Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


klappernde klappe, labberiges laufwerk?

+A -A
Autor
Beitrag
der_H.
Neuling
#1 erstellt: 15. Aug 2011, 13:53
erstma prost an alle, tach auch, ich bin der H.

verfolge jetz schon ne ganze weile euer fohrum un gefällt mir.
hat mich in letzter zeit u.a. zum kauf von nem betagten
dual cs 621 (steuerpimpel is renoviert un fettes cinchkabel verlötet) und nem harman kardon pm 655 vxi (für welchen ich trotz allem keine DEUTSCHE bedienungsanleitung find) verleitet.
jetzt soll noch der billige olle sony-player weichen. welcher nebenbei bemerkt schon immer ziemliche leseprobleme, auch bei okinal-cds, hatte.
weiß schon so ziemlich was ich wissen muß, und daten auf nem blatt papier machen mich eh nich glücklich.
hab zur auswahl den teac cd-p 650, marantz cd 5003 oder 6003 (tendiere zu usb, wenn ich jetz schonmal inne tasche greife)
den denon dcd 710 ae oder yamaha cd-s 300 oder 700. wobei mich an yamaha die wohl ziemlich miese mp3-navigation abschreckt.

jetz zum thema... ICH WILL NE ANSTÄNDIGE SCHUBLADE!

und nich wie bei meim sony das gefühl haben, daß glei alles außeinanderbricht wenn sich was bewegt.
kann mir jemand nen tip geben was die verarbeitung in dem bereich angeht?
ich will meine musik auch ansehn und anfassen... grins.

ich sach im vorraus schonmal danke an alle genervten...

der H.
iKorbinian
Stammgast
#2 erstellt: 15. Aug 2011, 14:18
Solide Schublade? Da fallen mir Philips 303 samt Schwestermodelle ein
der_H.
Neuling
#3 erstellt: 15. Aug 2011, 17:41
hmpf... ok hab mir angesehn, aber der rest is irgendwie nich
mein traum.
sollte auf jeden fall mp3 können und am besten gleich nen usb-anschluß haben.
kommt ja öfter ma einer und hält dir nen stick hin, "hier kuck ma klasse mucke"...
(mal sitzt man mit 8 mann in der runde und mal ganz allein mit nem glas wein bei der lieblingsmusik, er soll alles können)
und schwaarz sollt er sein, damits zum rest passt...

nich daß mich jemand mißverteht, durchschnittlich gut würd mir schon reichen. von denon hab ich schon was von "etwas wackeliger lade" gelesen, das schreckt mich ab.
will keine paarhundert euronen versenken und mich hinterher ärgern...

leider wird diesem kleinen und vielen wohl unwichtigen bereich in allen testberichten zu wenig rechnung getragen (außer beim 700er yamaha mit besch...eidener usb-navi).

hiiiiiilfe...
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 15. Aug 2011, 18:16
hallo,

ne echt solide Schublade,
das gibt es oft für sehr viel Geld noch nicht.

Warum nicht gleich ein Slot In oder einen Toploader??

Slot In ist doch schön....
http://www.meridian-...act-disc-player.aspx

Gruss
Tricoboleros
Inventar
#5 erstellt: 15. Aug 2011, 18:19
Das mit den Spielzeugladen hat mir auch nie gefallen (Denon)

Wenn du was anständiges möchtest, allerdings ohne USB, dann schau dir die älteren Pioneer z.B. PDS 605(und besser)an.

Die haben einen richtig schönen fetten Plattenteller, sind robust und gut.
iKorbinian
Stammgast
#6 erstellt: 15. Aug 2011, 21:43
Ich denke du wirst nicht bekommen, was du suchst. Außerdem finde ich diese Sache mit USB Sticks und gebrannten Medien so und so verwerflich. Investiere lieber in originale CDs und lass den gebrannten Scheiß vorweg.
AudioTrip
Stammgast
#7 erstellt: 16. Aug 2011, 09:14
Welches Modell hast du den von Sony?
misfits
Inventar
#8 erstellt: 16. Aug 2011, 16:23
Ich würde dir den Onkyo Dx 6550 oder &570 empfehlen.Habe den selber hier und das Teil bringt mal richtig was auf die Waage.Alles aus Metall selbst die Nummerntaste.Allein die Schublade welche auch aus Metall ist auffährt ein Genuss.Hat natürlich KEIN USB

Den Pioneer PD-s505 hab ich auch hier.Fette Lade allerdings aus Plastik.Kann dich gut verstehen mit den Labbeligen Laden von heute,wo man angst haben muss wenn man ne Cd einlegt das die Schublade abbricht

Wäre ja ne idee nen einfachen DVD player mit Usb und nen Vernünftigen für "richtige Musik die nicht von nem Kugelschreiber o.ä kommt"
der_H.
Neuling
#9 erstellt: 16. Aug 2011, 18:54
...wenn ich nich grade nen neuen dvd gekauft hätte, un dabei übersehen daß das teil kein audio ausgang hat... grrr!

soll eigentlich schon für alle fälle gerüstet sein, wenn ich schonmal in die zukunft investiere.

für die genießermomente greif ich auf die originalen zurück, oder aufs vinyl.

aber sosehr ich mich auch wehre, um mich herum geht die zeit weiter. und stillstand bleibt nunmal rückschritt...(mist, laß ich jetz schon die selben new age sprüche ab wie mein pseudo-motivations-chef???)
der_H.
Neuling
#10 erstellt: 16. Aug 2011, 19:09

AudioTrip schrieb:
Welches Modell hast du den von Sony?

nen uralten und extrem billigen cdp 213.
und dafür hat er echt tapfer 16 jahre lang alles mitgemacht, wenn er denn wollte...

wird halt jetz echt zeit für was edleres.
der_H.
Neuling
#11 erstellt: 16. Aug 2011, 19:16

weimaraner schrieb:
hallo,

ne echt solide Schublade,
das gibt es oft für sehr viel Geld noch nicht.

Warum nicht gleich ein Slot In oder einen Toploader??

Slot In ist doch schön....
http://www.meridian-...act-disc-player.aspx

Gruss


meridian istgleich hübsch!
400 euronen ungleich 2000 euronen...
AudioTrip
Stammgast
#12 erstellt: 16. Aug 2011, 22:15
Weil auch die Einsteiger-Sonys bessere Laden haben als die 400€ Klasse von heute. Die heutigen umgerechnet stolzen 800DM Player sind billiger verarbeitet als die günstigsten Player von Sony, Pioneer etc. von damals!

Schöne Zukunft...
der_H.
Neuling
#13 erstellt: 17. Aug 2011, 02:13
bleibt wohl tatsächlich nur der weg zum fachhändler des vertrauens...
der_H.
Neuling
#14 erstellt: 18. Aug 2011, 08:15
... und von dem komm ich grade und ihr habt recht...

der einzige der überzeugen konnte war yamaha cd-s 700,
da gehts echt geschmeidig auf und wieder zu.
marantz war leider nicht im programm, konnt ich nich ansehn.

alles andere hat echt cd-schleudern wie ein pc...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Laufwerk
richard11 am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  8 Beiträge
Suche Highend-CD-Laufwerk
uherby am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2009  –  27 Beiträge
High-End CD Laufwerk
pfuller am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  12 Beiträge
CDP mit gutem Laufwerk
stereo-leo am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  15 Beiträge
CD-Laufwerk + Wandler
Sunfire am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 13.08.2007  –  5 Beiträge
TEAC-Laufwerk gesucht
Wotanstahl am 09.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  3 Beiträge
CD Player / Laufwerk Entscheidungshilfe
breuns am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  12 Beiträge
CD-Laufwerk für DAC
fromage am 22.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  2 Beiträge
Welchen Player als Laufwerk ?
turnbeutelwerfer am 26.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  5 Beiträge
Suche CD Laufwerk
Highente am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 89 )
  • Neuestes Mitgliedgrutzi_elvis
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.239