Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Harman & Kardon Set von 2003 - Was zahlen?

+A -A
Autor
Beitrag
Paxxi
Stammgast
#1 erstellt: 13. Jan 2012, 17:11
Hallo,
der Vater von einem Kollegen von mir verkauft ein Harman und Kardon System von September 2003. Bilder habe ich noch keine gesehen, soll aber in einem SEHR guten Zustand sein und die letzte 4 Jahre wohl nicht benutzt...
Ich kann einzeln kaufen wenn ich will, aber dir frage ist was soll ich zahlen, bzw. lohnt es sich noch?
Finde kaum noch was über dieses System, aber denke es ist noch gute Qualität oder?

- 1x Harman & Kardon AV-Receiver AVR 5550
- 2x Harman & Kardon Lautsprecher Alpha 50 (schwarz)
- 2x Harman & Kardon Lautsprecher Alpha 20 (schwarz, mit Ständer)
- 1x Harman & Kardon Center-Lautsprecher Alpha 30 (schwarz)
- 1x Harman & Kardon Alpha Sub (schwarz)

Was davon ist wirklich gut und würdet ihr heute noch kaufen? Oder soll ich lieber was anderes kaufen?

Ich würde das ganze System für mein "Heimkino" verwenden, da ich doch sehr viel Filme schaue.
Dafür ist der Receiver natürlich nicht zu empfehlen oder?
Ich benötige ja einen HDMI Eingang und Ausgang? Oder ist das auch so machbar?

Hoffe ihr könnt mir in meiner Entscheidung etwas weiterhelfen...
Blink-2702
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2012, 17:18
Hallo,

in deinem Fall, würde ich nur die Lautsprecher nehmen und einen neuen AV-Reciver dazu kaufen. Aber du brauchst nicht zwingend einen neuen Reciver es gibt ja immer noch Audio chinch.

Wie gesagt, ein neuer Reciver ist da kein zwingendes muss, dass geht auch so. Was da für noch Zahlen kannst, kann ich dir nicht sagen, da mir die Geräte ehr ubekannt sind.

Gegenfrage, was würde denn der Verkäufer verlangen?
HausMaus
Inventar
#3 erstellt: 13. Jan 2012, 17:38

Paxxi schrieb:
Hallo,
Ich kann einzeln kaufen wenn ich will, aber dir frage ist was soll ich zahlen, bzw. lohnt es sich noch?

A- 1x Harman & Kardon AV-Receiver AVR 5550
B- 2x Harman & Kardon Lautsprecher Alpha 50 (schwarz)
C- 2x Harman & Kardon Lautsprecher Alpha 20 (schwarz, mit Ständer)
D- 1x Harman & Kardon Center-Lautsprecher Alpha 30 (schwarz)
E- 1x Harman & Kardon Alpha Sub (schwarz)

Was davon ist wirklich gut und würdet ihr heute noch kaufen? Oder soll ich lieber was anderes kaufen?

:hail



hallo

A- kostete ca 1300,- euro und ist als musikverstärker wenn er voll funktioniert eine tolle sache.

http://www.areadvd.de/hardware/harmankardonavr5550.shtml

B,C,D,E - sind von HK Infinity

B- die haben mal so als set ca. 700,-euro gekostet

waren öfter testsieger

da die ls als 5.1 set zu haben sind finde ich das keine schlechte sache

denke das sich der gesamtpreis für alle ls mit sub. über 1500,- als neu bewegt.


alles zusammnen sollte mal ca. 3000,- gekostet haben.



ich würde mir das set an land ziehen und mir nix anderes kaufen je nach dem was der verkäufer haben möchte .

ich würde spontan 500,- ev. ein bisschen mehr bez..
Paxxi
Stammgast
#4 erstellt: 13. Jan 2012, 18:54

Blink-2702 schrieb:
Hallo,

Gegenfrage, was würde denn der Verkäufer verlangen?


Das weiß ich leider erst am Montag, da sein Dad noch im Urlaub ist.



HausMaus schrieb:

Paxxi schrieb:
Hallo,
Ich kann einzeln kaufen wenn ich will, aber dir frage ist was soll ich zahlen, bzw. lohnt es sich noch?

A- 1x Harman & Kardon AV-Receiver AVR 5550
B- 2x Harman & Kardon Lautsprecher Alpha 50 (schwarz)
C- 2x Harman & Kardon Lautsprecher Alpha 20 (schwarz, mit Ständer)
D- 1x Harman & Kardon Center-Lautsprecher Alpha 30 (schwarz)
E- 1x Harman & Kardon Alpha Sub (schwarz)

Was davon ist wirklich gut und würdet ihr heute noch kaufen? Oder soll ich lieber was anderes kaufen?

:hail



hallo

A- kostete ca 1300,- euro und ist als musikverstärker wenn er voll funktioniert eine tolle sache.

http://www.areadvd.de/hardware/harmankardonavr5550.shtml

B,C,D,E - sind von HK Infinity

B- die haben mal so als set ca. 700,-euro gekostet

waren öfter testsieger

da die ls als 5.1 set zu haben sind finde ich das keine schlechte sache

denke das sich der gesamtpreis für alle ls mit sub. über 1500,- als neu bewegt.


alles zusammnen sollte mal ca. 3000,- gekostet haben.



ich würde mir das set an land ziehen und mir nix anderes kaufen je nach dem was der verkäufer haben möchte .

ich würde spontan 500,- ev. ein bisschen mehr bez.. :D



Suuuper danke für deinen Beitrag. Bin mal gespannt wieviel er will und werd dann dein genannten Preis sagen Und ja dann evtl. noch etwas nach oben gehen...
Ich benötige das Set ja nicht unbedingt. Habe ein 5.1 System von Sony, aber das ist wohl kaum zu vergleichen...
Ich hoffe ich muss nicht zu sehr aufdrehen um den ganzen Genuss erleben zu können, sonst steigen mir die Mieter hier aufs Dach Ich werd euch informieren ;)images/smilies/insane.gif

Kann mir ansonsten jemand einen passenden Receiver für dieses Set empfehlen?

amazon.de


evtl?


[Beitrag von Paxxi am 13. Jan 2012, 19:08 bearbeitet]
HausMaus
Inventar
#5 erstellt: 13. Jan 2012, 20:08
warum willst du den den avr wechseln ?
Paxxi
Stammgast
#6 erstellt: 15. Jan 2012, 21:01
Na ich brauch ja für mein "Heimkino" n Receiver mit HDMI anschluss oder nicht?
Oder soll ich es mit meinem jetzigen Sony durchschleifen?
Funktioniert das?
HausMaus
Inventar
#7 erstellt: 16. Jan 2012, 17:43
nun , je nach dem wie und was dir wichtig ist brauchst du hdmi nicht unbedingt .

gutes 5.1 geht auch über optisch oder digital cinch .

hatte das vorher auch so .
Paxxi
Stammgast
#8 erstellt: 17. Jan 2012, 17:39
hmm...
Nu schauen wer einfach mal was er genau will
Kenn mich mit dem ganzen leider nicht so aus...
Jedenfalls muss er mit einem BD-Player, WDMediaplayer, HDReceiver und ner XBox verbunden werden.
Wenn das alles ohne Probleme auch mit dem Receiver möglich ist, werd ich ihn auf jedenfall nehmen

Was wäre denn deine Schmerzgrenze für alles zusammen?
HausMaus
Inventar
#9 erstellt: 18. Jan 2012, 06:33
was für ein tv ( beamer )hast du dazu ?
Paxxi
Stammgast
#10 erstellt: 18. Jan 2012, 22:48
HausMaus
Inventar
#11 erstellt: 19. Jan 2012, 06:25

HausMaus schrieb:
was für ein tv ( beamer )hast du dazu ?


natürlich auch die genaue bezeichnung der anderen geräte .


der tv hat schon mal 4 hdmi .


was sagt der preis der anlage ?
Octaveianer
Stammgast
#12 erstellt: 19. Jan 2012, 11:16
gutes Hifi sagt man verliert ein gutes drittel am Wert, also wenn alles mal 3000€ gekostet hat denke ich 800-1000€ währe IMHO i.o.

Gruß
Paxxi
Stammgast
#13 erstellt: 19. Jan 2012, 21:54
Also er will für alle um die 1400€ und nur für die Boxen wohl um die 900€... Das wäre mir zu viel!

Bisher habe ich dieses hier

http://www.amazon.de...chwarz/dp/B002GXBA7G

Sonst habe ich nichts mehr!
RocknRollCowboy
Inventar
#14 erstellt: 19. Jan 2012, 22:00
Der Link funktoniert leider nicht.

Den Preis halte ich persönlich für zu teuer.

Wenn ich die 900€ für die Lautsprecher wegrechne (die ich nicht kenne) will er noch 500€ für einen (sicherlich guten) AVR ohne HDMI.
Mir persönlich zu teuer.

Schönen Gruß
Georg
HausMaus
Inventar
#15 erstellt: 20. Jan 2012, 06:36
den preis musst du ja nicht zahlen sondern ihm ein angebot von 800,- machen .

sofort bekommt er sowiso die sachen nicht verkauft wenn überhaubt .

ich würde auf zeit spielen und warten bis er darauf eingeht .
Paxxi
Stammgast
#16 erstellt: 20. Jan 2012, 19:01
Link geht nicht?
Dann eben nochmal

Sony HTP BD 36 SS 5.1 Blu-Ray Heimkinosystem

Ja ich habe dem Kollege heute gesagt das mir das deutlich zu teuer ist und ich alles für 800€ nehmen würde...
Jetzt mal abwarten


[Beitrag von Paxxi am 20. Jan 2012, 19:02 bearbeitet]
HausMaus
Inventar
#17 erstellt: 20. Jan 2012, 19:07
zu dem was du jetzt hast und welches du ev. bekommen wirst liegen welten wenn nicht gar galaxien .
Paxxi
Stammgast
#18 erstellt: 20. Jan 2012, 19:12
Hmmm ich versteh zwar nicht sehr viel davon aber daaaaas habe ich mir auch schon gedacht ;)))
Also ich hoffe ich muss falls ich es bekomme nicht zu laut aufdrehen um ein tolleres Erlebnis zu haben wie bisher
Das Haus ist doch sehr hellhörig...

Was könnten mir die Experten hier sonst noch empfehlen was vom Klang her ähnlich wäre?
Denn das jetzige 5.1 System ist mir doch ein Dorn im Auge
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ist Harman Kardon so schlecht ?
Harald70 am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.05.2006  –  49 Beiträge
Harman Kardon HK 620
Buddelbaby am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  9 Beiträge
Harman/Kardon HK 3490
CAW258 am 03.03.2012  –  Letzte Antwort am 05.03.2013  –  11 Beiträge
Harman Kardon HK670
tux am 05.08.2003  –  Letzte Antwort am 15.08.2003  –  39 Beiträge
Schwere Harman/Kardon Entscheidung
ciorbarece am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  2 Beiträge
Meinungen zu harman kardon
ratpack2 am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  20 Beiträge
Harman Kardon / HK 610,620,670
PeteKl am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  3 Beiträge
ältere Harman-Kardon Geräte
Thorsten_A am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  3 Beiträge
Harman Kardon HK 3390?
boep am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2013  –  43 Beiträge
Was haltet ihr von Harman Kardon / Elac
gimme-bass am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • Sony
  • Harman-Kardon
  • Edifier

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedJasonhudgens
  • Gesamtzahl an Themen1.345.922
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.876