Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teufel oder Canton Boxen für altes Verstärkerschätzchen??

+A -A
Autor
Beitrag
Dr.Zildjian
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Nov 2011, 10:20
Hallo zusammen,
ich bräuchte mal fachmännische Hilfe von euch

Eigentlich bin ja eher der Surround Typ aber wollte mir jetzt noch zusätzlich ein Stereosystem kaufen. Durch Glück im Unglück konnte ich mir den alten Verstärker von meinem Opa sicher, ein Technics SU-MA10 hier im Threat zu sehenmit Heco Superior 830 Boxen dabei. Mal davon abgesehen, dass die Boxen farblich nicht in meine Wohnung passen finde ich den Sound etwas mager. Mag vielleicht an dem Fehlenden Equalizer am Verstärker liegen? (Bitte klärt mich da auf und lacht mich nicht aus wenn ich da falsch liege )

Wenn es an den Boxen liegt, dass mir da zu wenig Dynamik und Bass raus kommt, werde ich mir neue bestellen.

Ich schwanke zwischen Teufel T500 und Canton Chrono 509 DC


Meine Wohnzimmer ist ca 5x4 Meter und ich lege Wert auf gute und ausgewogene Bässe und einen klaren Sound.
Meint ihr, dass der Boxenwechsel den angestrebten Erfolg bringt? Oder habe ich was falsch eingestellt




Vielen Dank schon mal für eure Hilfe,

Gruss Nico
Dr.Zildjian
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Nov 2011, 18:18
Anm. : Natürlich würde ich mich auch über eine andere Boxenalternative freuen wenn jemand einen Vorschlag hat
MasterPi_84
Inventar
#3 erstellt: 25. Nov 2011, 20:31
Hi!

Also wenn ich das mal enigermaßen richtig sehe, liegt dein budget bei ca 800€ für die LS.

Wie kommst du auf diese beiden Modelle? Hast du sie schon mal anhören können?
So aus dem Bauch raus zu sagen, welcher LS der bessere (für dich) ist, geht nicht.

Welche Art von Musik hörst du denn am meisten?


wenn die Bassperformance nicht passt, kann das auch am Raum liegen. Die Aufstellung ist für einen guten Sound sehr wichtig. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass die Heco mit 2 8" Woofern da irgendwelche schwächen hat.

Bist du den Subwoofer-Heimkino-Bass gewöhnt? Den wirst du mit Stereo nicht hinbekommen, egal wie du das anstellst.

Viele Grüße!

Edit: Wenn ich mir die Hecos so ansehe, sollten sie - soweit keine defekte vorliegen - sehr gute LS sein.
Der Aufbau mit einem geschlossenen Gehäuse und den großen Bässen lässt auf einen trockenen, sauberen Bass schließen.


[Beitrag von MasterPi_84 am 25. Nov 2011, 20:36 bearbeitet]
Dr.Zildjian
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Nov 2011, 01:04
Hey,
vielen Dank für die Antwort. Ich wollte mir die Teufel zum Probehören bestellen, da im Internet viele gute Rezessionen vorhanden sind.
Ich höre eigentlich alles außer Hip Hop und Elektro über die Boxen. Da ich selber Musik mache lege ich viel Wert auf einen klaren Klang.

Ich denke, wenn der Verstärker einen Equalizer hätte, dann wäre das alles perfekt... Es fehlt ein wenig unten rum.

Kann man sowas mit einem externen Gerät nachrüsten? Kenne das nur aus dem PA-Bereich.

Gruss
dr.dimitri
Stammgast
#5 erstellt: 26. Nov 2011, 08:28
Hi,

vermutlich hörst Du Musik das erste mal ohne aufgedickten Bass, so wie er auf der CD zu finden ist.
Aber wenn der Technics in gutem Zustand ist, würde ich ihn dir evtl. abnehmen, und Du kannst dir dafür einen neuen AVR mit EQ zulegen.

Dim
Dr.Zildjian
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Nov 2011, 09:16
Ja das wäre natürlich auch eine Möglichkeit
Also lieber die Heco Boxen behalten sagt ihr?
std67
Inventar
#7 erstellt: 26. Nov 2011, 09:34
Edit: falscher Thread


[Beitrag von std67 am 26. Nov 2011, 09:35 bearbeitet]
MasterPi_84
Inventar
#8 erstellt: 26. Nov 2011, 09:54
Versuche doch ein paar Tage dich an die LS zu gewöhnen.
Es dauert eine gewisse Zeit, bis man sich den Boom-Boom Bassboost abgewöhnt hat. Dafür wird man mit vielen Details belohnt.

Mit was hast du denn bisher Musik gehört?
dr.dimitri
Stammgast
#9 erstellt: 26. Nov 2011, 10:02
Würd ich auch vorschlagen. Klingen beide LS gleich oder ist einer besser als der andere?
Falls in der Frequenzweiche der LS Elkos verwendet wurden, werden die im Laufe der Zeit an Kapazität verlieren und damit den Klang beeinflussen.

Dim
Dr.Zildjian
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 26. Nov 2011, 13:51
Hallo,
habe bis jetzt mit meinem Teufel 7.1 System am Onkyo 876 gehört und vorher mit einem Harman Kardon Stereoverstärker und normalen Magnat Lautsprechern.

Ich lege zwar viel Wert auf einen klaren Klang so wie ich ihn durch meine eigene Musik aus dem Studio kenne, allerdings sollte untenrum schon ein wenig Druck da sein.


@std67: Wieso falscher Thread? Dachte Kaufberatung Stereo ist bei 2 verschiedenen Stereoboxen richtig


Gruss
dr.dimitri
Stammgast
#11 erstellt: 26. Nov 2011, 14:05
Nein, std67 hat aus Versehen im falschen Thread geantwortet.

Wenn du die Heco mal an den Onkyo anschließt passt es dann?

Dim
Dr.Zildjian
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Nov 2011, 16:17
Da habe ich mal eine Frage zu (Sorry offtopic)...die habe ich soweit ich weiss auch schon mal in einem anderen Thread gefragt.
Ich habe da noch 2 Anschlüsse frei und man sagte mir mal bei Media Markt " Das Ding hat mehrere Endstufen und Sie können den auch mit 2 Stereoboxen seperat betreiben"

Ich hatte das so verstanden, dass der die verschiedenen Surroundkanäle mit verschiedenen Endstufen ansteuert um der Ausgangsleistung gerecht werden zu können...

Bin zwar Ingenieur aber muss gestehen, Mess- und Regeltechnik war nicht meine Stärke

Gruss
dr.dimitri
Stammgast
#13 erstellt: 27. Nov 2011, 08:41
Du kannst noch ein weiteres Paar Anschließen, wenn es sich um Zone B Augänge handelt, das müsste auch hinten am AVR stehen.

Steht da aber Rear oder Surround o.ä. dann kannst du zwar dort noch LS anschließen, die werden aber die hinteren Kanäle bei Suroundmaterieal wiedergeben.

Das dein AVR mehrere Endstufen hat, hat nichts damit zu tun, dass er der Ausgangsleistung gerecht werden möchte, es geht darum, diese zu verteilen.
Leistungsmäßig schöpfen alle Endstufen aus einem Topf. Was das Netzteil nicht liefert, kann auch nicht verteilt werden. Oder anders gesagt, wenn du weitere Lautsprecher anschließt nimmst du den vorhandenen Leistung weg.

Ob sich das merklich auswirkt hängt vor allem davon ab, welche Gesamtleistung dein AVR liefern kann.

Dim
std67
Inventar
#14 erstellt: 27. Nov 2011, 09:58
Hi

Boxenpaar A und B
Zone 1 und 2

je nach Hersteller. Und oft werden dafür bei 7.1 receivern die Ausgänge der RearBacks genutzt, dann ist halt nur noch 5.1 möglich

Eine weitere Möglichkeit wäre das der Verkäufer dich ein bißchen betuppt hat und Zone 2 nur über Vorverstärkerausgänge möglich ist, du daran also eine weitere Stereoendstufe anschließen musst

Aber dazu müßte ich genau so in die BDA des 876 gucken wie du. Diese Serien ohne 0 in der Mitte bei Onkyo sind unter meinem Radar durchgeflogen. Mit denen habe ich mich nie beschäftigt


Edit: Zone 2 kann man bei Onkyo, wie aber bei den meisten Herstellern, nur mit analogen Zuspielern befeuern. Also nur was per Stereo-inch angeschlossen ist und der interne Radiotuner


[Beitrag von std67 am 27. Nov 2011, 09:59 bearbeitet]
Dr.Zildjian
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 27. Nov 2011, 10:18
Hey,
die Anschlüsse für die Surround Boxen habe ich durch das 7.1 komplett ausgeschöpft. Die anderen sind für Zone 2.
Schaut mal
Onkyo

oder
hier in groß

Gruß
MasterPi_84
Inventar
#16 erstellt: 27. Nov 2011, 10:25
Bei Yamaha ist das so:

Zone 1 und 2 kann man nur umschalten, da sie die selben Endstufen benutzen. Zumindest bei den kleineren Modellen.

Gruß!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
"altes Teufel System" aufwerten - Kaufberatung Frontlautsprecher
mischiausmyk am 27.11.2014  –  Letzte Antwort am 27.11.2014  –  2 Beiträge
Canton oder Teufel
PANI666 am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  4 Beiträge
Kaufentscheidung Canton oder Teufel
Jabbardings am 30.09.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2014  –  3 Beiträge
Nubert, Teufel, oder Canton
Mojoman2204 am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 20.10.2010  –  16 Beiträge
Canton GLE oder Teufel System 5 ?
KANR2008 am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  6 Beiträge
teufel oder Kompakt Boxen
MüNcHnEr am 03.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  18 Beiträge
Welche Boxen? Jamo oder Teufel?
PAT_84 am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  8 Beiträge
Teufel LT4 oder Canton GLE Serie
cannondale2000 am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  8 Beiträge
Canton gle 409 ODER Teufel Ultima 60
GeneralSpaceman am 19.08.2010  –  Letzte Antwort am 22.08.2010  –  2 Beiträge
Canton ergo rcl oder teufel ultima 60
brumbär01 am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedSilles
  • Gesamtzahl an Themen1.345.531
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.583