Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung: Vollverstärker/Receiver für Digital mit Duevel Planets

+A -A
Autor
Beitrag
hifisound089
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jan 2012, 20:24
Hallo Hifi-Gemeinde,

ich lese seit kurzem die vielen interessanten Beiträge hier im Forum und habe mich nun entschlossen euch um Hilfe in meinem speziellen Fall zu beten. Hier ist ja geballte Kompetenz vorhanden die ich sehr gerne für die Neuanschaffung einer bescheidenen Stereoanlage nutzen möchte.

Nach langem hin und her habe ich mich entschlossen in die audiophile Welt einzutreten und mir eine „Anfänger“ Anlage aufzubauen. Ich war nun zu Besuch in einem High-End Laden in München und schwer begeistert von den Möglichkeiten und Unterschieden zu der einfachen Technik die man so im Mainstreambereich bekommt. Ein wahres Hörerlebnis!

Zu meiner Musikgewohnheit:
Ich suche Stereoklang da ich keinen Fernseher habe.
Musik höre ich zu 90% über digitalem Wege, d.h. PC oder iPad I mit mp3, youtube od. Internetradio. Ab und an ist auch ein Film über Laptop dabei. Hierzu ist mir aber ein Surroundsound nicht wirklich wichtig.
Quer durch den Gemüsegarten ist alles dabei – Klassik, Jazz, Lounge, Rock, Alternative, RnB, Minimal, Elektro, Rap,…
Die restlichen 10% Sound von CDs.


Da ich ein schlecht geschnittenen Wohnraum habe (eine Art fettes L) und Raumklang wünsche (d.h. die Musik sollte sich überall gleich gut anhören) kommen Standardboxen nicht wirklich in Frage. Hierzu habe ich die Duevel Planets (http://www.duevel.com/Produkte/Planets.shtml) probegehört und bin der Meinung, dass dies für mich die beste Lösung im Boxenbereich bis 1.000 Euro ist, da ich an keinem Punkt des Raumes ein „Hördreieck“ bilden kann. Der Paarpreis für Weißlack liegt bei 800 Euro. Kennt jemand einen signifikant günstigeren Anbieter?


Nun zum Verstärker:
Angetan bin ich vom Onkyo TX 8050
http://www.ch.onkyo....050_datasheet_DE.pdf
http://www.audio.de/...tx-8050-1172337.html
Das Internetradio ist hier ein nettes Gimmick aber durch das unergonomische Benutzermenü fast nicht zu gebrauchen.

Mir stellt sich nun die Frage, ob es sinnvoller ist bei einem Budget von 500 Euro den Vollverstärker und den D/A Wandler getrennt zu halten (Platz vorhanden) oder ob es Vollverstärker gibt, die klanglich besser zu den angedachten omnidirektionalen Boxen passen.

Welche Empfehlung (evtl. mit konkreten Gerätevorschlägen) habt Ihr für mich?
Am Wichtigsten ist mir ein guter Klang der Eingangsmedien PC und iPad. Praktisch wäre auch ein zusützlicher Radiobetrieb.
Die Anlage sollte auch „ausbaufähig“ sein.
Brauche ich z.b. bei Anschaffung einer Endstufe einen reinen Vorverstärker?


Kabel:
Im HiFi Laden wird mir ein Lautsprecherkabel für 10 Euro / Meter empfohlen.
Da die Kabelführung an den Wänden entlang erfolgen soll brauche ich für eine Box ca. 10m. Mir wurde auch gesagt, dass die Kabellänge immer gleich sein sollte.
200 Euro für Kabel ist mir ehrlich gesagt etwas zu teuer und so habe ich mich laienhaft mal auf die Suche gemacht.

Was ist gegen diese Lösung einzuwenden?
http://www.amazon.de...id=1326653858&sr=1-2
in Verbindung mit
http://www.amazon.de...id=1326653936&sr=1-3

Was ist denn der Unterschied zu normalen Kupferkabeln? Es kann ja nicht nur auf den Durchschnitt (2,5, 4, 6, 10mm) ankommen?

Welches Kabel empfiehlt ihr mir für die Verbindung zw. PC und Verstärker (od. D/A Wandler)?
Ein spezielles USB Kabel (bis max. 25 Euro)?? Kann ich auch mit HDMI (PC Ausgang vorhanden) nur Ton übertragen? Allerdings denke ich, dass der Vollverstärker dann keinen Eingang hat.

Was sollte ich im speziellen noch beachten??

Schonmal vorab herzlichen Dank für eure Unterstützung!

Viele Grüße
F.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Jan 2012, 13:19
Hallo,

ich würde hier das den Duevels zur Seite stellen:

http://www.sonos.com...3C1K0CFasMtAodFW6Qng

Mehr braucht es nicht.
Ist ein Verstärker,
Streamer für PC oder deine anderen Geschichten,
Ipod oder IPad oder IPhone sind gleichzeitig Fernbedienung und Steuerzentrale wenn man möchte,
Internetradio,
Netzwerk,
ausbaubar für weitere Räume,
sichere Verbindung auch Wireless,
usw...

Gruss


[Beitrag von weimaraner am 16. Jan 2012, 13:23 bearbeitet]
hifisound089
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Jan 2012, 19:56
Hallo Weimaraner,

herzlichen Dank für den spitzen Tipp!

Hab mich jetzt etwas länger umgesehen und mir gefällt das Gerät sehr gut!
Ich frag mich ob ich trotz der schlechten Inet Eingangssignale audiophil noch etwas mehr rausholen kann wenn ich zum Sonos ZP90 mit einem weiteren Vollverstärker greife...
sprengt aber bissl mein Budget und ich würde mir dann den zp90 gebraucht zulegen..

Viele Grüße
F.


@all: Weitere Tipps od. Comments???
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Jan 2012, 20:12
Hallo,

ich glaube nicht das ein weiterer Vollverstärker hier weitere Wunder vollbringt,
die Duevel sind kein Problem für den Amp.

Wenn du halt noch was fürs Auge oder weitere Anschlüsse brauchst kannst du natürlich auch mit dem ZP 90 + Amp arbeiten,
selbes Prinzip,

Gruss
hifisound089
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Jan 2012, 22:00
Hallo Weimaraner,

ich werd mich nochmal bißchen umsehen, denke aber der Sonos 120 wird es.
Auch der WAF stimmt mit den Duevel... Danke für den heissen Tipp!

Die Eingangsquelle - sprich Internetsound - ist halt sehr schlecht. Ich dachte mit Geräten aus dem Mittelklasse-Bereich bekomm ich noch bißchen mehr raus...

Und ja - das mit den sehr "reduzierten" Anschlüssen ist ein gravierender Nachteil.

Viele Grüße
F.
guesh
Neuling
#6 erstellt: 23. Feb 2012, 12:40
Ich hab mir einen Myriad Mi besorgt, NP ca 1300€
gibts gebraucht schon günstig
Hat gute wandler, DAB Radio, einen sehr feinen CD player und 100W/4Ohm
aktuelles angebot unter
http://www.avforums....mi-amp-cd-tuner.html
Wegen Kabeln da sollte mann schon probieren
ich hab 8er Kimber dran
guesh
Neuling
#7 erstellt: 23. Feb 2012, 12:42
ach ja und ich hab den HTPC via opischen leiter direkt angesteckt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker oder AV-Receiver für Duevel Planets
Kuzzy am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  6 Beiträge
Stereo Vollverstärker oder einen AVR für neuen Boxen Duevel PlaneTs?
sven.s am 01.09.2013  –  Letzte Antwort am 02.09.2013  –  4 Beiträge
Suche Stereo-Verstärker (opt.) für Planets Duevel
phobos81 am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 22.03.2008  –  8 Beiträge
StereoAVR Einmessung / Duevel planets
thetaiotaomicron am 18.11.2016  –  Letzte Antwort am 20.11.2016  –  26 Beiträge
Für Duevel Planets geeigneter Stereoreceiver mit USB-Eingang
ejc-pur am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.07.2011  –  4 Beiträge
Lautsprecherkabel ? Beratung Kenwood Basic M1D und Duevel Planets
Domb_89 am 07.12.2016  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  3 Beiträge
Duevel Planets
RalfLicht am 30.03.2015  –  Letzte Antwort am 30.03.2015  –  2 Beiträge
AV-Receiver für Duevel Enterprise
Sibet am 09.04.2015  –  Letzte Antwort am 10.04.2015  –  3 Beiträge
Planets Duevel+Onkyo TX-SR(304?)
phobos81 am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  10 Beiträge
Kaufberatung Stereo Vollverstärker + DAC
fritz12345 am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Duevel
  • Onkyo
  • Sonos

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 81 )
  • Neuestes Mitgliedloricaria
  • Gesamtzahl an Themen1.345.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.185