Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Anlage gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
The_Great_Khali
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Okt 2012, 13:09
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Stereo Anlage. Dazu habe ich einige Wünsche:

  1. Lautsprechergehäuse in Holz (am liebsten Kirsche)
  2. Verstärker am besten in silber
  3. Kompaktanlage mit CD/MP3, FM/UKW-Radio und 2*Aux-In (am besten 1*vorne an der Anlage, 1*hinten)
  4. Max. Preis 400€


BIsher habe ich diese Anlage auf dem Radar gehabt: Denon D-M39. Allerdings gefallen mir dabei besonders die Lautsprecher. Kann man eventuell einen anderen "Verstärker" zu den Boxen nehmen? Welcher wäre empfehlenswert.

Viele Grüße und vielen, vielen Dank
The_Great_Khali
The_Great_Khali
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Okt 2012, 14:52
Keiner ne Idee?

Grüße
V3841
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 16. Okt 2012, 16:11
Hallo,

die Lautsprecher sind richtig gut, wenn sie mal ca. 20 Stunden gespielt sind. Ich habe sie mir aus Begeisterung für meinen alten restaurierten Wega Verstärker gekauft und höre seit kurzem fast nur noch mit diesem Gespann.

Diese Lautsprecher müssen - um voll zur Geltung zu kommen - auf ca. 80cm hohen Ständern wandfern im Stereodreieck positioniert werden und profitieren von guter Elektronik.

Mit Minianlagen habe ich keine Erfahrungen. Meine Versuche mit einem Denon Draf 109 und einem Pioneer A-10 waren allerdings nicht sonderlich erfreulich verlaufen. Daher denke ich, dass andere Geräte dieser Art auch nicht prickelnd sind und diese LS nicht zu vollem Klang bewegen können.

Ich rate unter klanglichen Gesichtspunkten zu gebrauchten aber besseren Geräten.

LG
The_Great_Khali
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Okt 2012, 04:56
Hey danke für die Antwort!

Was wäre denn so ein passendes gebrauchtes Gerät für mich?

Vg
TGK
V3841
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 18. Okt 2012, 06:03

Kompaktanlage mit CD/MP3, FM/UKW-Radio und 2*Aux-In (am besten 1*vorne an der Anlage, 1*hinten)


Da kann ich Dir nicht weiterhelfen. Schau einfach mal bei Yamaha, Onkyo, Denon-Marantz, Teac.

Ich würde lieber einen gebrauchten guten alten Receiver + irgendeinen CD-P nehmen und keine Minianlage. Da gibt es einfach mehr Auswahl und bessere Geräte fürs Geld.

LG


[Beitrag von V3841 am 18. Okt 2012, 06:04 bearbeitet]
frankbsb
Stammgast
#6 erstellt: 18. Okt 2012, 06:21
Kompakt-Anlage?

Guck Dir mal die PIONEER XC-HM 81 an.

Die kann das Alles was Du gerne hättest. Sie hat zwar nur einen zusätzlichen Eingang, ist dafür aber WLAN-Netzwerk-fähig. Ich überlege ob ich mir die nicht ins Schlafzimmer baue, denn das Ding kann echt Alles was ich noch so gerne hätte. :-)

Und ich habe mir sagen lassen, dass die sogar richtig gut Musik kann. :-) Ich hab leider noch nirgendwo die Gelegenheit gehabt den Würfel probezuhören.
The_Great_Khali
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Okt 2012, 06:55
Die sprengt leider mein Budget Aber sieht an sich gut aus.

Außerdem besitze ich keine Apple Geräte...WLAN muss sie auch nicht können, habe in der Ecke in der die Anlage stehen wird, ein Fritz! Repeater sitzen, der über einen Audio-Ausgang verfügt.

Brauche eigentlich nur eine kompaktere silberne ^^ Analage, die die Denon SC-M39 Regallautsprecher betreiben kann und über CD, Radio und am besten 2-Audio (am besten ein optisch, ein normal) verfügt. Kann wie V3841 schon geschrieben sein auch getrennt Receiver und CD-P sein.

Grüße und danke!!!!
The_Great_Khali
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Okt 2012, 07:22
Wäre zum Beispiel der Receiver dieser Anlage passend? Die Boxen würde ich wieder verkaufen...

Yamaha Pianocraft E400

Grüße
V3841
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 18. Okt 2012, 07:31
Klar das geht. Aber vorher die Lautsprecher vergleichen. Die Yamaha LS sind auch nicht schlecht und ich habe sie noch nie im Vergleich mit den Denon gehört.

Ich hatte allerdings bei Einzelkomponenten nicht an solche Mini-Komponenten gedacht. Sondern an große Geräte.

LG


[Beitrag von V3841 am 18. Okt 2012, 07:33 bearbeitet]
Hifi-Tom
Inventar
#10 erstellt: 18. Okt 2012, 08:41
Hallo,

ich halte die Yamaha Pianocraft für den besten Deal, sprich hier kriegst Du am meisten für Dein Geld, auch die Lautsprecher sind völlig in Ordnung u. wenn es Dich später gelüstet, so kannst Du bei den Lautsprechern z.B. aufrüsten, also z.B. kompakte Adam Audio Lautsprecher aus dem Profibereich kaufen, dann hast Du für wenig Geld eine super Anlage.


[Beitrag von Hifi-Tom am 18. Okt 2012, 08:59 bearbeitet]
frankbsb
Stammgast
#11 erstellt: 18. Okt 2012, 08:56
Ah, der Herr Hifi-Tom Guten Tach auch

Lange ists mal wieder her seit wir uns hier gesehen haben

Klar, die Pianocrafts galten lange als die Platzhirsche unter den Mini-Anlagen. Von daher kann man glaub ich nicht mehr soviel falsch machen.

Mir haben persönlich jedoch die Denons immer ein wenig besser gefallen in dem Bereich. :-)

Das Non-Plus-Ultra in diesem Bereich ist meiner Meinung nach allerdings die One+ von Cambridge - Audio! Wuhaaa die klingt vielleicht nach mehr!!!!

Leider aber auch sehr teuer mit 599 Euro und damit auserhalb des Budgets

Weiterhin bleibe ich dabei, man sollte sich hier auch mal bei Pioneer umsehen, die HM 81 ist ja das Flagschiff dieser Serie, HM 41 oder 30 oder wie sie alle heißen sind sicher günstiger zu haben.
Hifi-Tom
Inventar
#12 erstellt: 18. Okt 2012, 10:31

Ah, der Herr Hifi-Tom Guten Tach auch Lange ists mal wieder her seit wir uns hier gesehen haben


Hi,

ich stehe gerade auf dem Schlauch. Wo hatten wir das Vergnügen?


Klar, die Pianocrafts galten lange als die Platzhirsche unter den Mini-Anlagen. Von daher kann man glaub ich nicht mehr soviel falsch machen. Mir haben persönlich jedoch die Denons immer ein wenig besser gefallen in dem Bereich. :-)


Es wird letzten Endes immer eine Frage des persönlichen Geschmacks bleiben, aber die Pianocraft ist auch weiterhin ein Platzhirsch, um nicht zu sagen eine Bank unter den Mini-Anlagen. Auch die Lösung von Cambridge ist sehr gut, letzten Endes soll u. muss da jeder nach seinem persönlichen Gusto entscheiden.
The_Great_Khali
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 18. Okt 2012, 10:42
Kurze Frage: Gibt's eine Yamaha Pianocraft mit 2* ~60W Ausgangsleistung und optischem Eingang? Sowie evtl noch normalem Audioeingang?

Danke & Grüße
frankbsb
Stammgast
#14 erstellt: 18. Okt 2012, 12:10
@ Hifi-Tom

Seit seit 2004 immer mal wieder hier im Forum.

Damals hatte ich noch die ARCAM-Kette an den T+A und war recht aktiv hier. Dann mehrere Jahre nicht mehr....damals hast Du mich bei meiner Rückkehr ins Forum mit den Worten: "Schön mal wieder was von Dir zu lesen" begrüßt.

Dann war ich wieder ein paar Wochen aktiv und musste wieder pausieren, wie das Leben halt so spielt. :-)

Aber nach meiner erneuten Rückkehr dachte ich wäre es jetzt mal an MIR das Bier zu heben und mal wieder "Gunn Tach" zu sagen :-)))



Stimmt, die Pianocrafts waren immer schon gut und sie sind über jeden Zweifel erhaben. Ich kenne die eine oder andere Person, die hier bis vor ein paar Jahren im Saarland unser Hobby sehr exzessiv betrieben hat (unter anderem auch entfernte Verwandschaft von einem der Eigner der Firma B&M, die ja hier in Altenkessel ansässig ist, der auch ein paar mörderische B&M zu Hause betrieb), die dann Alles verkauft haben und sich eine Pianocraft zulegten. Alle sehr zufrieden.
Ich find halt die Yamaha-Lautsprecher nicht so dolle, aber die kann man ja wechseln auf Dauer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche tragbare Stereo-Cd-Anlage (MP3) mit Aux-In /Ab Beitrag#15
sepphorst1337 am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  16 Beiträge
Erste Anlage gesucht, Stereo bis max 250?
Bommla am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.07.2011  –  10 Beiträge
Stereo Anlage bis 300?
maxfrey08 am 15.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  20 Beiträge
stereo anlage für 400??
sikkl am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  2 Beiträge
Stereo-Anlage max. 650?
swatch_watch am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  2 Beiträge
Ich bin auf der Suche nach einer kleinen Anlage....
Vodka am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  8 Beiträge
Suche Stereo Anlage -200?
marius* am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 05.09.2010  –  10 Beiträge
Stereo Anlage gesucht 250?
yournightmare am 19.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  4 Beiträge
suche einfache Stereo-Anlage CD+Radio
proferit am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  4 Beiträge
Stereo-Anlage mit Surround-Erweiterung
Curse81 am 02.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedJochi123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.875
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.889