Suche anständigen Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Pille2000
Neuling
#1 erstellt: 11. Dez 2006, 17:28
Hallo zusammen!

Letzte Woche hat mein 18 Jahre alter Sony-Verstärker endgültig den Geist aufgegeben, was man ihm ja auch nicht übel nehmen kann bei der Lebensdauer

Jetzt hab ich das Problem,dass ich mich nicht so besonders mit dem Thema auseinandergesetzt habe und hoffe auf Hilfe von euch.

Also:

Ich habe 2 Magnat Soundforce 1200 Lautsprecher (http://www.magnat.de/content/homeentertainment/product_detail_de.asp?p=1009122&pl=1,%204&s=140)

und suche jetzt einen geeigneten Verstärker dazu. Da ich noch Schüler bin, kann ihc nicht allzu viel investieren und brauche auch keinen High-End-Krams. Mein Budget beläuft sich auf maximal 200€. Der Verstärker sollte möglcihst von einer vernünftigen Marke sein (Pioneer,Sony,Onkyo,Denon...)

Was haltet ihr von dem hier?

http://pioneer.de/de/products/42/97/418/A-209R/index.html

Ich danke euch schonmal im Vorraus Euer Philipp
eger
Stammgast
#2 erstellt: 11. Dez 2006, 18:55
Der Pioneer sollte mit den recht wirkungsstarken Boxen (96 db!) mühelos zurechtkommen.

Grüße
agnes
armindercherusker
Inventar
#3 erstellt: 11. Dez 2006, 18:56
Hallo Philipp . . . und Herzlich Willkommen hier !

Der Pioneer geht schon in Ordnung - ich persönlich würde eher nach Denon schauen - viele Andere würden wohl Yamaha empfehlen.

Tun sich aber alle nicht viel.

Gruß
ta
Inventar
#4 erstellt: 11. Dez 2006, 19:30
Wenn ich wirklich 200 Euro übrig hätte würde ich versuchen evtl den A-307R zu bekommen (Internet-Preise). Aber ich versteh schon - besser ist warscheinlich für einen Schüler, wenn das Bugdet unterschritten wird.

Insofern ist der A-209R schon in Ordnung!

Ansonsten kämen bis 200 Euro wohl noch der Onkyo A-9211, der Yamaha AX-397 oder der kleinste Denon in Frage. (Internet-Preise)
Nehmen sich vermutlich alle nicht viel....

Von Sony gibts zwar auch einen, aber genau von diesem Gerät würde ich abraten.

Wenn du später vorhast, weitere Bausteine dazuzukaufen, findest du bei Pioneer allerdings kaum noch was vom Design her passendes.
Die neue G-Clef-Serie läßt sich vermutlich über den Verstärker fernbedienen, paßt optisch aber nicht wirklich und ist recht teuer.
Bei Onkyo oder Yamaha hast du bei erschwinglichen Bausteinen mehr Auswahl. Denon hat einen teuren Tuner.

Wenn der Verstärker allerdings alleine bleiben soll oder es dir nix ausmacht, eine gemischte Anlage aufzubauen hast du im Prinzip freie Auswahl.
Pille2000
Neuling
#5 erstellt: 12. Dez 2006, 16:44
Hi!

Wow, bin echt überrascht,wie schnell einem hier geholfen wird - vielen Dank für die Antworten!

Ich bräuchte auch noch n Radio dazu, hab ich vergessen am Anfang dazuzuschreiben.

Aber mir machts nix aus, wenn die Bausteine nicht perfekt zusammenpassen, so lange jede Komponente für sich vernünfitg aussieht und die Farbe einheitlich ist.
Fahr nachher mal zu Saturn und schau mich mal um.

Gruß Philipp
Daiyama
Inventar
#6 erstellt: 12. Dez 2006, 16:52
Hi,
pass etwas auf bei Saturn und MM.
Alles was nicht heftigst beworben wird ist dort oft gerade teuer dort. Da bekommst Du oft bessere Preise beim Händler um die Ecke oder halt im Internet.
Also Augen auf beim Schnäppchenkauf!

Gruss

Knut
Pille2000
Neuling
#7 erstellt: 12. Dez 2006, 20:00
Danke für den Tipp.

Naja.... "Händler um die Ecke" in nem 900-Seelen-Dorf? Das Einzige in der Nähe ist expert, aber die sind eigentlich in jedem Bereich völlig überteuert...

Gucken und Hören kostet ja nix, und vielleicht können die mir da n gutes Angebot machen.

Bei Internetkäufen bin ich eher skeptisch bei dieser Preislage..


Gruß Philipp
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha ax-396 mit soundforce 1300
maxl_32 am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 28.03.2008  –  8 Beiträge
Welchen Verstärker für Magnat 503?
mrphil am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  2 Beiträge
Magnat Soundforce an Sony Verstärker?
ihtkfe am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  9 Beiträge
Verstärker für Magnat Soundforce 1300
schlugggi am 14.06.2014  –  Letzte Antwort am 18.06.2014  –  11 Beiträge
Suche Verstärker für Magnat Soundforce 1200 + B30
R1ze am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  15 Beiträge
Suche Verstärker für Magnat SoundForce 1200 Lautsprecher
pcfreak110 am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 05.06.2010  –  11 Beiträge
Magnat Soundforce 1200 und welcher verstärker ?
grashalm4 am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  21 Beiträge
Verstärker für magnat soundforce 1200
tim.79 am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2009  –  2 Beiträge
Denon Verstärker + Magnat Boxen?
Freddy57 am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 24.12.2006  –  9 Beiträge
Magnat Soundforce 1200
DiscoStue! am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 27.10.2011  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.106 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedsmorfar
  • Gesamtzahl an Themen1.398.232
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.624.036

Hersteller in diesem Thread Widget schließen