Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereosystem Heimkino

+A -A
Autor
Beitrag
Micha89
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Dez 2011, 13:09
Hallo, ich bin neu hier. Mein Kumpel hat gesagt er sei in diesem Forum sehr gut behandelt worden und ist mit seinem Kauf sehr zufrieden.
Also:
Ich suche eine Heimkino anlage für Filme und Musik. Mein Burder hat einen Onkyo AV Reciver und 2 Canton Chrono Standboxen im Set gekauft - 1000 €. Die Leistung find ich ganz gut nur der Bass ist mir ein wenig zu wenig
Ich habe kein arg großes Zimmer ca. 20qm. Jetzt ist die Frage was ist besser 2 kleine boxen und ein subwoofer oder 2 standboxen. ich finde halt standboxen optisch viel schöner. und soll ich lieber einen av reciver oder einen stereoreciver kaufen. Und neu oder gebraucht.
Wenn ich mich so umschaue mit standboxen dann gefallen mir auch die canto chrono ganz gut, heco metas oder nubert nbox..
ich will so komplett max. 1000-1100€ ausgeben..
danke schon mal
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Dez 2011, 13:18
hallo,

wenn dir die chrono gefallen,
nimm doch die 507,
einen gebrauchten canton as 25 als subwoofer dazu,
entsprechenden receiver nach geschmack,ausstattungs und budgetvorstellungen dazu,

gruss
Gelegenheitshörer
Stammgast
#3 erstellt: 18. Dez 2011, 13:24
Hallo Micha,


Micha89 schrieb:

Ich habe kein arg großes Zimmer ca. 20qm. Jetzt ist die Frage was ist besser 2 kleine boxen und ein subwoofer oder 2 standboxen. ich finde halt standboxen optisch viel schöner.


Geschmackssache. Wenn Dir allerdings die Standlautsprecher aus der Canton-Chrono-Serie zu wenig Bass haben, dann könnte ein Subwoofer unter Umständen sinnvoll sein. Alternativ kannst Du natürlich auch bassbetonte Stereolautsprecher in Erwägung ziehen. In diesem Zusammenhang werden oft Klipsch genannt, z.B. Klipsch RF-82.


und soll ich lieber einen av reciver oder einen stereoreciver kaufen.


Wesentlicher Vorteil eines AV-Receivers wäre die Option, später auf Surround aufzurüsten. Wenn Du das nicht brauchst, ist ein Stereo-Receiver auf jeden Fall die klanglich bessere Variante.


Und neu oder gebraucht.


Für 1.100 EUR bekommst Du bereits anständige Neuware. Ob Du dennoch gebraucht kaufen möchtest, um noch mehr Klang herauszuholen, musst Du selbst entscheiden. Nachteil beim Gebrauchtkauf ist natürlich die fehlende Gewährleistung.


Wenn ich mich so umschaue mit standboxen dann gefallen mir auch die canto chrono ganz gut, heco metas oder nubert nbox..


Hast Du die alle gehört oder bezieht sich Deine Aussage jetzt nur aufs Aussehen? Die Heco klingen eigentlich ganz anders als die Canton und Nubert.

Viele Grüße
Micha89
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 18. Dez 2011, 14:39
Ne ich habe mir noch nicht alle angehört. Also Canton finde ich klanghaft gut, aber der Bass ist mir ein wenig zu mau. Heco sind ganz gut und zum Nubert shop fahr ich über die feiertage mal hin. Mit einem reciver was für angaben/werte sind da wichtig. und die nächste zeit hab ich mal nicht vor auf surround erweitert. also stereoreciver. was darf mich der kosten und was kommt in frage
Micha89
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Dez 2011, 14:44
Und nochwas. Ich will ja natürlich meine PS3 anschließen für die wiedergabe von musik. Ansonsten habe ich noche popcorn hour aber ich denke da ist die soundkarte nicht sehr gut, zudem habe ich noch einen laptop. Jedoch kann ich mir nicht vorstellen das der lenoco laptop eine gute soundkarte intern hat. kann man da was externes-gutes nachrüsten via. usb..
Moo95
Stammgast
#6 erstellt: 18. Dez 2011, 14:51
bei stereoreceivern ist ja immer das problem das die kein HDMI besitzen über was schließt man denn dann am besten eine PS3 an??
Atze1801
Inventar
#7 erstellt: 18. Dez 2011, 14:58
Hi Micha!!
Also ich muss sagen.....ich habe meine Anlage...siehe unten .... komplett aus der Bucht. Hab mir die Sachen alle vorher angesehen/gehört und bin bisher voll zufrieden. Musik(ausser Livekonzerte) laufen bei mir auf Stereo, bin aber froh wenn ich bei Filmen auf "rundumbeschallung" wechseln kann. Bei meinen Hecos ist der Bass ganz ok, trotzdem hab ich mir jetzt doch noch nen Sub zugelegt und bin gespannt ob er was bringt.
Das ist nu aber mal ne Meinung von nem absoluten Laien.....
Ach so......zum Preis....ohne den Vinyl-dreher hat mich das ganze weit weniger gekostet als deine veranschlagten 1000€
Gruß
Andy


[Beitrag von Atze1801 am 18. Dez 2011, 15:03 bearbeitet]
Moo95
Stammgast
#8 erstellt: 18. Dez 2011, 15:06
also ich würde sagen ruhig einen surround av nehmen surround is schon super zum zocken oder für filme oder tv.. oder wie atze1803 meinte live dvds --> alles ein super erlebnis in surround..
canton ist schon super ..ich würde es wenn wirklich der bass zu wenig erscheint einfach einen sub dazu stellen...

cool ist halt auch ...das die neuen av receiver so viele features haben
und zum musik hören in stereo reichen die avs in zwischen auch..

hast du denn schon mal eine richtige kleine heimkino anlage gehört??... wenn ja weißt du was ich meine in sachen erlebnis bei film und spielen..
weimaraner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 18. Dez 2011, 15:17
hallo,

wie ihr filme in surround aus zwei lautsprechern hört,
super sache....

@te,

die ps 3 kannst du auch digital in einen stereoreceiver bringen,
der h&k 3490 oder der onkyo tx 8050 haben diverse digitaleingänge.

deinen laptop/pc kannst du vermutlich auch über diese digitaleingänge anschliessen.

ob dir dann die canton,heco oder sonstwas besser gefallen,
da musst du dir die lautsprecher mit deinen cds einfach mal anhören.

gruss
Atze1801
Inventar
#10 erstellt: 18. Dez 2011, 15:22
Sorry das ich nicht erwähnt habe....: Habe zu den Front Hecos noch zwei Rears von canton!! So nu kann ich "rundum"
Moo95
Stammgast
#11 erstellt: 18. Dez 2011, 15:23
wieso denn aus zwei lautsprechern?!?!

er soll natürlich irgendwann auf 5.1 erweitern ...!!
es ist schon klar das mit nur zwei ls nicht geht bzs schwachsinniger schei** ist

immer diese "unklarheiten" die sich doch eig durch normalen verstand klären lassen....
weimaraner
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 18. Dez 2011, 15:36
hallo,

der te spricht doch gar nicht von surround,
er möchte zwei standlautsprecher.

sonst hätte er im surround unterforum posten können/sollen.

und solange er seine meinung nicht ändert braucht man da auch nichts reinreden.

für anständiges 5.1 ist das budget zudem auch noch zu mau.

mir persönlich ist wurscht was der te möchte.


und wenn jemand seine anlage unter jedem beitrag stellt,
woher soll ich wissen das er die rears verschweigt?

also immer locker bleiben...

gruss
Moo95
Stammgast
#13 erstellt: 18. Dez 2011, 15:41
na dann..

ja des hätte er gleich erwähnen sollen es war aber an seinem av zu sehen das er ein heimkino...

er soll auch erstma einen av und beide standlautsprecher kaufen und dann vll noch einen sub und die erweiterung aufs heimkino...

ist ja auch nur ein vorschlag...
son kleines heimkino mit einem beispielweise pioneer und canton oder so ist schon etwas feines...

aber am beste mal in die geschäfte gehen und anhörn..

wie ist denn die verteilung von film und musik?!?
Micha89
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 18. Dez 2011, 16:56
Ok danke mal der reciver scheint ja gut zu sein wie ich bisschen gelses habe
onkyo tx 8050

zu meinen lautsprecher ein kleines fazit. Es ist egal welche ich kaufe von den 3 stück. also ich meine ja nach geschmack vom klang. sie schenken sich nicht viel.. oder seh ich das richtig
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Standboxen, Musik, Kaufberatung
Vulci am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  26 Beiträge
Suche 2 Standboxen für Zimmer
Carsten1994 am 20.05.2009  –  Letzte Antwort am 21.05.2009  –  3 Beiträge
2 Stereolautsprecher bis 1000?
Stereo_2.0 am 19.07.2012  –  Letzte Antwort am 21.07.2012  –  22 Beiträge
Suche Verstärker für 2 Canton LE 109 Standboxen
theMope am 14.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  9 Beiträge
kleine Lautsprecher für Musik und Filme - Teufel Motiv 2?
kriegszauberer am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  7 Beiträge
Kompaktboxen + Subwoofer oder Standboxen?
white57 am 10.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  4 Beiträge
2 Standboxen um 400 Euro
Zockerfrettchen am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  17 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer fürs Heimkino
itsme4ever am 08.11.2013  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  13 Beiträge
Suche Erweiterung für Stereo zur Surround bzw. "Heimkino" Anlage für mein Zimmer
Jiggerong am 09.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  14 Beiträge
Suche 2 Standboxen bis 1000? für 22qm Raum!
Theis.Appelbaum am 18.09.2015  –  Letzte Antwort am 20.09.2015  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Onkyo
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.918
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.012