Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-Anlage für CD/Radio/Aux bis 300 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
Weilallenamenwegsind
Stammgast
#1 erstellt: 14. Nov 2011, 14:48
Guten Tag,

ich hatte die Tage bereits einen Post erstellt, wo es um Pianocrafts und Konsorten ging.
Die Posts haben sich dort in Grenzen gehalten, und nun bin ich ins grübeln gekommen, ob man mit Einzelkomponenten nicht besser bedient wäre.

Gesucht ist eine Stereo-Anlage für meine Freundin und ihre Mutter.
Was sich die beiden vorstellen:

Budget bis 250 Euro, 300 ist die oberste Schmerzgrenze.
Das ganze sollte das Wohnzimmer (16m2) angenehm mit CD, Radio und MP3 Player ala IPod etc. beschallen. Wobei keine Partypegel erreicht werden müssen, es sollte einfach ein stimmiges Klangbild geben.

Nun sollte das ganze auch halbwegs wertig aussehen (=keine Sharp oder Jbl Plastik-Anlage), was mich zuerst an eine Yamaha Pianocraft hat denken lassen, die 320er um genau zu sein.

Jedoch bin ich persönlich ein Fan von Einzelkomponenten, da ist man einfach flexibler auf die Zukunft vorbereitet.

Daher meine Frage:
Kann man mit diesem Budget eine Anlage aus neuen Komponenten zusammenstellen, welche der Yamaha überlegen ist, oder zumindest um nichts nachsteht, eigentlich müsste das ja machbar sein, nur finde ich keine passenden Geräte!

Habt ihr ein paar Vorschläge und Tipps für mich/uns?

Hatte schonmal grob an ein Paar Heco Victa oder Metas gedacht, wie unterscheiden die sich eigentlich? die spielen ja in der selben Preisklasse und auch von den Komponenten scheinen sie sich nicht wirklich was zu nehmen.


Liebe Grüße und besten Dank!

EDIT:
Achja, ich habe daheim noch einen JBL Downfire Aktiv-Subwoofer mit ner 20er Membran, wie der sich genau nennt... keine Ahnung, der ist aber ganz in Ordnung.
Den würde ich den beiden natürlich noch zur Bassunterstützung zur Verfügung stellen.
Denke das sollte das Vorhaben etwas erleichtern etwas passendes zu finden.


[Beitrag von Weilallenamenwegsind am 14. Nov 2011, 14:54 bearbeitet]
zerone11
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Nov 2011, 16:55
Das ist aber ein sehr kleines budget für eine Stereo-anlage.

Ich rate dir entweder die Pianocraft zu nehmen oder gebrauchtes Zeug zu kaufen,
denn für 300 Euro kriegt man keine neuen Bausteine (die was taugen).

Gruß
Zerone
Weilallenamenwegsind
Stammgast
#3 erstellt: 26. Nov 2011, 14:01
Nachdem ich den beiden zu einer E320 Pianocraft geraten habe, und die 2 mal in der falschen Farbe vom Sch*** Expert geliefert wurde, heisst es nun einfach die Anlage sei nicht mehr verfügbar, auch im Netz ist sie nicht mehr zu finden

Gibts denn noch Alternativen oder einen Onlineshop wo die noch zu finden ist?
Ich bin irgendwie sehr verärgert über diese Inkompetenz die einem manchmal geboten wird!

Liebe Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage ala Pianocraft etc. bis ~250 Euro (CD,Radio,Aux)
Weilallenamenwegsind am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.11.2011  –  3 Beiträge
Stereo Kompakt/Regal-Lautsprecher bis 300 Euro + CD Player
RölliWohde am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  30 Beiträge
Stereo-Anlage bis 2000 Euro
Childerich am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2004  –  4 Beiträge
Stereo Anlage bis 300?
maxfrey08 am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  20 Beiträge
Stereo-Anlage für 600 Euro
schalubi86 am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  19 Beiträge
Mini-Anlage bis 300?
veloplex am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 12.10.2008  –  7 Beiträge
erste richtige stereo anlage bis 1000 euro
Unk774 am 14.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  15 Beiträge
Stereo-Verstärker für max. 300 Euro
Pinhead am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2005  –  7 Beiträge
Erste Stereo Anlage (bis zu 1000 Euro)
BONKI am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  8 Beiträge
Tip für Mini Stereo Anlage bis ca. 300? gesucht
Juls88 am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 17.12.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedMike_the_Ripper
  • Gesamtzahl an Themen1.345.668
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.674