ich mit der Anlage von Samsung über HDMI in meinen Fernseher kann und in die Anlage nen Blueray schauen kann? Das wäre ja super, denn nen Blueray-Player hab ich nicht (eigentlich brauch ich nicht umbedingt einen, doch wenn es sowas gibt).
Dann hätte ich in dieser Anlage nen Blueray-Player, nen Radio, meinen CD-Player in einem vereint.

Oder gibt es bessere Heimkinoanlagen, die das auch alles können? Die können jetzt schon etwas teurer sein, da sie ja auch mehr können. Aber auch nicht mehr als 300,00 Euro bitte.

MfG



**kann ich über die Anlage überhaupt einfach ne CD einschmeißen und die dann ohne TV-Gerät, also nur über die 2.1-Boxen hören?


Ja, das mit dem BluRay schauen funktioniert.
Bei diesen "Heimkinoanlagen" leidet oft der Klang. Sie sind nicht richtig wertig gebaut und vereinen halt alles.
Wie gesagt ich würde da eher zur Pianocraft oder die Denon DM-38 greifen, wenn du jetzt nicht unbedingt Blueray brauchst.

Gruß
sepphorst1337
Neuling
#9 erstellt: 12. Aug 2011, 19:53
ja, ich habs mir schon gedacht mit der qualität. Danke dennoch


laut kundenbewertungen soll die auch ganz gut sein (also ohne blueray jetzt):
http://www.amazon.de...id=1313178709&sr=1-2


Kann ich diese zwei Boxen eigentlich auch an den Plasma von Panasonic mit anschließen, so dass die zusätzlich mit laufen oder geht das nicht?
Sprich, wenn ne CD drin ist dann laufen nur die zwei Boxen der Anlage und wenn dann TV geschaut wird, dann laufen die TV-Boxen und die zwei der Anlage?

MfG
roho_22
Stammgast
#10 erstellt: 12. Aug 2011, 20:38
Also die von dir verlinkte Anlage kenn ich nicht.
Wenn es deine Ansprüche erfüllt, warum nicht.

Klar kannst du den TV an die Anlage anschließen. Dein TV wird wahrscheinlich einen "digital-out" Ausgang haben, das heißt du benötigst einen DAC (Digital to Analog Converter) - weil vom TV kommt das Signal digital, zur Anlage muss es analog gehen.
Außer dein TV hat auch einen Kopfhörerausgang, dann einfach mit einem Klinke-> 2x Cinch Kabel an die Anlage anschließen.

Wenn ne CD drin ist, dann musst du halt auf der FB auf CD-Modus gehen und die spielt ganz normal.

Wenn das Signal vom TV kommen soll, dann auf Aux-In gehen.

Alles klar?

Gruß
roho_22
Stammgast
#11 erstellt: 12. Aug 2011, 20:43
Ach sorry, die Panasonic hat gar keinen Aux-In Anschluss, das ist dann gar nicht gut, weil du dann den TV nicht anschließen kannst.

Würde dir eventuell die hier oder besser die hier empfehlen.

Liegen aber beide deutlich über deinem Budget.

Da kannst du problemlos deinen TV auch anschließen.

Gruß


[Beitrag von roho_22 am 12. Aug 2011, 20:44 bearbeitet]
sepphorst1337
Neuling
#12 erstellt: 15. Aug 2011, 16:48
Hey,

ich hab mich erneut bei Amazon umgeschaut.

Eigentlich wäre so eine Stereoanlage das richtige für mich - kann bei Bedarf auch ins Schlafzimmer gestellt werden.

http://www.amazon.de...TF8&n=562066&s=ce-de

Problem, der hat keinen Aux-in, d.h. ich kann mein Netbook nicht anschließen.

Könnt ihr mir ein solch o.g. Typus von Kompaktstereoanlage nennen, der nen USB-Anschluss hat, MP3-CDs frisst und nen Aux-In hat (damit ich meinen Netbook an die Anlage schließen kann).

MfG

DANKE nochmal für alle bisherigen Antworten.


**edit: oder
http://www.amazon.de...cm_cr_pr_product_top

doch auch keinen Aux-In... :/


[Beitrag von sepphorst1337 am 15. Aug 2011, 16:49 bearbeitet]
sepphorst1337
Neuling
#13 erstellt: 15. Aug 2011, 20:41
Da sich die Suche ja etwas geändert hat von Boxen auf ne tragbare Stereoanlage udn ich das Topic nicht mehr ändern konnte, habe ich nen neuen Thread eröffnet. Bitte im neuen Thread antworten.
DANKE =)


http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=47614
Stoneprophet
Stammgast
#14 erstellt: 15. Aug 2011, 23:32
für titeländerungen einfach den Moderator benachrichtigen die ändern den titel gern.
'Stefan'
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 16. Aug 2011, 00:01

sepphorst1337 schrieb:
Hallo,


ich suche so eine ähnliche Anlage wie im folgenden Link.
Problem ist nur, dass die keinen Aux-In hat. Ich will nämlich meinen Netbook an die Anlage schließen, damit die Soundqualität etwas besser ist, als die vom Netbook. Ich brauche aber keine besser Anlage als so ne Stereoanlage. Ich bin bereit 200 Euro dafür auszugeben, das ist aber dann das obereste Level.

Bedingungen:
- CD-Player, der auch mp3-cds frisst
- USB-Anschluss
und AUX-In, damit ich meinen Netbook dranschließen kann
und möglichst die beste Soundqualität, die so nen Ding für 200 Euro hergibt.

Die Bewertungen wären schon nciht schlecht von der Anlage, doch leier keinen Aux-In.


Vielen dank für Tipps.

MfG


http://www.amazon.de...er/dp/B000RZEJLE/ref
oder
http://www.amazon.de...rz/dp/B003AZZCQ4/ref



**edit:
Brauche so ne Anlage, damit ich eben Internetradio vom netbook mit besserer Quali hören kann und bei Bedarf auch im Schlafzimmer Radio / ne CD reinlegen kann, somit ne tragbare ideal.



sepphorst1337 schrieb:
Ich sehe gerade, dass der Sony
http://www.amazon.de...RZEJLE/ref=de_a_smtd
nen Line-In hat. Das ist doch das selbe wie Aux-In oder?
Sprich ich könnte an den Sony mein Netbook anschließen und dann das Internetradio vom Netbook auf dem Sony hören?

MfG



gammelohr schrieb:
Line In ist das selbe wie Aux. Der Name aux heisst übersetzt sowas wie "Hilfseingang", ist nen Überbleibsel älterer Hifi-Geräte, der Eingang war sozusagen als Universaleingang vorgesehen um irgend einen Zuspieler noch anzuschliessen.

Technisch gesehen sind Eingänge wie Tuner, Tape, CD, Aux alle gleich. Nur nen Phono Eingang ist anders.

Und dein Line in ist wie oben gesagt auch einfach ein einfacher Eingang nur das es hier Line in genannt wird.


[Beitrag von 'Stefan' am 16. Aug 2011, 00:02 bearbeitet]
sepphorst1337
Neuling
#16 erstellt: 16. Aug 2011, 18:20
Danke AlexDD für das Ändern


Danke gammelohr für die Antwort.


Also wäre der Sony ZS S 50 zu empfehlen oder gibts bessere Qualität für unter 200 Euro für meinen Zweck? =)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Anlage für CD/Radio/Aux bis 300 Euro
Weilallenamenwegsind am 14.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.11.2011  –  3 Beiträge
Tragbare Anlage?
qamaxz am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  4 Beiträge
Stereo Anlage gesucht
The_Great_Khali am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  14 Beiträge
Suche nach Stereoanlage mit AUX-In
dgtjn am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 06.03.2012  –  7 Beiträge
Suche Stereo Anlage -200?
marius* am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 05.09.2010  –  10 Beiträge
Unverwüstlicher Stereo-Receiver für Aktivboxen und CD/MP3?
Ali am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  6 Beiträge
Stereo Anlage
becolux am 19.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  16 Beiträge
günstige Mini-Anlage mit MP3 (und AAC ?)
toby51 am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  11 Beiträge
Stereo-Anlage mit Plattenspieler
ludeli am 25.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.07.2011  –  21 Beiträge
Suche Badradio mit cd/mp3
Neu_§ am 03.08.2009  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung
  • Advance Acoustic
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedRoger_Henry
  • Gesamtzahl an Themen1.346.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.009