Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Hifi-Verstärker der anständigen Bass und Mittelton hergibt

+A -A
Autor
Beitrag
Night2012
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Aug 2011, 16:01
Eigentlich wollte ich bis 300 Euro gehen.
Mittlerweile ist mir alles scheiß egal.
Ich brauche unbedingt einen Hifi-Vollverstärker für an den PC der einen guten Bass und kräftigen Mittelton hergibt. Er sollte nicht billig brummen und summen sondern einfach ordentlich kräftigen bass liefern können.
Ich schwanke hin und her zwischen PC Boxensystem und Hifi-Verstärker.
Ich denke ein Hifi-Verstärker ist die besseres Wahl, mit ein Paar Heco Boxen.

Achtung: kein Klassik Hörer sondern RnB Hip Hop und House Hörer
keine Filme, keine PC Games, nur Musik

Denon 510 PMA AE habe ich schon zurückgeschickt. Gibt das nicht so wieder wie ich das will.


[Beitrag von Night2012 am 20. Aug 2011, 16:05 bearbeitet]
kalter_pinguin
Stammgast
#2 erstellt: 20. Aug 2011, 16:09
Der Verstärker macht keinen Bass. Er verstärkt einfach.

Die Unterschiede, die im Bass durch den Verstärker verursacht werden sind zu vernachlässigen im Vergleich zu den Unterschieden den die Boxen verursachen.

Soll heißen: Kauf dir nen Markenverstärker zwischen 200 und 300€ und achte dann darauf, dass du dir bassstarke Lautsprecher holst! Denn die machen viel mehr aus.

ZB. der Denon PMA-510AE (nur als Beispiel).


Ich schwanke hin und her zwischen PC Boxensystem und Hifi-Verstärker.
Ich denke ein Hifi-Verstärker ist die besseres Wahl, mit ein Paar Heco Boxen.


Die PC systeme sind Schrott, also bist du auf dem richtigem Weg

Gruß,

josh
Night2012
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 20. Aug 2011, 16:14

kalter_pinguin schrieb:

Die Unterschiede, die im Bass durch den Verstärker verursacht werden sind zu vernachlässigen im Vergleich zu den Unterschieden den die Boxen verursachen.


Aber sie sind da?
Ich habe anscheind keine guten Boxen kaufe mir aber vielleicht sowas in der Art Heco. Dennoch habe ich den Eindruck das der Denon nicht das war was ich mir vorgestellt habe.
Früher hatte ich Pioneer Kompaktanlage. Da ging nix drüber.
Gibts vielleicht einen Pioneer Hifi-Verstärker der den Denon schlägt?
Krümelkater
Stammgast
#4 erstellt: 20. Aug 2011, 16:26
Hallo,

hört sich beinahe so an, als hättest du bisher mit einer Loudnes-Einstellung Musik gehört.

Wenn du so auf den Loudnes-Klang stehst, würde vieleicht ein Vintage Verstärker / Receiver das Richtige für dich sein. Die meisten der alten Geräte verfügen über einen Loudnes-Schalter. Passend dazu dann tatsächlich Ls mit starkem Bass und du solltest zufrieden sein.

Wenn nicht, bleibt immer noch der zusätzliche Subwoofer.

Gruß

Hajo


[Beitrag von Krümelkater am 20. Aug 2011, 16:28 bearbeitet]
kalter_pinguin
Stammgast
#5 erstellt: 20. Aug 2011, 17:07

Dennoch habe ich den Eindruck das der Denon nicht das war was ich mir vorgestellt habe.

Was hast du dir denn vorgestellt?


Früher hatte ich Pioneer Kompaktanlage. Da ging nix drüber.

Wieso vergleichst du den Denon mit einer Pioneer Kompaktanlage .

Ich habe anscheind keine guten Boxen kaufe mir aber vielleicht sowas in der Art Heco


Hast du die mal gehört? Also meiner Ansicht nach bringt da auch ein noch so guter Verstärker nichts mehr. Also lieber beim Verstärker sparen oder gebraucht kaufen wie Krümelkater schon sagte und dafür gescheite Boxen holen.

Gruß,

josh
Night2012
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 20. Aug 2011, 20:46

kalter_pinguin schrieb:

Wieso vergleichst du den Denon mit einer Pioneer Kompaktanlage .


geht das nicht????




kalter_pinguin schrieb:

Hast du die mal gehört? Also meiner Ansicht nach bringt da auch ein noch so guter Verstärker nichts mehr.

Gruß,

josh


was ist dein Tipp für Boxen?


[Beitrag von Night2012 am 20. Aug 2011, 20:47 bearbeitet]
kalter_pinguin
Stammgast
#7 erstellt: 20. Aug 2011, 22:21

geht das nicht????


Ich schätze, das ist eine etwas andere Liga.


was ist dein Tipp für Boxen?


Probehören! In der Klasse der Victas usw. sollte man in jedem Media-M, Saturn, Expert... fündig werden.

Gruß,

josh
gammelohr
Inventar
#8 erstellt: 20. Aug 2011, 22:38
Wenn du so "bassgeil" bist, solltest du dir mal Lautsprecher von Klipsch zu rate ziehen......

Die gehen im Bass wie die Hölle.
link



Es ist auch die Frage was für einen Bass du meinst.

Eine Kompaktanlage mit einer guten Hifi Anlage zu vergleichen ist als als wenn du dir nen Porsche und nen Trabbi kaufst, aber die Motoren jeweils tauscht...
Night2012
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 21. Aug 2011, 07:08

gammelohr schrieb:
Wenn du so "bassgeil" bist, solltest du dir mal Lautsprecher von Klipsch zu rate ziehen......

Die gehen im Bass wie die Hölle.
link



Es ist auch die Frage was für einen Bass du meinst.

Eine Kompaktanlage mit einer guten Hifi Anlage zu vergleichen ist als als wenn du dir nen Porsche und nen Trabbi kaufst, aber die Motoren jeweils tauscht...

Kann man sich die irgendwo vor Ort anhören?

Die Frage ist welcher Verstärker passt perfekt zu den Lautsprechern um das beste rauszuholen.
Ich bin einfach einen guten und druckvollen Bass gewöhnt. Nicht ein Bass der die Wände auseinander brummt. Den Bass den ich meine den spürt man einfach auch in der Musik. Finde wahrscheinlich nicht die richtigen Wörter. Bei meiner Pioneer kompaktanlage brauchte ich nix rein oder rausdrehen an bass er war einfach da und gut ist.


kalter_pinguin schrieb:


Probehören! In der Klasse der Victas usw. sollte man in jedem Media-M, Saturn, Expert... fündig werden.

Gruß,

josh


Werde ich wohl machen müssen. Ist dort nur immer unvergleichbar die machen dort Musik an beschallen den ganzen Verkaufsraum und da sind ja auch noch jede Menge Leute drin.


Ich habe außerdem gelesen der Onkyo 9155 soll im Vergleich zum Denon 510 PMA basslastiger sein. Stimmt das oder hat da einer wieder Mist geschrieben?


[Beitrag von Night2012 am 21. Aug 2011, 08:10 bearbeitet]
gammelohr
Inventar
#10 erstellt: 21. Aug 2011, 08:15
Normalerweise sollen linear gestellt alle Amps gleich oder ähnlich klingen. Ich selbst empfinde das aber anders.

Ich kann dir zu Neugeräten keine Angaben machen da ich nur auf gebrauchten Verstärkern Musik höre bzw solche da habe.

Die Klipsch Lautsprecher könnte man bestellen und bei nichtgefallen Retoure senden, weiss ja nicht ob es bei dir in der Nähe nen Händler gibt der solche da hat.
kalter_pinguin
Stammgast
#11 erstellt: 21. Aug 2011, 14:36

Ich habe außerdem gelesen der Onkyo 9155 soll im Vergleich zum Denon 510 PMA basslastiger sein. Stimmt das oder hat da einer wieder Mist geschrieben?


Das kann sein, die Onkyos werden öfter als etwas "wärmer" im Klang beschrieben. Die Frage ist hier nur wie groß dieser Unterschied ist und ob du ihn an deinen Boxen wirklich hörst


Werde ich wohl machen müssen. Ist dort nur immer unvergleichbar die machen dort Musik an beschallen den ganzen Verkaufsraum und da sind ja auch noch jede Menge Leute drin.


Ist besser als nichts, für einen groben Eindruck reicht das! Wenn sich in deiner Nähe ein richtiger Hifi-Laden befindet dann ist das natülich viel besser.

Gruß,

josh
Central_Scrutinizer
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 21. Aug 2011, 18:29
du hast es noch nicht richtig verinnerlicht.

pinguin schrieb zurecht:

Die Unterschiede, die im Bass durch den Verstärker verursacht werden sind zu vernachlässigen im Vergleich zu den Unterschieden den die Boxen verursachen.

Soll heißen: Kauf dir nen Markenverstärker zwischen 200 und 300€ und achte dann darauf, dass du dir bassstarke Lautsprecher holst! Denn die machen viel mehr aus.


die LS machen primär die Musik, Der Amp hat eher wenig Einfluss.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche anständigen Verstärker
Pille2000 am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  7 Beiträge
Suche Regallautsprecher für Hoch-Mittelton-Unterstutzung
NoCheatz am 14.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  4 Beiträge
suche HIFI Verstärker
max_dion am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  23 Beiträge
Suche HiFi Verstärker
L.i.F. am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  5 Beiträge
Hifi Verstärker und Standlautsprecher Hilfe!
rockerlise am 12.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  27 Beiträge
Hifi Verstärker
*guck_guck* am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 25.12.2012  –  3 Beiträge
Mittelton, Hochton, Ultrahochton!
jakob_hue am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  2 Beiträge
Kaufberatung Standboxen + Bass + Verstärker ?
fearF am 17.06.2011  –  Letzte Antwort am 18.06.2011  –  17 Beiträge
Suche gebrauchten Stereo Verstärker+Boxen
schubidu2 am 09.03.2016  –  Letzte Antwort am 10.03.2016  –  10 Beiträge
Hifi Verstärker für Rockmusik
Filius87 am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 81 )
  • Neuestes MitgliedTechnics_Alex
  • Gesamtzahl an Themen1.345.990
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.120