Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Adequater Verstärker für I.Q Trend 3 bis 500€ gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
71Andreas
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Aug 2011, 09:02
Hallo werte Mitglieder des Forums,

ich hoffe ihr könnt mir mit fachkundigem Rat bei folgenden Problem helfen.Wie in der Themenüberschrift schon ersichtlich,plane ich die Neuanschaffung eines Verstärkers.
Mein alter Wegbegleiter,ein Denon PMA-1060,hat in
Kombination mit meinen TED 4 wunderbar harmoniert und auf diesem Niveau eigentlich keine Wünsche offen gelassen.
Nun konnte ich mir aber einen Wunsch erfüllen,indem ich günstig ein Paar TREND 3 erwarb.
Abgeholt,angeschlossen und jaaaaaaa,so hatte ich mir das vorgestellt!
Jetzt hatte ich aber die Gelegenheit meine heiß geliebte "Neuanschaffung" für ein paar Stunden mit einem Accuphase E-405 zu genießen.
Was da passiert ist,kann sich der geneigte Kenner ja vielleicht vorstellen.
Ich möchte hier keine genaue Beschreibung meiner gehörten Erlebnisse einstellen,das würde den Rahmen sprengen.
Nur soviel,lieblings CD in meinen Denon DCD 1420,start und peng Hose nass.

Jetzt ist mir klar,das ich für 500€ kein Qualitätsniveau eines Accuphase E-405 erreichen kann.
Welchen ("Vintage") Verstärker würdet ihr denn empfehlen,um mich von meinem 1060 absetzen zu können.

Ist das für 500€ überhaupt möglich?

Bin dankbar für jede Anregung.

Andreas
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Aug 2011, 09:25
Moin

Das wird sicherlich nicht ganz einfach.

Wenn ich mir die Daten der Trend 3 so ansehe, benötigt die Box mit Sicherheit einen recht starken und stabilen Verstärker.
Die iQ Lsp. habe ich als recht warm abgestimmt in Erinnerung, vielleicht ist der Denon daher nicht die aller beste Wahl.
Trotzdem, der Denon ist kein Hänfling und ein gutes Gerät, daher wird es mMn relativ schwer mit nur 500€ den Amp zu toppen.

Eventuell:

Akai AM95
T&A PA 1500R (mein Tipp)
Yamaha AX 1050 / AX 1090

Oder vielleicht den Denon als Pre-Amp nutzen und eine Endstufe kaufen und später den Denon durch einen Vorverstärker ersetzen.

Saludos
Glenn
71Andreas
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Aug 2011, 11:13
Danke für deine schnelle Antwort GlennFresh,

dachte mir schon das 500€ die Sache recht schwierig machen.
Der T&A PA 1500R ist aber wohl schon mal eine Möglichkeit.
Qualität made in Herford ist mir per se schon mal sympathisch.Werde mich mal genauer mit dem Gerät beschäftigen.
Aber mal anders gefragt.Was müsste ich denn auf den Tisch
legen um das Erlebnis mit dem Accuphase zumindest ansatzweise zu wiederholen,welches Gerät würde das Leisten?

Die Idee mit der Endstufe ist auch recht interessant.Welche
ist hier denn einen zweiten Blick wert?


Gruß

Andreas
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Aug 2011, 11:35
Also die "alten" T&A Geräte wie den PA1500R würde ich mit dem Accuphase auf etwa Augenhöhe sehen.
Was die Leistung und Stabilität betrifft, so ist der T&A sicherlich als Vollverstärker sehr hoch anzusiedeln.
Die Accus sind mir persönlich einfach zu teuer auch wenn man sich bei gebrauchten Geräten umschaut.

Hier mal ein paar Beispiele zu Endstufen:

XTZ AP 100 (neu)
Apart Champ One (neu)

Parasound (gebraucht)
T&A (gebraucht)
Denon Mono´s (gebraucht)
Forte Audio Modell 3 (gebraucht z.Z. bei Ebay)
usw.

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker bis 500? gesucht
Steilheckulli am 14.04.2016  –  Letzte Antwort am 15.04.2016  –  12 Beiträge
Verstärker bis 500-600? gesucht
Chilledkroete236 am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  6 Beiträge
Standlautsprecher + Verstärker für Wohnzimmer gesucht (bis ? 500,-)
Nelson202 am 18.04.2011  –  Letzte Antwort am 20.04.2011  –  13 Beiträge
Stereoverstärker für IQ Trend 3
MS240 am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  8 Beiträge
Verstärker bis 500? + CDP bis 300? gesucht
ziffer am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 22.10.2006  –  3 Beiträge
Verstärker und Boxen bis 500 Euro gesucht
elkos am 05.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  2 Beiträge
Verstärker für I.Q TED 4
kuck-ei am 21.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2010  –  6 Beiträge
Verstärker für I.Q Ted 4
tobias0903 am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.08.2008  –  6 Beiträge
Gesucht - Paar Standboxen bis 500?
kingsteph am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  31 Beiträge
Musik "Anlage" gesucht bis 500 ?
radneuerfinder am 06.07.2013  –  Letzte Antwort am 25.08.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • I.Q
  • Yamaha
  • Accuphase
  • HIDIZS

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 81 )
  • Neuestes Mitgliedloricaria
  • Gesamtzahl an Themen1.345.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.195