Anlage für Arbeitszimmer 4x4 m mit mbl 303 Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
tf1971
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Aug 2011, 00:31
Hallo liebes Forum,

nach Jahren des "PC-Brüllwürfel-Sounds" möchte ich endlich mein Arbeitszimmer akustisch aufwerten.

Was brauche ich: Eine Anlage, bestehen aus Tuner/Verstärker (oder Receiver) und CD-Spieler. Meinen PC als mp3-Quelle soll auch Anschluss finden.

Was habe ich. Arbeitszimmer, 4x4 m. Die Boxen stehen an einer Wand. Geplante Basisbreite ist ca. 3 m. Der "Hörplatz" (wenn ich nicht am Rechner sitze) ist ca. 3m von der Basis entfernt. Zur Beschallung möchte ich meine "alten" mbl 303 benutzen.

Probegehört habe ich bisher noch nix; rein von den Daten scheinen mir die Onkyo VL-5 Serie (passender Tuner fehlt leider!), Denon DRAE 500 mit DCD 510, Yamaha RS-500 (Plastik Lautstärkeregler, bääh) mit CD-S700 zu passen.
Habt ihr noch "Geheimtipps"?
Die Musik, die die Anlage wiedergeben soll, ist eher Rock, Rap, Dancefloor, Folk, Radio (radio eins - nur für erwachsene). Klassik oder Jazz spielen kaum eine Rolle.

Und nu? Habt Ihr noch den einen oder anderen Tipp für mich?
Finanziell habe ich kein echtes Limit gesetzt; ob ich nun 300 oder 1300 EUR aufwenden muss ist mir "egal". Ab 2000 EUR werde ich (meine Frau?) aber anfangen zu maulen.

Gerne bin ich auch bereit, über die angedachten Lautsprecher zu diskutieren. Bisher fand ich sie recht gut (auch wenn schon gut 15 Jahre alt). Oder hat sich mittlerweile so viel verändert, dass die Boxen nix mehr taugen?

Gruß Thilo
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 25. Aug 2011, 08:21

Arbeitszimmer, 4x4 m. Die Boxen stehen an einer Wand. Geplante Basisbreite ist ca. 3 m. Der "Hörplatz" (wenn ich nicht am Rechner sitze) ist ca. 3m von der Basis entfernt. Zur Beschallung möchte ich meine "alten" mbl 303 benutzen.
...
Habt ihr noch "Geheimtipps"?
...
ob ich nun 300 oder 1300 EUR aufwenden muss ist mir "egal". Ab 2000 EUR werde ich (meine Frau?) aber anfangen zu maulen.


Hallo Thilo,

diese Boxen würde ich nicht in Frage stellen. Ich würde sie sogar als Basis für eine endgültige Anlage nehmen. Die von Dir erwähnten Anlagenkomponenten werden der Qualität Deiner Boxen m.E. nicht gerecht. Ich würde folgende Kombinationen ins Auge fassen:

Rega Brio 3 Vollverstärker, 500,00 EUR
Rega Apollo CD-Player , 750,00 EUR
Rega Radio 3 Tuner, 600,00 EUR

Falls die Optik nicht aus einem Guß stammen muss, würde ich beim Radioempfänger auch an ein(en) Internetradio-/Netzwerkstreamer wie Logitech Squeezebox Touch denken. 600 EUR finde ich für einen analogen Tuner "klassischer" Art schon recht heftig.

Den PC würde ich über ein Audiointerface wie das Tascam US-122 mit der Anlage verbinden.

Gruß, Carsten
tf1971
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Aug 2011, 12:02
Hallo Carsten,

danke für deine Antwort.

ich finde 600 EUR für einen Tuner auch recht happig.
Allerdings finde ich die finanzielle Gewichtung CDP / Verstärker auch etwas ungleich, da beim Verstärker der Materialöaufwand doch einiges höher ist/sein sollte.

Wie steht die Gemeinde denn zu den Geräten von XTZ? Wir ja gerne als Geheimtipp gehandelt

Preislich gleiche Liga, aber ich finde die CDP/Verstärker-Gewichtung -Verstärker 22 kg :-) irgendwie sympatischer.

Einen Tuner werde ich wohl nicht "sortenrein" hinbekommen, wobei die Preise hier meiner Meinung nach völlig überzogen sind.

Gruß Thilo
CarstenO
Inventar
#4 erstellt: 26. Aug 2011, 12:25

tf1971 schrieb:
Allerdings finde ich die finanzielle Gewichtung CDP / Verstärker auch etwas ungleich, da beim Verstärker der Materialöaufwand doch einiges höher ist/sein sollte.


Das würde ich nach einer Hörprobe entscheiden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver für MBL-303 gesucht
tf1971 am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  3 Beiträge
Vollverstärker - mbl 7008
gotenprinz am 14.11.2003  –  Letzte Antwort am 14.11.2003  –  2 Beiträge
Audionet, Burmester, Gryphon, MBL
wopper_uk am 21.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  9 Beiträge
Kompakte Anlage für´s Arbeitszimmer
grandplage am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  5 Beiträge
Anlage mit Streaming für Arbeitszimmer/Büro gesucht
dabassman am 17.09.2012  –  Letzte Antwort am 01.10.2012  –  4 Beiträge
Zweitanlage fürs Arbeitszimmer gesucht
ratpertus am 20.09.2016  –  Letzte Antwort am 22.09.2016  –  7 Beiträge
KEF Reference 205 oder MBL 300c
Shovelhead75 am 14.03.2017  –  Letzte Antwort am 15.03.2017  –  2 Beiträge
kleines Arbeitszimmer, großer Klang
Essobie am 30.01.2014  –  Letzte Antwort am 31.01.2014  –  9 Beiträge
PIONEER VERSTÄRKER A 303
Bonsai1267 am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  5 Beiträge
B&W dm 303 vs nuBox 380
Yonathan am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.586 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBEE-Effect
  • Gesamtzahl an Themen1.404.764
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.751.744

Hersteller in diesem Thread Widget schließen