Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche 2.0 Boxen für Yamaha V 361 ?

+A -A
Autor
Beitrag
sajica
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Nov 2011, 17:18
Hallo zusammen ,
bin neu hier und hab gleich eine Frage
ich hatte bisher das teufel kompakt 30 5.1 set und einen yamaha 361
da ich eigentlich eh nur musik hör will ich mir jetzt lieber 2 gute lautsprecher kaufen und auf stereo umsteigen ( Max 400 Euro das Paar)
1. Kann ich den Receiver trozdem behalten oder brauch ich einen stärkeren bzw. Stereoreceiver ?
2. Den Subwoofer vom Teufel Set hab ich auch noch. Bringt es etwas diesen mit anzuschließen oder ist das von nachteil ?
3. Werd ich überhaupt einen großen Klangunterschied zu den Teufel boxen merken , dass sich die 400 Euro lohnen ?

Mein Zimmer hat 25qm

Danke für eure Hilfe
Lg Michi
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Nov 2011, 17:22
ja den unterschied wirst du merken.

der teufel sub wird wahrscheinlich nicht wirklich für musikwiedergabe brauchbar sein.

der yamaha avr wird fürs erste durchaus reichen.

um welche musik gehts denn genau?
kannst du standlautsprecher stellen?
sajica
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Nov 2011, 17:25
Ja Standlautsprecher wollte ich sowieso lieber haben .
Dann geb ich den Sub auch weg , brauch ich denn unbedingt einen ?
Konnte selbst den Teufel Sub nie wirklich aufdrehen weil man die tiefen Töne bei den Nachbarn gehört hat.
Musik wird Techno und Elektro hauptsächlich gespielt
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Nov 2011, 17:36
bei 400€ Paarpreis bist du bei Neuware auf wenige Modelle eingeschränkt

die üblichen verdächtigen
heco metas 500/700 (auslaufmodelle)
canton gle 470/490 (auslaufmodell, 490 leicht über budget)
magnat quantum 605
jamo s606
klipsch rf-52 (altes modell, leicht über budget)
infinity primus 360


oder halt gebrauchte ware der nächst höheren serien.

wichtig wäre das du dir zumindest 2 oder 3 der o.g. lautsprecher mal anhören würdest. lautsprecher klingen halt recht unterschiedlich und was für mich nett ist kann für dich grauselig sein. canton, magnat und heco kannst oftmals in jedem "geiz ist blöd" markt anhören.

die metas stechen in dieser liste heraus. die sind eigentlich eine serie besser als der rest. die gibts auch nur noch bei ein oder 2 händlern online zu bestellen. probehören ist da allerdings schwierig.
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Nov 2011, 17:41
400 Euro bieten ... das gibt schon eine Menge Spaß:

http://www.ebay.de/i...&hash=item1e68136a80

Auch eine Überlegung wert:

http://www.ebay.de/i...&hash=item3f0f75b694

http://www.ebay.de/i...&hash=item53e9c02546

Für die Musik die Du hörst sicher nicht verkehrt:

http://www.ebay.de/i...&hash=item3cbdbf1391

Hier sehe ich auch Potential:

http://www.ebay.de/i...&hash=item1e6817b85a

uvm.
sajica
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 03. Nov 2011, 18:07
Erstmal danke für die Mühe
Meinen sie die Canton für 400 Euro sind ihr Geld wert ?
Bzw. Ist der Unterschied zu den anderen das Geld wert , v.a bei meinem vergleichsweise billigem Receiver
Hab leider keine Möglichkeit Probezuhören da das nächste Hifi Geschäft über 100 km weg ist.
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Nov 2011, 18:13
Die Canton ist ein recht aktueller Lautsprecher, der im Ruf steht ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis zu haben:

http://www.av-magazi...Standlau.3790.0.html

http://www.audio.de/...e-490-2-1146058.html

http://www.hifi-regl...0.2-100003574-si.php

6 Monate alt...da müste noch reichlich Garantiezeit bestehen, mal beim Verkäufer nachfragen.

Wenn Ja, kann man die blind + taub kaufen ...

LG Michael


[Beitrag von michaeltrojan am 03. Nov 2011, 18:17 bearbeitet]
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 03. Nov 2011, 18:15
die ergo sind, wenn sie auch im beschriebenen zustand sind, sicherlich noch den preis wert. Ob sie Dir vom Klang gefallen steht auf einem ganz anderen Blatt. Gebrauchtkauf ist sicherlich eine sehr gute Art am meisten für sein Geld zu bekommen. Aber jemand der sich ein bisschen auskennt hat da natürlich wesentlich höhere chancen etwas zu bekommen das ihm/ihr zusagt.

das es in 100km umkreis um dich kein hifi-geschäft gibt halte ich für ein Gerücht. Wo kommst her? Es reicht grob die nächste Stadt.

@michaeltrojan: ich glaube sie meinte die ergo 700. die gle490.2 waren für 500€ in deinem Link und damit über Budget.


[Beitrag von blitzschlag666 am 03. Nov 2011, 18:16 bearbeitet]
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 03. Nov 2011, 18:20
Bei der GLE kann ein Preisvorschlag gemacht werden ... deswegen "400 Euro bieten"...auch die 500 sind nicht zu viel.

Aber die anderen Lautsprecher sind auch alle nicht uninteressant...vor allem die Klipsch da billig und für die Art der Musik nicht schlecht.

Wir müssen uns darauf ja nicht feinsinnige Stimmen anhören :-))

DIE GLE wäre allererste SAHNE !!!


[Beitrag von michaeltrojan am 03. Nov 2011, 18:21 bearbeitet]
sajica
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 03. Nov 2011, 18:21
München sind 100Km aber ich hab gerade gegooglet und doch einen Shop in 30 km Nähe gefunden
Aber wer sagt mir dass es dieses Modell dort gibt.. ?
Oder kann man sihc da an irgendwas orientieren damit man weiß "was einem gefällt"
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 03. Nov 2011, 18:31
Nein...selbst wenn Du die LS irgendwo gehört hast .. jede Umgebung klingt anders und jede Wiedergabekette klingt anders.

Du kannst nur zu Hause vergleichen unter immer den gleichen Bedingungen.

Da Du aber bisher klanglich nicht verwöhnt worden bist, wirst Du Dich garantiert mit jeder von unseren Empfehlungen für relativ kleines Geld deutlich verbessern.

Die nächste Verbesserung wäre dann der Verstärker der ausgetauscht werden müste. Für ca. 200 Euro bekommst Du dann einen gebrauchten "geilen" Verstärker.

Deine alten Geräte kannst Du ja bequem z.B. über Quoka oder Amazon verkaufen.

Mit der GLE kannst Du nichts falsch machen! Selbst an deinem Verstärker werden die eine gute Figur machen. Sie können aber viel, viel mehr.

LG Michael


[Beitrag von michaeltrojan am 03. Nov 2011, 18:34 bearbeitet]
sajica
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 03. Nov 2011, 18:33
Die Gle sind leider nur zum selbstabholen und die Klipsch kosten 350 pro stück
Die Canton für 400.- würden mich sehr interessieren ..
Meint ihr sie sind die 400 euro wirklich wert ? oder ist da kein großer unterschied zu 250 euro teuren
blitzschlag666
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 03. Nov 2011, 18:33
evtl. guckste mal bei canton auf die webseite. da kannst du dir händler anzeigen lassen für postleitzahlenbereiche. evtl. ist doch einer in deiner nähe von dem du nix wusstest.

das gleiche geht bei allen herstellern. hab auch schon nen laden im nachbarort ausfindig gemacht von dem ich 5 jahre lang nix wusste.
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 03. Nov 2011, 18:37
Die geilsten LS kosten z.Z. 120.000 Euro und davon ist kein Cent verschenkt.

http://www.stereopla...a-sphere-312619.html

Ich hab Dir doch 2 Tests und den VK von einem großen Händler reinkopiert...lies mal und lass es Dir schnalzend auf der Zunge zergehen :-))

Hier nochmal:

http://www.av-magazi...Standlau.3790.0.html

http://www.audio.de/...e-490-2-1146058.html

http://www.hifi-regl...0.2-100003574-si.php


[Beitrag von michaeltrojan am 03. Nov 2011, 18:40 bearbeitet]
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 03. Nov 2011, 18:50
Die Canton Ergo 700 DC ist ein recht guter Lautsprecher, mit dem Du für alle Musikrichtungen gewappnet bist.

http://www.testberic...o_700_dc_p19933.html



Auch im Bassbereich wird der Lautsprecher Dich nicht entäuschen.

1 Jahr Gewährleistung - da Händlerverkauf - ist auch sein Geld wert.

Memmingen ist in Deiner Reichweite...fahr doch mal am Samstag hin...ruf vorher an.


HIER...ich hab sie noch günstiger in Deiner Nähe gefunden :


http://www.quoka.de/...result_79209291.html


[Beitrag von michaeltrojan am 03. Nov 2011, 19:04 bearbeitet]
sajica
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 03. Nov 2011, 21:27
Ich denke es werden die Ergo wenn ich kein besseres Angebot mehr finde .
Vielen Dank euch !
Nur eine letzte Frage hätte ich noch :
Da ich noch den Teufel Subwofer hab , lieber anschließen oder nicht ?
Bzw. ist es notwendig einen gescheiten zu kaufen ? oder reichen die boxen
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 03. Nov 2011, 21:49
Ein Subwoofer ist immer nur eine Krücke um Lahmen zum Gehen zu verhelfen.

Einen SUB brauchst Du daher nur wenn die Hauptlautsprecher und/oder der Verstärker entsprechende Schwächen haben.

Die Ergo braucht für die Musikwiedergabe keinen Subwoofer. Die ist mit einem brauchbaren Verstärker selbst sehr gut in der Lage einen guten (besseren) Bass zu erzeugen.

Wenn Du mal auf 5.1 aufrüsten willst, kannst Du w/der Effekte mal über einen adäquaten Sub nachdenken. Z.B. über einen Nubert ...

Ich hab von Teufel nicht viel Ahnung und will sie auch gar nicht haben. Was ich darüber gelesen habe, war nie was Gutes.

Insbesondere scheinen die Subwoofer kostruktiv nicht sehr haltbar zu sein und schnell mal den Geist aufgeben.

Tu ihn besser weg, solange er noch läuft.


[Beitrag von michaeltrojan am 03. Nov 2011, 23:14 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 361 für Stereo+Subwoofer?
seb85 am 29.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  2 Beiträge
Yamaha 361 + Victa 300
Timbo81 am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  7 Beiträge
Welche Boxen für Yamaha RX-V 640
uweschlicki am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  5 Beiträge
Welche Boxen für Yamaha RX V 2600?!?
Dreamweaver am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  12 Beiträge
Welche 2.0 Boxen?
test1234567890 am 22.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  12 Beiträge
Welche Boxen für Yamaha ?
Tangens am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  2 Beiträge
Welche Kompakt-2.0-Boxen + Verstärker ?
ZeroKool1988 am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  8 Beiträge
Klangliche Verbesserung für 2.0 System
Hellshooter am 04.10.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  8 Beiträge
Welche Boxen ???
big-biker am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  2 Beiträge
2.0 Einsteiger Boxen
link000 am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 29.05.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Elac
  • Infinity
  • Heco
  • Klipsch
  • Magnat
  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedfotochili
  • Gesamtzahl an Themen1.345.269
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.221