Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Erste Anlage für max. 420€ - 15m²

+A -A
Autor
Beitrag
Maaja
Neuling
#1 erstellt: 25. Dez 2011, 20:20
Hallo Leute,

Ich überlege nun schon eine Weile mir endlich eine ordentliche Anlage zuzulegen und mittlerweile ist auch etwas Geld dafür übrig.
Leider hab ich bisher keine Erfahrung auf diesem Gebiet und bin jedes Mal an der Fülle, der für mich teilweise unverständlichen Informationen gescheitert. Sprich - ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll und habe mich nun doch entschieden hier einen ersten Rat einzuholen.

Vorhanden ist bisher eigentlich nichts. Meine alten Lautsprecher sind 10 Jahre alte Wavemaster und über meinen alten "CD-Player" möchte ich gar nicht erst sprechen.... Mein Gehör ist also höchstens durch die Anlagen meiner Freunde geschult, jedoch wahrscheinlich nicht besonders gut.


1. Einsatzgebiet

Hauptsächlich möchte ich Musik hören.
Es wäre dabei gut, wenn man die Anlage gut an den Rechner anschließen kann, da ich nur einen kleinen Teil meiner Sammlung auf CD habe. Dabei würde ich dann sicher auch mal nen Film über die Anlage gucken - wobei mir in diesem Bereich der Sound aber eher nicht so wichtig ist.

2. Lautstärke

Hauptsächlich wird es wohl bei Zimmerlautstärke bleiben, ab und an höre ich jedoch auch gerne mal etwas lauter (nicht bis zum Fensterklirren) oder sehr leise Musik.

3. Welche Musik

Ich habe einen relativ breitgefächerten Musikgeschmack. Hauptsächlich beschränkt es sich jedoch auf Reggae, Alternativen Rock - Ska, Liedermacher und auch viel ältere Musik (Frank Zappa,Bob Dylan, Led Zepplin, Jefferson Airplane...) Mittlerweile höre ich auch Elektro (allerdings verabscheue ich alles was in Richtung Techno und zu viel DubStep geht - schon eher Minimal) und ab und an Rap mit klassischen Elementen.
Keine Ahnung in wie weit das aussagekräftig ist. Meiner Meinung nach gibt es in so gut wie jedem Genre gute Musik, man muss sie sich nur rauspicken und da scheiden sich nun mal die Geister...
Mir geht es nicht um einen dicken Bass und das wars. Ich wünsche mir ausgewogene klare Klänge. Man kann ja dann immer noch manuell etwas mehr Betonung auf einzelne Dinge setzen.

4. Quellen

Wie gesagt würde ich gerne meinen Rechner anschließen. Allerdings möchte ich auch nicht auf einen CD Player verzichten.
Ich würde mir gerne die Möglichkeit offen halten irgendwann einen Plattenspieler nachzurüsten (ich mag es sehr, dass Platten noch nicht so glattgebügelt klingen)
Allerdings ist dafür im Moment nicht das nötige Kleingeld vorhanden. Das ist also eher sekundär, ich denke, wenn es soweit ist wird sich auch dafür noch eine Möglichkeit finden lassen.

5. Raum

Ich bin gerade erst umgezogen, d.h. der Raum ist noch nicht wirklich eingerichtet.
Das Zimmer befindet sich im Erdgeschoss und ist etwa 15m² groß. Der Raum hat eine sehr Hohe Decke, die noch ne ordentliche Schallisolierung bekommt. Es soll auch ein Hochbett eingebaut werden.
Die Wände würde ich eher als dünn einschätzen und eine von ihnen besteht fast vollständig aus einer großen Durchgangstür, die allerdings immer geschlossen ist.

6. Design

Ist mir eigentlich völlig wurscht. Ich würde auch was bunt Zusammengewürfeltes, von mir aus auch Gebrauchtes nehmen.
Bei Lautsprechern würde ich, aus Platzgründen, zu Kompaktlautsprechern tendieren.


Ich hoffe das sind erstmal genug Informationen um eine gewisse Aussage zu treffen. Wenn euch noch etwas einfällt, was die Beratung vereinfachen würde beantworte ich gerne eure Fragen.
Ich würde mich freuen, wenn ihr noch nicht zu genervt von Anfängern wie mir seid und mir ein paar konkrete Empfehlungen geben könntet.
Ich werde mich dann dementsprechend umschauen, allerdings habe ich nicht die Zeit und eigentlich auch nicht das intensive Interesse mich Jahre mit der Materie zu beschäftigen und alles durchzuprobieren. Deswegen bin ich hier.
Dementsprechend erwarte ich aber auch nicht, dass die Anlage perfekt ist. Es wäre nur schön, wenn kein Fehlkauf zu Stande kommt, sonder etwas Solides. Ich hoffe ihr habt dafür Verständnis und könnt etwas beitragen.

Liebe Grüße,

Maaja


[Beitrag von Maaja am 25. Dez 2011, 20:54 bearbeitet]
Crashdummy
Stammgast
#2 erstellt: 25. Dez 2011, 22:14
schau dir mal folgende Kombi an:
CD-Player Teac PD-H380
http://www.teac.eu/de/hifi-audio/reference-serie/h-380/pd-h380/
Receiver Teac AG-H380
http://www.teac.eu/de/hifi-audio/reference-serie/h-380/ag-h380/
Die werden derzeit recht guenstig abverkauft. Der Hersteller stellt die Linie wohl ein.
Zusammen liegt das Set bei gerade mal 280,-€.
Vor ein paar Monaten hättest du dafür noch gut 500,-€ bezahlt.

dazu die Heco Victa 301
kosten 140,-€ das Paar

Macht zusammen 420,-€

ein schönes Set was auch in deinem Raum Sinn macht.
Anschlüsse sind am Receiver genug vorhanden. Selbst einen Plattenspieler kannst du daran anschliessen.


[Beitrag von Crashdummy am 25. Dez 2011, 22:15 bearbeitet]
rosenbaum
Stammgast
#3 erstellt: 25. Dez 2011, 22:58
Hi Maaja,

gute und ausführliche Beschreibung deiner Vorlieben und Wünsche.
Ich würde da komplett auf gebraucht setzen, so kannst du dir was höherwertiges günstig leisten.
Z.B. Denon 500 PMA und 500 CDP oder 510 rund 150,00 Euro
bleibt 350,00 Euro für Lautsprecher kriegst du neu magnat Quantum 555, bleibt noch Rest oder als Kompaktls kEF IQ 300 ( Gebraucht)
da würde mir aber der Bass fehlen.
Also nicht so schnell entscheiden sonder suchen und Geduld bewahren.

Gruss Jürgen
Detektordeibel
Inventar
#4 erstellt: 26. Dez 2011, 21:47
Warum gebraucht kaufen wenn man genug Geld für was neues hat?

Bei 15m² würd ich einfach ne neue Kompaktanlage unter 400€ vorschlagen.

Pianocraft 640, oder die aktuell interessantere Denon F107 die ebenfalls im Moment deutlich reduziert ist.
Rotten67
Stammgast
#5 erstellt: 26. Dez 2011, 21:59
WIe wäre es denn mit der Philips MCI 500H.
So rein zufllig habe ich eine im Angebot.
GokuSS4
Stammgast
#6 erstellt: 26. Dez 2011, 23:40
Würde eine Pianocraft 640 empfehlen, hat mächtig dampf!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erste Anlage, max. 500?
remusretux am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  57 Beiträge
Erste Stereoanlage für 15m²
skatoffel am 04.12.2014  –  Letzte Antwort am 30.12.2014  –  43 Beiträge
Erste Anlage für max. 400 ?
noob87 am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 23.09.2008  –  12 Beiträge
Erste Hifi-Anlage für max. 650?
turbosnake am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  20 Beiträge
Erste Anlage gesucht, Stereo bis max 250?
Bommla am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.07.2011  –  10 Beiträge
Erste Anlage bis 1000?
h0ffnung am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  21 Beiträge
Standlaustprecher für max. 1200? [erste eigene Anlage/Wohnung][Grundriss/Infos]
Ivey am 08.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.10.2010  –  8 Beiträge
Kaufberatung erste Anlage
nobody_special am 19.05.2016  –  Letzte Antwort am 20.05.2016  –  9 Beiträge
Standlautsprecher 15m² Max 1200 Euro
jost96 am 01.06.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  66 Beiträge
LS Enscheidung: Klipsch R-15M vs Canton GLE 420
sfera0x41 am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.09.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 130 )
  • Neuestes Mitgliedbibibo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.343
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.582