Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Player als Laufwerk ?

+A -A
Autor
Beitrag
turnbeutelwerfer
Inventar
#1 erstellt: 26. Sep 2009, 08:23
Hallo,
ich möchte in Zukunft mit einem Laufwerk arbeiten.

Nun stehe ich vor der Wahl welche Marke /Gerät????
Bei einem reinem Cd Player hätte ich mich nach den Zeitschriften zum Teil gerichtet-halt die Klangrichtung usw.

Aber als reines Laufwerk ,, da wird fast nie erwähnt wie es dann über den Digitalausgang klingt ?Regulär spiele ich in der 3 tsd euro liga mit Cd Player´n , eigentlich sollte ich mit einem reinen Laufwerk ja günstiger davon kommen oder?

Praktischhalber könnte ich mir auch ein top Blueray Player zulegen, aber ich glaube hier ist das Laufwerk wie der Trafo und das Chassi nicht so gut wie beim Cd Player.
willguthören
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Sep 2009, 15:09
Hallo,
hast Du schon einen DAC? Was für Design bevorzugst Du?
Schachtel oder was Abgefahrenes?
Ich würde den Flatfish von 47 Lab nehmen.
Oder besser ich warte auf ein Angebot im Audio- Markt oder inner Bucht. Dazu den Vollverstärker von Brinkmann aus der Zeit vor ROHS mit dem integrierten Röhren DAC.
Gruß Ronny
turnbeutelwerfer
Inventar
#3 erstellt: 27. Sep 2009, 16:07
DAC, ich spekuliere mit dem Lyngdorf Prozessor mit oder ohne Vorstufe drin. Als Endstufe dient eine Audia Flight 100.
Deswegen suche enach einem bezahlben Cd /Blue Ray Player bis max 2000 tsd euro der als reines Laufwerk genauso gut ist.
willguthören
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Sep 2009, 16:22
Dann habe ich wohl was falsch verstanden.
PS: Blue Ray lehne ich ab. Lieber die Rückkehr zum totgesagten Vinyl!
Gruß Ronny
cr
Moderator
#5 erstellt: 28. Sep 2009, 13:44
Du brauchst nur einen CDP mit bitidentischer Ausgabe und das gibts ab 100 Euro.
Auch wenn er 2000 kostet, ändert das nichts am Klang.

Einen Bluray-Playe würde ich schon allein wegen der mühsamen Bedienung nicht nehmen. Oder willst du jedes Mal eine halbe Minute warten, bis das Gerät weiß, dass eine CD drinnen liegt?
Und welche digitalen Bearbeitungseinheiten das Musiksignal durchläuft, weiß auch niemand.



Aber als reines Laufwerk ,, da wird fast nie erwähnt wie es dann über den Digitalausgang klingt ?


Wofür auch, siehe oben


Regulär spiele ich in der 3 tsd euro liga mit Cd Player´n , eigentlich sollte ich mit einem reinen Laufwerk ja günstiger davon kommen oder?


Das dachte ich auch mal! Für reine Laufwerke zahlt man immer "Deppensteuer". Es gibt prinzipiell keine billigen Laufwerke, denn wer so was will, zahlt auch viel. Nennt man auch Kaufkraftabschöpfung.


[Beitrag von cr am 28. Sep 2009, 14:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen CD Laufwerk oder Player
Lutz_Ludwig am 04.05.2006  –  Letzte Antwort am 09.05.2006  –  2 Beiträge
Suche CD-Player als Laufwerk..
Stern am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  5 Beiträge
Welcher Player als CD-Laufwerk?
throja am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  2 Beiträge
neues Laufwerk oder besserer Player?
emdy am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 31.07.2010  –  3 Beiträge
Welchen CD Player?
I.M.T. am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  32 Beiträge
Welchen MP3-Player?
NRWler am 30.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  11 Beiträge
Welchen CD-Player kaufen?
a-way-of-life am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 15.06.2005  –  8 Beiträge
Welchen Player für PC?
jsjoap am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 15.12.2006  –  7 Beiträge
MP3-Player - welchen ?
Struwlpeter am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  5 Beiträge
welchen sacd player
WiCKeRMaN am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  34 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedmcamme
  • Gesamtzahl an Themen1.345.937
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.005