Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz SR 4400 braucht günstige Boxen!

+A -A
Autor
Beitrag
psychopilz
Stammgast
#1 erstellt: 11. Aug 2004, 17:46
So, ich habe vor mir den Marantz SR 4400 zu kaufen. Da ich momentan aber nicht wirklich ein teures 5.1 System für PC-Spiele brauche und für ein Surround System à la Heimkino kein Platz habe, möchte ich erstmal 2 normale Stereoboxen verwenden.

Welche sind denn da empfehlenswert? Mir ist praktisch egal, ob das Regalboxen mit oder ohne Sub sind...wäre praktisch, wenn man sie später in ein 5.1 System integrieren könnte.

Preislimit wäre dank meiner Behinderung (Schüler...) leider schon 200 Euro.
goofy23
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Aug 2004, 20:31
Also Preislich Interessant könnte die Magnat Vintage Serie sein z.B vintage 410 für 110€, guenstiger.de.
Bei Saturn haben sie zur zeit ganz gute Elac Angebote.
Master_J
Inventar
#3 erstellt: 11. Aug 2004, 20:34

...möchte ich erstmal 2 normale Stereoboxen verwenden.

Sehr vernünftig!


Behinderung (Schüler...)

Hatten wir das nicht alle schon?


Guck' Dich mal bei Canton (LE) oder Nubert (nuBox) um.

Gruss
Jochen
psychopilz
Stammgast
#4 erstellt: 11. Aug 2004, 20:55
Was ist denn eher zu empfehlen:

kleinere (Regal) Boxen

oder

Standboxen (höchstens mittlere Größe bei mir) ??

Regalboxen haben doch keinen Tieftöner, oder? Dann müsste ich ja vermutlich einen Sub dazu kaufen.

Bin für weitere Produktempfehlungen dankbar.
Master_J
Inventar
#5 erstellt: 11. Aug 2004, 21:09

Was ist denn eher zu empfehlen:

kleinere (Regal) Boxen

oder

Standboxen (höchstens mittlere Größe bei mir) ??

Für den gleichen Preis - welche wird wohl mehr Qualität pro Bauteil bieten?


Regalboxen haben doch keinen Tieftöner, oder?

Klar.
22er Tief-Mittel-Töner findet man durchaus.


Dann müsste ich ja vermutlich einen Sub dazu kaufen.

Nicht aus klanglichen Gründen.

Gruss
Jochen
psychopilz
Stammgast
#6 erstellt: 11. Aug 2004, 21:16
Ja, willste mich arsche...

Hm, dann hätte ich jetzt gerne ein paar Empfehlungen für Regalboxen mit Tieföner drinne!
Master_J
Inventar
#7 erstellt: 11. Aug 2004, 21:27

Ja, willste mich arsche...

Liegt mir fern.

Glaub' mir oder kauf' Dich schlau...


Hm, dann hätte ich jetzt gerne ein paar Empfehlungen für Regalboxen mit Tieföner drinne! :)

Definiere "Tieftöner".

Gruss
Jochen
psychopilz
Stammgast
#8 erstellt: 11. Aug 2004, 22:14
hm, Tieftöner halt..Lautsprecher, der tiefe Töne wiedergibt...

Nene, ich meine mit Tieftöner das, was ein Subwoofer bei Satelliten übernimmt, halt den Frequenzbereich weit unter 20 Hz...

Da ich als Musiker Wert auf Bass, bzw. Drums setzte möchte ich keinesfalls auf das "Wummern" verzichten...weiß ja nicht, ob das 2 Wege Lautsprecher so hinkriegen wie Hochtöner mit nem Sub dabei...

Mach doch mal pls n paar Vorschläge in meinem Preisbereich, selbstbau nicht ausgeschlossen...
hammermeister55
Stammgast
#9 erstellt: 11. Aug 2004, 22:36
Hallo psichopilz,

Was hörst du denn für Musik ?
für die 200 Euro würde ich mich, je nach Musikgeschmack
( viel Bass oder wenig) auf dem Gebrauchtmarkt entweder nach soliden 2 Wege Regalboxen ( Hersteller wie KEF, ALR, B&W, Canton, etc. oder Standboxen von Infinity, JBL, Canton, Magnat etc. umsehen.
Vielleicht gibt es ja sogar einen Händler bei dir in der Nähe der Gebrauchtware oder Inzahlungnahmen führt ?
goofy23
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Aug 2004, 22:42
also nen sub der weit unter 20hz geht möcht ich sehen.
Das ist dann wohl eher ne waffe der us regierung
Also Nuberts hab ich zwar nicht, aber ich hör nur gutes von denen, auch canton soll nicht umbedingt wenig bass haben.
Elac hat den Vorteil der Alu Sandwich membranen, die können bei höhere Präzision 5x soviel auslenken, heisst luft bewegen, heisst bass erzeugen.
Also Durchmesser ist nicht alles.....
Aber kauf dir doch Raveland zeig die deinen Freunden und glaub dran das du jetzt nen super bass hast
Sonst glaub nden jungs hier, hab es auch bis vor ein paar jahren nicht getan.
psychopilz
Stammgast
#11 erstellt: 11. Aug 2004, 23:13
Oh, das mit dem Bass habt ihr wohl falsch verstanden

Ich bin weit davon entfernt Techno oder so etwas zu hören!!

Ich höre vorwiegend Rockmusik! Ich meinte damit eher, dass ich "überhaupt" Bass haben will!! ^^ (2 Brüllwürfel sollens da nicht so bringen...)

Also so wie ich das verstehe brauche ich zu den Regaldingern nicht unbedingt nen Sub um in das Vergnügen passabler Musikwiedergabe zu kommen?
Delta8
Stammgast
#12 erstellt: 11. Aug 2004, 23:48
Regallautsprecher haben natürlich einen Tief-/Mitteltöner, es gibt sogar 3 Wege Regal LS (wobei das Regal dann etwas kräftiger sein sollte) wo wir dann bei der klassischen Hoch-/Mittel-/Tieftöner Aufteilung wären.

Ein Sub ist also bei ordentlichen Regal LS nicht unbedingt nötig bzw. m.E. überhaupt nicht nötig. Und falls die LS nicht ordentlich sind, dann macht der Sub auch nicht mehr viel gut. Und noch weitergehend reichen 200.- eh nicht für Regal LS UND Sub Abgesehen davon packen gewöhnliche Subs bestimmt nichts weit unter 20Hz, die Töne hört soweiso kein Mensch, aber das nur am Rande.
hammermeister55
Stammgast
#13 erstellt: 11. Aug 2004, 23:50
Hallo Psychopilz.

wie gross ist dein Raum, unter 20 m² bzw. 90 m³ reichen Regalboxen ansonsten solltest du schon Standboxen mit extra Basschassis nehmen wenn du besseren Bass willst.
goofy23
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 12. Aug 2004, 01:09
Also da muss ich meine Vorrednern recht geben.
Also günstige Stand LS sind wohl auch die Magnat Vintage Dinger, die sind überal günstig im Netz zu haben.
Oder z.B. die Elac 105.2 z.Z. für 118€ bei Saturn.
Das sind Stand Ls der 1er Serie, was bei Elac nicht schlecht ist.
Oder die vielbelobigten Nuberts.....
Hab selber nen Marantz Sr-6200 und bin mit der Stereo Wiedergabe recht zufrieden, arbeite aber noch drann.
goofy23
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 12. Aug 2004, 01:10
ach ja mit zuwenig wummer bass hab ich kein problem, eher zuviel.
psychopilz
Stammgast
#16 erstellt: 12. Aug 2004, 07:11
ok, danke Leute!

Ich werde dann nach meinem Urlaub, der gleich beginnt, mal bei diversen Fachgeschäften reinschneien und was probehören. Denke mal, dass ich so in Richtung Regalbox gehen werde...vielleicht macht mir ja der Händler n nettes Angebot Marantz + Boxen ...

thx & cu


[Beitrag von psychopilz am 12. Aug 2004, 07:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Guter CD Player für Marantz SR 4400 gesucht.
psychopilz am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2008  –  4 Beiträge
Marantz DV 4300 oder DV 4400??
Enric am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  9 Beiträge
LS für Marantz SR 4600
misterfutures am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 28.09.2006  –  11 Beiträge
Marantz PM 4400 empfehlenswert?
Johannes_D. am 03.12.2003  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  2 Beiträge
Marantz PM-4400
sieppl am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 05.05.2004  –  17 Beiträge
Marantz PM 4400!
zwittius am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  21 Beiträge
Frage zu Marantz PM 7000 PM 4200 und PM 4400
birneone am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  6 Beiträge
Günstige Stereoanlage
Lay3R am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  2 Beiträge
Marantz SR 4021- Verkauft-Was nun?
a.horn am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2008  –  10 Beiträge
Marantz PM 4400 OSE kaufen?
LaChatte am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedFatih07
  • Gesamtzahl an Themen1.345.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.104