Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS bis max. 250€!

+A -A
Autor
Beitrag
QuintilisJoker
Neuling
#1 erstellt: 05. Okt 2011, 21:36
Hallo,
ich habe mich entschieden mir neue Lautsprecher zu kaufen.
Zur Zeit nutze ich ein total billiges 2.1 System, dass ich ersetzen möchte!

Meine neuen Lautsprecher möchte ich weiterhin an meinen Laptop anschließen und zum Musik hören nutzen. Sie werden nur in meinem Zimmer( 12m²) genutzt.
Mein Budget liegt beim max. 250€ "all inclusive".

Nun bin ich auf der Suche nach dem Besten für mich!

Nach meinen ersten Recherchen denke ich, dass bei diesem Budget und diesen Anforderungen aktive Nahfeldmonitore am geeingnesten sind, oder?
Wenn ich damit richtig liege würde ich gerne wissen, welche Sie empfehlen könnten.
Oder gibt es andere Möglichkeiten die besser wären?

Als Neuling bin ich auch für weitere Tipps und Ideen jeglicher Art offen!

Danke für die Antworten,
Julius


[Beitrag von QuintilisJoker am 06. Okt 2011, 14:20 bearbeitet]
gammelohr
Inventar
#2 erstellt: 05. Okt 2011, 21:40
Liegt etwas über deinem Budget aber ich finde sie für den Preis echt klasse:

Klick mich
QuintilisJoker
Neuling
#3 erstellt: 06. Okt 2011, 16:16
Nach weiterer Recherche tendiere ist mitlerweile zu den KRK RP5.
Doch nun lese ich immer wieder, dass die Monitore nicht tief runter können
und deswegen zum hören von Drum'n'Bass und Dubstep eher ungeeignet sind.

Ist wirklich so gravierend?
Wenn ja, welche Alternative hätte ich jetzt zu den Monitoren in dieser Preisklasse?

Bis dann
Julius


[Beitrag von QuintilisJoker am 06. Okt 2011, 16:17 bearbeitet]
gammelohr
Inventar
#4 erstellt: 06. Okt 2011, 16:39
Diese Aussage ist nicht gerade förderlich und recht aus der Luft gegriffen.

Zeig mir mal Lautsprecher aus dem unteren und mittleren Preisbereich und die wirklich abgrundtief tief spielen da wirste dich wundern wenn da nix als heisse Luft kommt.

Ich höre auf sehr kleinen Lautsprechern die Musik wie du, klar ist es nicht endig tief aber macht dennoch Spass.

Ich würde mir mal selbst Monitore anhören, bestell dir zb mal die Behringer und hör sie zu hause an. Du hast immerhin 14 Tage Zeit sie zurück zu geben wenn sie nicht gefallen.

Wenn es dann doch drauf hinaus läuft das du mehr Tiefbass brauchst solltest du vielleicht später mal nen Aktivsub ergänzend bei stellen.
QuintilisJoker
Neuling
#5 erstellt: 06. Okt 2011, 16:44
Dann habe ich das wohl nicht ganz richtig aufgenommen.
Deswegen ja auch die Frage!
Werde es wahrscheinlich so machen und sie einfach mal testen!:) Danke für die Antworten.
gammelohr
Inventar
#6 erstellt: 06. Okt 2011, 17:04
Kein Ding.

ich kenne die Behringer ja weil nen Kumpel von mir selbst Techno produziert und auch auflegt und das macht er alles mit diesen Boxen. Und das für guten techno der Bass auch wichtig ist liegt auf der Hand.

Als reine Monitore sind sie im mittelfeld, aber zum Musik hören machen die fürs Geld wirklich spass.

Ich wünsche dir viel freude beim testen, kannst ja dann mal berichten wie sie dir gefallen.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung LS bis 250? für überwiegend Klavier
notobiwan am 02.05.2015  –  Letzte Antwort am 03.05.2015  –  5 Beiträge
Regallautsprecher bis max. 250? [Paar]
tycc am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 05.03.2008  –  8 Beiträge
Suche Verstärker bis max 250?
KLazu0 am 28.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  3 Beiträge
Suche Verstärker bis max 250?
xVaskii am 03.11.2015  –  Letzte Antwort am 05.11.2015  –  11 Beiträge
Suche LS bis 250 Euro
Tenobaal am 13.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.09.2008  –  27 Beiträge
gute gebrauchte LS bis 250?
Rap00001 am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  12 Beiträge
Beratung beim LS Erstkauf (max. 250?)
HaukeHauke am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  5 Beiträge
Kompakt-LS bis max. 400?
M@$tEr am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  22 Beiträge
Kompakt-LS bis max.300,-
peacounter am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  23 Beiträge
Stereo LS bis max. 150?
Feera am 23.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.03.2013  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedTascha_2794
  • Gesamtzahl an Themen1.345.016
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.379