Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beresford DAC oder Denon Schlachtschiff

+A -A
Autor
Beitrag
Saber-Rider
Stammgast
#1 erstellt: 28. Aug 2011, 08:55
Hallo,

komme eigentlich aus der Vinyl Sektion, hätte aber auch mal Lust einige SACDs und DVD-Audios zu konsumieren. Nun habe ich noch aus Jugendzeiten einen Marantz CD 63, der natürlich nur CDs abspielt und mir an der aktuellen Kette zu hell spielt. Spielereien mit einem Pro-Ject DAC brachten keine Änderungen. Nun liest man sehr viel über den Beresford 7520 Caiman, der preislich mit rund 270 EUR ein Super P/L Verhälnis haben soll. Meint ihr der würde den Marantz CD 63 nach vorne bringen? Als Alternative würde mir ein Kumpel seinen Denon DVD 3930 für 300 EUR überlassen, da hört auch das Auge mit. Wie schätzt ihr die Leistung Marantz CD 63 + Beresford vs. Denon DVD 3930 ein? Was würde passieren, wenn ich mir den Denon und den Beresford holen würde? Denke mal Digitalsignal von Denon und Marantz müsste ja gleich sein oder?
CarstenO
Inventar
#2 erstellt: 28. Aug 2011, 09:35

Saber-Rider schrieb:
Nun habe ich noch aus Jugendzeiten einen Marantz CD 63, der natürlich nur CDs abspielt und mir an der aktuellen Kette zu hell spielt. ... Beresford 7520 Caiman ... Meint ihr der würde den Marantz CD 63 nach vorne bringen?


Hallo Saber-Rider,

nein. Den Marantz CD 63 habe ich als eher voluminös-zurückhaltend mit "runden" Höhen in Erinnerung. Der Beresford TC 7520 Caiman spielt eher spritzig-transparent. Das wäre nach meinem Verständnis das Gegenteil.


Saber-Rider schrieb:
Als Alternative würde mir ein Kumpel seinen Denon DVD 3930 für 300 EUR überlassen, da hört auch das Auge mit. Wie schätzt ihr die Leistung Marantz CD 63 + Beresford vs. Denon DVD 3930 ein?


Klanglich sollte der Denon DVD 3930 dem CD 63 bei CD-Wiedergabe überlegen sein. Zumindest tut dies dessen Vor-Vorgänger, der DVD 2900. Leider ist es um die Haltbarkeit der Lasereinheiten von DVD 2200, 2900, 2910, 3910, 2930 und 3930 nicht gut bestellt. Hier werden Reparaturen > 70 EUR fällig.


Saber-Rider schrieb:
Was würde passieren, wenn ich mir den Denon und den Beresford holen würde?


Du würdest feststellen, dass Dir das zu hell spielt und Dich daran gewöhnen oder Dich ärgern.

Hattest Du die Frage nach dem alternativen Anhörtipp gestellt oder kommen für Dich nur die von Dir genannten Alternativen "Denon DVD 3930 ohne Beresford", "Denon DVD 3930 mit Beresford" und "Marantz CD 63 mit Beresford" in Frage? Anhörtipp: Consonance DAC-16, aktuell für 299,00 EUR.

Kaufen? Hier: www.opera-online.de (Rubrik "Schnäppchen")
Bericht? Hier: http://www.hifi-foru...m_id=100&thread=1762

Gruß, Carsten


[Beitrag von CarstenO am 28. Aug 2011, 09:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beresford Caiman und Squeezebox classic
Oliver_Twist am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  2 Beiträge
Diy oder ein altes Schlachtschiff ?
noreski67 am 25.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  2 Beiträge
DAC-Pre Amp kombi oder reiner pre-amp ?
Chinchiller92 am 03.04.2016  –  Letzte Antwort am 06.04.2016  –  9 Beiträge
AVR oder Vollverstärker mit DAC
attilaf am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.12.2012  –  68 Beiträge
Beresford TC-7530DC Bushmaster Erfahrungen
ric_h am 11.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  2 Beiträge
Welcher CDP für Beresford Caiman
pollux81 am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  17 Beiträge
Externer DAC für Arcam CD73
ACamp am 18.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  8 Beiträge
Amp, DAC bis 500?
leon123 am 15.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  8 Beiträge
Stereoamp + DAC oder "all in one"?
Heimkind3000 am 13.05.2012  –  Letzte Antwort am 17.05.2012  –  28 Beiträge
Dac für 25 oder 250 Euro?
thomas001le am 17.06.2013  –  Letzte Antwort am 19.06.2013  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 120 )
  • Neuestes Mitgliedweetalee
  • Gesamtzahl an Themen1.344.904
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.818