Latsprecherempfehlungen für SE Röhrenamp ?

+A -A
Autor
Beitrag
chrissl76
Stammgast
#1 erstellt: 12. Aug 2011, 13:03
Guten Tag!

Ich wollte mal in die Runde fragen, was ihr an wirkungsgradstarken Lautsprechern so alles empfehlen könnt. (Breitbänder, Horn, ???) Der LS soll wirklich kein Problem haben sich von einem 7W Verstärker vernünftig betreiben zu lassen. Klanglich ist ein Allrounder mit sehr gutem Auflösungsvermögen gefragt. Bitte keine Selbstbauempfehlungen.
Raum ist groß.

Vielen Dank und Viele Grüße
Christian
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 12. Aug 2011, 14:39
Die Klipsch Referenz Serie käme z.B. in Frage. 8 Ohm Lautsprecher mit einem Wirkungsgrad von weit über 90 db(A)
z.B.:

http://www.klipsch.com/rf-62-ii-floorstanding-speaker
chrissl76
Stammgast
#3 erstellt: 12. Aug 2011, 15:13
Jep, hatte ich auf der Liste, die Frage ist das recht kritische Impedanzverhalten der z.B. RF 7, von 2,6 - 40.

Grüße
Christian
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 12. Aug 2011, 15:35
Împedanzkorrektur?!
chrissl76
Stammgast
#5 erstellt: 12. Aug 2011, 15:44
Ist ne Idee
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Aug 2011, 19:10
Hallo,

da würde ich mich doch glatt bei ZuAudio umhören......

Gruss
chrissl76
Stammgast
#7 erstellt: 12. Aug 2011, 20:12
Ja, die Omen DEF finde ich auch sehr interessant. Ist aber in Deutschland ein echter Exot. Das Frequenzspektrum sieht halt auch ziemlich "abgefahren" aus.
Alex58
Stammgast
#8 erstellt: 12. Aug 2011, 23:29
Selbst betreibe ich einen Unison Simply Two LAE mit 2x7 Watt an Klipsch Cornwall III und Zu Audio Omen (die kleinere Schwester der DEF). Damit kann man der Cornwall, deren Lastverhalten sich, anders als an der RF-7, als ausgesprochen gutmütig erweist, bei Bedarf nachbarschaftsfeindliche Pegel entlocken. Der kleine Unison treibt die Cornies enorm druckvoll und auch im Bass erstaunlich kontrolliert. Ich hatte schon einige Transistor- und Röhrenamps bis hin zum Gryphon Diablo probeweise dran, aber der Simply Two passt für meinen Geschmack genau "auf den Punkt", seine Leistung reicht in 99.5% der Fälle.

Die Cornwall spielt bärig und druckvoll, die Zu Omen feiner und - soweit man diesbezüglich keine Arbeitsmonitor-Maßstäbe anlegt - auch etwas neutraler.

Wenn man preislich etwas höher greifen will, wäre die Zu Soul Superfly, die ich nur kurz in Augen- und Ohrenschein nehmen konnte, besonders interessant. Mit einem noch höheren Wirkungsgrad als die Omen gesegnet und einer nominellen Impedanz von 16 Ohm ist sie auch für OTL-Röhrenverstärkerkonzepte tauglich. Hingegen verzerrte die Zu Essence (die mir besonders gut gefallen hat) am Unison zu etwas höherer Lautstärke hin hörbar. Ihr stromzehrendes Bändchen fordert den kleinen SE-Röhrenverstärker zu sehr.

Gruß,
Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Günstiger guter Röhrenamp?
comeonfc am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  22 Beiträge
Stand-LS für RöhrenAmp... brauche Beratung
BanArne am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  6 Beiträge
günstiger Röhrenamp mit 5-20Watt gesucht (Selbstbau?)
vote4morten am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2015  –  2 Beiträge
Technics SE-A 3 und SE-A4
Astrabuster am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.08.2006  –  11 Beiträge
Tannoy Stirling SE oder Turnberry SE
marcus-nürn am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  3 Beiträge
Boxen für Technics SE-CH510?
bomse am 26.06.2015  –  Letzte Antwort am 01.07.2015  –  21 Beiträge
iQ7 SE ausreizen.
bariii am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  2 Beiträge
Transistor- oder Röhrenamp?-Das ist jetzt die Frage
rokobo77 am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  21 Beiträge
Creek Vollverstärker 5350 SE
ralmicha am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  4 Beiträge
Tannoy DC6T SE
_BigSpeakerineed_ am 01.02.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.752 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedCathulhu
  • Gesamtzahl an Themen1.406.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.793.008

Hersteller in diesem Thread Widget schließen